zu dem "offen" kann ich nichts sagen, aber...

    Zitat

    Hat denn von euch schon mal einer erlebt, dass aus der Vagi unmittelbar nach dem Akt der Großteil des Samens wieder herausfloss. Dauert das nicht eine Weile?

    Kommt bei mir ganz auf die Stellung drauf an;-)


    Im Missionar dauert es meistens nicht lange, beim Doggy kann es schon mal bis zum nächsten Morgen dauern bis was kommt.


    Liegt wahrscheinlich dran wie tief er drin war als er seine kleinen Kumpels auf die Reise geschickt hat;-)

    @teuflisch86 & littlemonster

    Zitat

    Hat denn von euch schon mal einer erlebt, dass aus der Vagi unmittelbar nach dem Akt der Großteil des Samens wieder herausfloss. Dauert das nicht eine Weile?

    In der Reiterstellung erscheint das logisch; bei allen Varianten der Missionarsstellung aber hängt es doch auch davon ab, wie tief er die Ladung platziert hat und ob die Frau ihr Becken nach oben anwinkelt (soll ja angeblich auch empfängnisfördernd sein). Das gleiche gilt wohl für den Doggystyle, vor allem, wenn sie ihren Oberkörper nach unten neigt (also keinen Katzenbuckel macht).


    VG*:)

    @littlemonster

    Weniger Schweinerei?? - Hmmm,


    ist es nicht so, dass es dann nur umso länger dauert, u.U. die ganze Nacht hindurch etwas nachläuft, was auch nicht unbedingt toll ist?


    Vielleicht ist das aber von Frau zu Frau, je nach anatomischer Besonderheit, auch ein wenig anders ...???


    Auf jeden Fall liebe Grüße@:)

    miles

    ich hab "die Schweinerei" auf das Rauslaufen gleich nach dem Sex bezogen.


    Ist wohl auf jeden Fall auch von Frau zu Frau verschieden.


    Ich kann nur von mir reden: entweder es läuft gleich, oder eben am nächsten Morgen wenn ich auf Toi muss und dann ist Ruhe.

    Zitat

    Auf jeden Fall liebe Grüße

    :)*;-)


    Hast übrigens ne PN;-)