• 11 Antworten

    Also, ich hab selbst kein Intimpiercing, aber ich denk mal das ist wie jedes Piercing. Es wird desinfiziert, mit einer Kanüle durchgestochen, wo so ein 'Schlauch' dran ist. Durch den wird dann das Piercing gesteckt, Schlauch raus, Piercing zu, fertig. Wie viele sagen, Schmerzempfinden ist unterschiedlich. Ich weiß nicht ob ihr Piercer betäubt, mein Lippenpiercing (also die im Gesicht xD) wurde ohne gestochen. Es tut halt kurz heftig weh, ich mein man kriegt da halt ne Nadel durchs Fleisch. Wo genau will sie es denn haben? In der Schamlippe? Innen oder außen?


    Dann natürlich ne ziemlich lange Sexpause ;-D Soweit ich gehört hab desinfiziert sich das auch durch den Urin, weiß nicht ob man noch extra was dazu bekommt.


    Am 'besten'? Geht es nicht eher darum was ihr optisch am besten gefällt?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ moonsha

    Zitat

    ich würd das mir nie machen lassen

    Dann mach's halt nicht! Oder zwingt Dich jemand?

    Zitat

    tut doch weh wenn man ma hängen bleibt

    Also ich bin noch nie mit meinem Genitalbereich irgendwo haengen geblieben. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das mit Piercing aendern wird.

    Zitat

    oder im bekini wie sieht das denn aus

    Aem...es gibt zum einen verschiedene Varianten. Manche sieht man nicht mal wenn man am FKK Strand liegt, sondern nur mit stark gespreizten Beinen. Ein Schamlippenpiercing koennte man sehen aber nicht unter einem Bikinhoeschen - es sei denn jemand bevorzugt sehr sehr grossen Schmuck - was die wenigsten tun.


    Vielleicht informierst Du Dich mal und schaust Dir Bilder an. Dann wirst Du sehen, dass Deine "Bedenken" vollkommen unbegruendet sind.

    Jeder hat ein anderes, Schmerzempfinden. Ich selbst fand mein Christina nicht schlimm, es hat halt geziept und ich war froh als der Schmuck drin war, aber ich würde es jederzeit wieder machen lassen.


    Kommt auch sehr darauf an wo es gestochen wird. Schamlippe stechen tut weniger weh bei den meisten als ein Christina und verheilt ach schneller. Sexpause und Nutzen des Piercings beim Sex ist auch abhängig von der Stelle.


    Beim SLP musst halt bis zum Abheilen warten (ca 2 Wochen), beim Christina ist es eigentlich egal, sofern er nicht dran kommt und keine Flüssigkeit hinkommt (also am besten von hinten und mit Gummi oder so).


    reni6:


    Von Klitorispiercings hab ich schon oft gehört, aber nie einen Erfahrungsbericht dazu. Magst du da mal ein bisschen was erzählen? Schmerzen dürften da schon stärker gewesen sein, oder? Bist du da jetzt empfindlicher als vorher oder härtet das eher noch ab?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.