• Onanieren nach Beschneidung?

    Hallo Leute, ich spiele mit dem Gedanken mich demnächst bescheiden zu lassen. Habe nämlich Probleme mir die Vorhaut zurück zu ziehen. Wie ist das mit dem Onanieren ohne Vorhaut. Wie macht man das am besten? Oder ist das dann nicht mehr möglich? Ralf20
  • 16 Antworten

    bist ja ein schlaues kerlchen. klar "kann" man da unten auch mit vorhaut sauber sein. das war aber nicht das thema. wenn er schmerzen beim sex hat wegen ner klassischen phimose, dann wird in den seltensten fällen eine dehung oder ähnliches ausreichen. dann muss der zipfel eben ab. und diejenigen, die es machen lassen, obwohl unnötig, werden sich dabei auch was gedacht haben. habs auch hinter mir und finde es jetzt besser als vorher. lass doch jeden wie er will! du kannst deine mütze ja behalten!

    Das beste was man machen kann

    vor einiger zeit hab ich mich auch beschneiden lasse und zwar alle weg an vorhaut


    in den ersten 2 wochen wars nevig aber dannach is alle besser wie ich finde man hat mehr gefühl und kann auch länger ^^


    die op dauert nur 15 min und is auch nich unangenehm wiel die leute alle total natürlich damit umgehen (die machen das täglich). ich hab zwar null vorhaut onanier aber trotzdem ohne cremes oder sowas gas geht alles is nur am anfang n bisl angenehmer mit creme aber später is beides gleich gut


    tipp an alle:lasst euch mal beschneiden is ne super sache :-D