• 86 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also ich rasiere mich auf den beinen (auch oberschenkel) unter den achseln und im intimbereich, normalerweise mach ich da immer ratz-fatz alles weg, für irgendwelche aufwendigen frisuren hab ich keine zeit ;-)


    Bei jungs mag ich es, wenn sie im Intimbereich kurze haare haben, muss nicht kahlgeschoren sein, aber lange Schamhaare find ich eher unattraktiv.


    Auf den beinen müssen sie nicht rasiert sein, unter der achsel sollten sie meiner meinung nach auch eher kurz sein.


    Ich hab mal einige jungs gefragt, wie sie es bei frauen am liebsten im intimbereich haben und sie waren sich einig, das die schamlippen rasiert sein sollten, aber am venushügel ruhig einige haare sein dürfen ;-)


    Lg


    Elfe

    Hi Leute


    Wir sind im Intimbereich mal ganz rasiert, mal kurz geschoren.


    Der Ernst rasiert sich das Gesicht, selten die Achseln, nie die Brust (wäre schade draum) und schon gar nicht die Beine.


    Ich rasiere die Achseln (nie das Gesicht;-)) und meist die Beine. Muss aber Laune dafür haben und der Ernst hat noch nie gemeckert egal welcher Zustand.


    Hilft das weiter?

    Hallo zusammen,


    nur damit hier nicht der Eindruck entsteht, dass es heutzutage praktisch Alle tun und toll finden:


    Ich rasiere mich lediglich um den Bart herum, Achseln, Brust, Beine, Arme, Intimbereich bleiben haarig, wie sie sind. Meiner Frau gefällt's, und auch umgekehrt. Dass hin und wieder beim Lecken ein Haar in den Mund gerät, ist kein Weltuntergang. Dafür verteilen ihre Achselhaare ihre Pheromone in der Luft, so wie sich das gehört. Der wahrnehmbare Geruchsanteil dabei stört mich nicht, im Gegenteil, ich mag sie gern riechen.


    Hinzu kommt, dass mir die Zeit für eine Ganzkörperrasur alle 2 oder 3 Tage ehrlich gesagt zu schade wäre.


    Zur Hygiene: Die ist zwar wichtig, aber Ich finde, davon haben wir in deutschen Haushalten häufig eher schon zuviel des Guten. Die Bakterien in Scham- und Achselhaaren dürften ja wohl zur ganz normalen Körperflora gehören, da habe ich keinerlei Bedenken, dass mich das krank machen könnte.


    Das Alles soll aber nun um Himmels Willen kein Feldzug gegens Rasieren sein, nur mal eine andere Meinung. Wünsche Allen noch fröhliches Rasieren (zugegeben, kann bestimmt auch ganz schön erotisch sein, wenn mans gegenseitig macht, oder?)


    Beste Grüße!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also Gesicht und Intimbereich alle 2-3 Tage, da sollte es immer glatt sein. Unter den Achseln wachsen die haare net soo zügig, da rasier ich so 1x die Woche. Meine Freundin steht total drauf, wenn ich glatte Beine habe, also rasiere ich die auch ab und an Mal, ist mir aber auf dauer zu stressig und daert mir zu lange ums regelmäßig zu machen. Bei meinem Schatz ist mir wichtig, dass der Intimbereich schön glatt ist, da macht der Oralverkehr dann am meisten Spaß, wenn keine Haare stören.