• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ x B000M:

    Mag schon sein, dass du dich mit deinen Schamlippen hässlich findest. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass dein Freund das auch tut. Ich persönlich glaub ja mehr Männer hätten ein Problem damit, wenn sich ihre Freundin im Intimbereich operieren lassen hat, als mir größeren Schamlippen. Aber wie auch immer, wenn du deinen Freund nicht fragst wie er drüber denkt, sondern ihm einfach unterstellst, er würd dich hässlich finden, dann find ich das ziemlich respektlos... das ist wie wenn du ihm unterstellen würdest, er würde dich entweder generell körperlich abstoßend finden oder wegen einer völlig natürlichen und normalen körperlichen Eigenschaft nicht dazu in der Lage zu sein, dich zu lieben. Ich find das eine ziemlich gemeine Unterstellung. Naja, kann natürlich auch sein, dass du auf Männer stehst, die ihre Freundinnen nach irgendwelchen Bilderbüchern / Hochglanzmagazonen beurteilen, das ist natürlich dein gutes Recht...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Bei mir hängen die inneren Schamlippen nicht wirklich raus (außer diese zwei Zipfel unten), aber die äußeren sind halt nicht drüber geschlossen. Hat beides in etwa eine Länge, und die Zipfel hängen so 1-2cm.


    Mich hat das auch immer sehr gestört, aber inzwischen hab ich von so vielen Männern gelesen, dass sie das toll finden, dass es mir inzwischen egal ist. Vor allem dachte ich früher wirklich, dass die Schamlippen normalerweise geschlossen sind und ich irgendwie komisch bin. Nicht unnormal, aber eben nicht der "Standard". Inzwischen weiß ich, dass dem nicht so ist, und ich selbst finde es zwar immer noch nicht schön, aber ich nehme es halt hin, wie es ist, und mache mir keinen Kopf drum. Ich habe auch keine Hemmungen, es zu zeigen, und bisher hatte kein Mann irgendein Problem damit. Ich wurde zwar schon von beiden, die ich bisher hatte, eingehender begutachtet (dazu muss man sagen, dass beide vor mir noch keine Freundin bzw. Sexpartnerin hatten und das so wahrscheinlich wirklich einfach noch nicht kannten), aber eher aus Neugier und ohne irgendeine negative Haltung.


    Das Einzige, was an nicht geschlossenen Schamlippen wirklich stört, finde ich, ist, wenn mal der Slip verrutscht oder einfach sehr eng sitzt und dann an dieser Stelle drückt, weil die empfindlichen inneren Schamlippen ja freiliegen. Deshalb zieh ich die äußeren immer über die inneren drüber, wenn ich den Slip anziehe oder auf dem Klo war.

    @ x B000M

    wenn dein Freund dich liebt, wird er NICHTS an dir eklig finden! Wenn aber doch, dann liebt er dich nicht und du solltest ihm sowieso den Laufpass geben.


    Und noch ein Rat: vergiss was du in den Medien insbesondere im privaten TV siehst, dort als "Reportage" verkauft wird und die Realität bzw. das Normale darstellen soll. Denn hier geht es nur um Quote (= GELD) und eine Schamlippen-Op im TV zu zeigen, das lockt sicher so manchen geilen Bock vor die Linse.

    Heyho,


    Also, ich finde auch das du dir keinen Kopp machen solltest. Ich kenne Mädchen/Frauen die das ganze schlimmer haben - also, Schmerzen weil die inneren Schamlippen quasi trocken werden und reißen. Dein Intimbereich ist ganz normal und schön so wie er ist!

    @ all

    Es ist echt krass was die Medien alles verhuren. Erst Titten aufblasen, dann Silicon für'n Hintern, künstliche Muskeln, Fettabsaugen, liften... ich persönlich müsste mich mit 22 schon fast generalüberholen lassen. Ich find's ekelerregend. Gute Sache das es so viele Leute gibt die einfach mit ihrem und den Körpern anderer leben können. :-) Bleibt wie ihr seid. :)^