hmm...

    Selbst wenn ich 5x in alle mögliche Richtungen mit dem Rasierer über die Haut fahre, bekomme ich es nicht soo richtig sauber hin. Aber vielleicht bin ich zu idealistisch und zu unfähig beim Rasieren.


    Außerdem hase ich diese Stoppeln. *schüttel*

    helix

    Also bei mir funtioniert das. Ich hab´s mal mit Wachs versucht, aber da gingen nicht alle Haare mit raus. Wartest du dann, bis die Haare wieder länger sind? Ganz kurze Haare kriegt man mit Wachs doch gar nichts raus. Und entfernst du mit Wachs alle Haare, auch die auf den Schamlippen?

    Ja, alle Haare.


    Wachs benutze ich, wenn ich mal ne Weile keine Zeit habe und dann genug nachgewachsen ist. Das lohnt etwa alle zwei Wochen. Ansonsten gehe ich einmal in der Woche mit einer Pinzette drüber. Das dauert dann eine halbe Stunde.


    Und es gibt auch mal Zeiten, da habe ich gar keine Zeit dafür und es wächst etwas mehr nach. Auch wenn ich das dann nicht soo toll finde, kann ich dennoch gut mit leben. Die Lernerei für Prüfungen ect..geht dem Enthaaren vor.:-p


    Der Vorteil dabei ist, dass die Haare nicht so stoppelig, sondern ganz weich und vor allem nicht so dicht nachwachsen.


    Bei mir gibt es beim Rasieren mehr Probleme, habe zuu empfindliche Haut und kann nach drei Tagen Rasieren nicht mehr sitzen.

    Flittchen

    Rasier und epilier mal deine Schambehaarung weg und berichte über deine Erfahrungen, dann können wir weiter reden. Ich denke, wie Frau ihre Haare entfernt und ob überhaupt ist ihre Sache. Wenn dir ohne Haare besser gefällt schön, aber offensichtlich hast du von den Methoden keine Ahnung.

    Steffi 83

    Zitat

    Rasier und epilier mal deine Schambehaarung weg und berichte über deine Erfahrungen, dann können wir weiter reden

    Zitat

    wer sagt dir, dass ich ueberhaupt noch mit dir reden moechte ???

    Flittchen

    Ich weiß nicht, ob es dir aufgefallen ist, aber das ist ein Forum. Ob du mit mir reden möchtest, interessiert nicht. Ich hab auch nicht mit dir "geredet" sondern deinen Beitrag kommentiert, dem man entnehmen kann, dass du keine Ahnung hast ;-)

    Zitat

    Ein weiterere Vorteil gegenueber dem Rasieren ist, dass es keine Hautiritationen oder Pickel gibt.

    Also ich hab beides mal ausprobiert, sowohl wachsen wie auch epillieren und eins kann ich sagen: ich hatte zwei wochen spass dran. gerötet, heiß, Krusten und Pickel. Also ich würd schon sagen, dass die Irritationen dabei größer waren als beim rasieren ;-).


    Trotzdem bin ich dabei geblieben wenigstens die Bikinizone zu epillieren aber Pickel habe ich noch immer mindestens 3 Tage.

    Stefi83

    ich habe viele rasierte und epilierte muschis gevoegelt, als du gefragt hast: "was macht dieser onkel da?"


    also nehme lieber deine behauptung zurueck ich haette keine ahnung zu diesem thema.

    Flittchen

    Und du hast die Damen dann jedesmal dazu befragt, ob sie sich rasiert haben, oder die Haare mit Wachs entfernt? Und hast sie interviewt ob sie durch die Entfernung mit Wachs Hautirritationen bekommen haben? Interessant...


    Nur komisch, dass hier einige was anderes berichten.

    Stefi83

    nein, ich habe sie nicht interviewt, aber jede frisch epilierte bzw. rasierte muschi hat mein wohlschmeckendes und wohlriechendes (ich esse viel Ananas) after shave balsam zu schaetzen gewusst, dass ich ihnen zwischen die beine gespritzt habe.

    *mit dem Kopf vor den Tisch knall*

    Was hat denn das bitte mit Hautreizungen zu tun??


    Ich kann dir versichern, dass eine frisch epilierte muschi (wie du es zu nennnen pflegst) sicherlich keinen Sex verträgt.