neeneenee

    Also, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass da nichts ausleiert, zumindest solange man es nicht übertreibt.


    Dass der Anus direkt nach dem AV offen bleibt hat, wie schon vor mir geschrieben, mit dem Entspannen des Muskels zu tun - das nennt man dann "gaping hole".


    Nichtsdestotrotz - ich würde sagen, dass sich bei sehr häufigem AV oder analen Spielen das Erscheinungsbild des Rosettchens etwas verändert, sprich etwas "ausgeprägter" wird. Das bildet sich dann aber wohl bei längeren Ruhephasen auch wieder zurück

    Analverkehr

    Ich glaube nicht, dass der Anus durch Analverkehr ausleiern kann, denn schließlich ist der Muskel dehnbar.


    Das bei dem Analverkehr sich das Poloch weitet und öffnet ist völlig normal.


    Nach ungefähr einer halben Stunde nach dem Analverkehr zieht sich der Muskel wieder zusammen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Wir hatten hier neulich eine ganz heiße Diskussion mit einen Doc (ob er wirklich einer war, weiß ich nicht). Er hat aus eigener Praxis-Erfahrung geschrieben, daß bei normalem AV kein Schaden entsteht. Wohl aber bei zu starker Dehnung z.B. fisting oder große Gegenstände einführen (Flaschen o.ä.). Da kann dann innerlich was reißen und nie wieder heilen. Dann ist die Inkontinenz vorprogrammiert und das habe er schon bei jüngeren Patienten erlebt! :-o


    Also Entwarung: Analverkehr oder 1-2 Finger machen dem Anus nichts! Das alles ist nicht viel größer als ein "Output"!


    Weiterhin viel Spaß!! ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.