ich bin sehr überrascht wieviel weibliche agressivität da entgegenkommt.wollte niemanden beleidigen oder zurücksetzen.die wahrheit ist dass von etwa 100 frauen vieleicht 2 oder 3 rasiert sind was in etwa auch auf intimpiercings zutrifft. also von wegen kulturkreis und so , sieht so aus als finde ich hier nur antworten von feministinnen weil möglicherweise "normale" frauen hier nicht mal reinschaun. schade ich wollte wirklich eine ehrliche meinung bekommen. mir gefällt es eben besser. das wars mich seid ihr nun los , diskutiert mal weiter*:)

    Zitat

    ich bin sehr überrascht wieviel weibliche agressivität da entgegenkommt.wollte niemanden beleidigen oder zurücksetzen.die wahrheit ist dass von etwa 100 frauen vieleicht 2 oder 3 rasiert sind was in etwa auch auf intimpiercings zutrifft. also von wegen kulturkreis und so , sieht so aus als finde ich hier nur antworten von feministinnen weil möglicherweise "normale" frauen hier nicht mal reinschaun. schade ich wollte wirklich eine ehrliche meinung bekommen. mir gefällt es eben besser. das wars mich seid ihr nun los , diskutiert mal weiter *:)

    Ich glaube, du irrst, clockman70. Meiner Wahrnehmung sind es deutlich mehr als 3% Frauen, die intimrasiert sind. Auch bei den Männern ist das ein höherer Anteil, mit sicherheit. Wo hast du deine Beobachtungen gemacht?


    Als Geschlechtsgenosse muss ich dir sagen, dass du dich nicht wundern darfst, wenn auf deine aggressive Äußerung dann auch aggressive Antworten kommen - von Frauen wie Männern. Deine Meinung ist deine Meinung, aber du solltest sie nicht so absolutistisch verkünden. Das fängt bei deiner pauschalen Aburteilung von rasierten Frauen als "dumm" an und geht hier munter weiter mit der vermutung, dass hier "nur feministinnen" und somit in deinen Augen 'unnormale' Frauen schreiben. Dem widerspreche ich - als Mann! - ausdrücklich. Du musst dich dann eben nicht wundern, wenn dir Widerstand entgegengebracht wird.


    Heißt abschließend: DIR gefällt es eben haarig. Damit bist du nicht normal ]:D! Andere (z.B. auch mir als Mann bei mir und "IHR") mögen es eben glatt, rutschig und erotisch. Du bist da zu engstirnig - folgerichtig ziehst du dich jetzt auch beleidigt zurück... Wäre schön, hier positiv "enttäuscht" zu werden und dich wieder in der von dir gestarteten Diskussion zu finden. :-)

    clockman, deine argumentation hinkt einfach hinterher wie nichts gutes.


    blendendes beispiel: würde eine feministin deinen vergleich hören, dass feministinnen sich rasieren und demnach unnormal sind, würde sie dir höchstwahrscheinlich laut ins gesicht lachen. ich kann mir nicht vorstellen, dass intimrasur bei feministinnen im klassischen sinne unbedingt hoch im kurs stehen und zur befreiung ihrer "weiblichen unterdrückung" zählt. ;-D

    Zitat

    vor 20 oder 30 jahren hat sich keine frau rasiert. das würde ihnen von männern wie du aufgezwungen.

    Zitat

    ich bin sehr überrascht wieviel weibliche agressivität da entgegenkommt.wollte niemanden beleidigen oder zurücksetzen.die wahrheit ist dass von etwa 100 frauen vieleicht 2 oder 3 rasiert sind (...). also von wegen kulturkreis und so , sieht so aus als finde ich hier nur antworten von feministinnen weil möglicherweise "normale" frauen hier nicht mal reinschaun.

    :-|

    Zitat
    Zitat

    Du bist sicher auch so eine verruchte, dumme, rasierte Feministin, oder?!

    ich bin teilzeitfeministin, würde ich sagen. soll heißen: wenn kein bedarf besteht, bin ich auch mal gerne rasierfaul. ;-)


    was bist du denn? ein maskulist? ;-D

    Aber hallo. Sogar ein maskuliner Maskulist. Und einer, der sich - Achtung! - im Intimbereich rasiert, nicht nur im Gesicht. Kannst Du damit umgehen? Bist Du Manns genug... oh, das darf ich nicht zu einer Feministin sagen, sonst darf ich mich nicht mehr rasieren |-o

    Zitat

    oh, das darf ich nicht zu einer Feministin sagen, sonst darf ich mich nicht mehr rasieren

    aber hallo!! so eine verkappte feministin wie ich würde dir noch haardünger draufstreuen, damit es richtig zugewuchert ist. ein afro vor dem herrn sozusagen. ;-)


    nein, mal im ernst: ich würde so gerne mal wissen, wie clockman zu der these kommt, dass feminismus was mit intimrasur zu tun hat. hoffe, er lässt sich doch nochmal blicken hier und erklärt mir das. :-D