Penis zu klein - Depressionserscheinungen

    Hallo Community,


    Ich bin 22 Jahre alt und leide mittlerweile unter leichten Deprissionen auf Grund meines kleinen Penisses. Er sieht aus wie bei einem kleinen Kind. Ich war früher so ein lebensfroher Mensch mit einem starken Selbstbewusstsein bzw. Selbstwertgefühl.


    Ich meide seit längerem die Öffentlichkeit und VORALLEM meinen damals so heiß geliebten Mannschaftssport Fußball. Ich dusche mich grundsätzlich nicht mit anderen Typen in einer Dusche, da man da Verurteilt wird und mich das total fertig macht!


    Seitdem sinkt meine Lebenslust stetig. Würde so gerne wieder Fußball spielen, aber dann kommt nach jedem Training die Frage wieder auf, warum ich zu Hause duschen gehen. Das ist mir total peinlich. Gleiche gilt für Stehtoiletten. Da fängt es an peinlich zu werden sobald jemand die Toilette betritt und man selbst schon am pinkeln ist. Habe schon viel hier gelesen, weiß in dem Alter aber nicht mehr weiter. Im errigierten Zustand habe ich gar keine Probleme, denn da erscheint er mir relativ normal. Oft wenn ich nach Hause komme, macht es mich fertig zu sehen wie mein penis und meine negative Einstellung vor so vielen schönen Sachen, die ich gerne machen würde, abhält 🙄 Urologen aufsuchen? Endokrinologie? Was meint ihr?


    BITTE UM HILFE, ich kann nicht mehr so weiter machen😞

  • 9 Antworten
    Zitat

    Schlaffer Zustand: 4-5cm

    Ist wirklich klein, aber im Prinzip unwichtig!


    Wobei: ich verstehe Deine Gefühle gut, da es mir mit 7 cm früher ähnlich ging.

    Zitat

    Bei einer Erektion: 15cm

    Vollkommen i.O.! Schreibst Du ja selbst! Das ist das entscheidende Maß!


    Immerhin ist Dein "Wachstumsfaktor" äußerst beeindruckend nicht nur etwas mehr als Verdoppelung, wie bei mir, sondern mehr als Verdreifachung! Hat doch auch was, oder?! ;-)

    Zitat

    Aber halt nicht so dick - eher 4 cm Durchmesser.

    Ist das entscheidend? Eher nicht.

    Zitat

    Ich schlaffen Zustand sieht der nicht so dick aus wie bei anderen, sondern wie bei einem Kind...

    Ja, kenne ich ... muss man/Mann einfach mit leben.


    Aber sich das ganze Leben dadurch verderben zu lassen, das sind die "nackten" Fakten wirklich nicht wert!


    Gruß!

    Ich verstehe zwar aus eigener Erfahrung, dass du - berechtigt oder nicht - unter Depressionen wegen deiner Schwanzgrösse leidest, aber aus meiner Sicht machst du einen klassischen Denkfehler: Du orientierst dich an Grösseren und nicht an Kleineren, die es auch gibt. Du kennst ja sicher das mit dem halbvollen oder halbleeren Glas. Du siehst deins halbleer und es wäre schön, wenn du es als halbvoll sehen könntest. Nun weisst du das ja sicher alles selber auch, und fragst dich, was du dagegen tun kannst. Ich empfehle dir mal an einen FKK Strand zu gehen. Da kümmert sich keiner drum, wie gross dein bestes Stück ist und glaube mir, du fühlst dich da auf Anhieb wohl und das wird dein Selbstvertrauen stärken. Nackt sein unter Nackten jeden Alters wirkt befreiend für die eigene Psyche!


    Was ich mit meinem Kleinen überhaupt nie erlebt habe, dass man (in deinem Alter) in der Mannschaftsdusche wegen der Schwanzgrösse fertig gemacht wird. Pubertäre Blödeleien, die einer eigenen Unsicherheit entspringen, gibt es schon, aber wenn man mitmacht und gut kontert, dann wird das schnell vergessen.

    Zitat

    1ne Frage


    01.07.17 16:44


    absolut normal ales ist gut es giebt sehr viele leute mit dem gleichen problem und menschen die denen nur weil sie einen langen schawanz haben seien sie besser sind sowiso dumm

    Boah Typ, Grammatik und Rechtschreibung generell wären echt besser, als deine gequirlten Ratschläge ohne Inhalt und Sinn. :-X

    Zitat

    1ne Frage


    10.07.17 18:42


    Legastenie kann mann leider im internet nicht nachweisen bitte zeigen sie verständniss wenn sie denoch ust haben sich darüber zu eusern dann bitte nicht so und in einem andern forum vielen dank

    Jeder Legastheniker bekommt heutzutage zuerst beigebracht, dass man vor allem im Internet und digitalen Schriftverkehr, eine Menge Möglichkeiten hat, sein Schriftbild anzupassen und aufzuarbeiten.


    Man nutzt dazu die Möglichkeiten von Autokorrekturen, Googel und ähnlichem, auch in einem Browser möglich.


    Also hör bitte auf, dich hier hinter deiner Legasthenie zu verstecken und diese als Entschuldigung für deine Faulheit vorzuschieben.


    Für Faulheit und Ignoranz zeige ich kein Verständnis. Für Opferrolle und "so bin ich halt" getue auch nicht.


    Wenn du, wie im anderen Faden eben behauptet, schon soviel mit deinen Lehrern diskutieren musst, dann gilt mein Standpunkt sogar noch viel mehr.


    Kümmere dich erst einmal um deine Legasthenie, bevor du anderen bei Problemen hefen willst (Penisgröße lol), von denen du genauso wenig Ahnung hast.


    Mach doch mal einen Faden zu deinem echten Problem auf und frag nach, was andere gemacht haben denen es ähnlich geht bzw. was man dir da raten würde... :)^