Schamlippenkorrektur ist mit das unnötigste, was sie die Schönheitschirugie je hat einfallen lassen.


    Wo bleibt da die Individualität? Soll bald alles genormt sein?


    Außerdem würde nie ein Mann deswegen nicht mit einer Frau schlafen, oder sie deswegen verlassen.

    hey erusco


    endlich mal sinnvolle bilder.


    dieser ganze clitoris.com-kram mit den isolierten pussys irritiert doch eher.


    bei deinen links sieht man mal, wie größere schamlippen an schönen frauen wirken und ehrlich gesagt gefällt mir das weitaus besser als die meisten "gängigen" bilder.


    und noch ein riesenvorteil: man sieht nicht aus wie 12, wenn man rasiert ist.


    :)^

    Nee, mach keine OP!

    Die Orchidee ist eine Blume mit Sexualsymbolik. Rate mal warum. Und schau dir mal die vielen verschiedenen Arten von Orchideen an, die es gibt, da gibt's große und kleine und unterschiedlich geformte, und jede ist schön, weil jede etwas Besonderes ist und auch die Vielfalt etwas Schönes ist. Und noch nen Spruch: "Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet."

    wow tolle bilder.


    ich dachte meine freundin hätte schon lange schamlippen, aber da ist so doch etwas neidisch drauf.


    ihr gefallen sie auch und ich finde es so ausgeprägt auch super.


    meine freundin ist auch rasiert und es sieht dann halt wirklich fraulich aus.


    sich das kürzen zu lassen finde ich krank.


    ich schneide mir doch auch kein stück vom schwanz ab.

    mädel

    Auch wenn Sm sicher nicht dein Bereich ist, versuchen gerade dort viele Frauen auf Wunsch der Männer ihre inneren Schamlippen durch Anhängen von Gewichten dauerhaft zu verlängern - und du willst dieses "Geschenk der Natur" künstlich beseitigen? Du wirst es bereuen, glaub mir bitte! Ganz besonders, wenn du etwas älter und sexuell selbstbewusster wirst....

    Auch ich kann mich erinnern, daß ich irgendwann im zarten Teenie-Alter auch mal dachte, daß ich "da unten" nicht normal aussehe, weil meine inneren Schamlippen auf einmal etwas vorwitzig wurden und sich in den Vordergrund schoben. Damals gab es noch kein Internet, wo man sich hätte schlau machen können, daß man damit nicht die einzige ist. Als dann die ersten zwei Männer (mein erster Freund und mein erster Gynäkologe) in mein Leben traten und auch die überhaupt keinen Kommentar dazu abgegeben haben, war das Thema für mich auch bis heute erledigt. Und auch alle darauffolgenden Liebhaber -und es waren mehr als 3- haben nie irgendwas dazu gesagt. Ich glaube einfach, daß Männer sich sowiso keinen Kopf darum machen. Sie schweigen und genießen.


    Mittlerweile mache ich sogar die Haare weg (früher unvorstellbar), und der Anblick gefällt mir immer besser !!


    LG

    Neee....

    ...laß das ma...


    eine Ex-Freundin von mir hat das machen lassen. Ich fand die vorher super-schön und konnte das nie verstehen. Hinterher war eine länger als die andere und sie waren zwar kürzer, aber dicker (Narbe). Irgendwie war's nicht mehr das gleiche...


    Abgesehen davon, daß ich meine Begeisterung für eine Frau weder von der Beschaffenheit ihrer Lippen noch ihrer Oberweite abhängig mache find ich's original am besten. Geschmack, Geruch und Frisur einer Mumu finde ich da viel wichtiger:-p