• 3 Antworten

    Hallo und guten Morgen

    Es ist sehr gut, dass Du Dir Gedanken zu Deiner Entwicklung machst. Das was Du schreibst ist völlig OK und mal den Hausarzt fragen, wie Er es sieht, ist sicher eine gute Idee.


    Ansonsten, musst Du einfach warten, es geht in Schüben voran und in zwei Jahren ist es sicher völlig anders als Heute.


    Für die Pupertät gibt es keine DIN Norm und jeder Junge ist anders als sein Freund und Kollege.


    Alles Gute und viel Freude an Deinem "neuen" Körper.


    Evi


    (Mutter zweier Söhne)

    Zitat

    mir fehlt ein hoden

    Ist das schon durch einen Arzt bestätigt?


    Wenn nicht, sollte das kontrolliert werden, weil die Hoden, gerade wenn sie noch nicht ausgewachsen sind, in der Leiste in den Körper gelangen können.


    Da kann es mal passieren, dass beide, oder eben einer, innen "stecken" bleibt und das sollte dann unbedingt behandelt werden.


    Ansonsten ist schon alles geschrieben.