Ich rasiere meien Brusthaare immer wech und im genitalbereich kürze ich die haare, aber rasier sie net vollkommen ab (wenn man sich nur rasiert im genitalbereich stören dann die stoppeln beim sex ... gibt ein unangenehmes stechen bei der frau) - also ganz (enthaarung) oder garnicht rasieren ...

    @heiligewaageliebe

    ...worauf Du Deinen Arsch verwetten kannst.


    Nach meiner Erfahrung gehen die Weiber, welche auf 3-Tagebart und Brusthaar stehen, viel mehr ab als die Waschbrettbauch und 2x-am -Tag-rasieren-müssen-Tussies.


    Hat halt was animalisches ;-D

    also ich bin auch noch net über 18, aber ich finde ne ganzkörperrasur, wobei der intimbereich net komplett freigemacht wird, bei mir selbst einfach schöner.


    und das ist in letzter zeit sowieso trend, denkt mal an den typen aus der arcor werbung, der da so ins bild reinkommt, den fanden ja die frauen angeblich auch total sexy (was ich selber ja net beurteilen kann)


    meine beinbehaarung neigt dazu, zu einem subtropischen urwald auszuarten, sollte ich sie nicht rasieren. außerdem trainiere ich extrem viel sprint, also denke ich meine starke beinmuskulatur muss ich net unter den haaren verstecken lassen.


    axelhaare stutze ich nur, aber bauch und brust mach ich komplett frei, weil die sowieso komisch aussehen.


    noch weiter: wieso sollte mann nicht auch mal "verschiedene frisuren" probieren, je nachdem worauf man lust hat, klingt vllt bisschen komisch, ist aber so ,)


    bis dann

    Re: Rasur bei Männern

    Also ich denke, wenn man(n) beim OV keinen Bock auf Haare im Mund hat, sollte er sich schon überlegen, ob für frau vielleicht das gleiche gilt...


    (Gruß am Sinah)


    Deshalb: Wech damit (ist natürlich jedem selbst überlassen)