@ SMart-In der Tat gibt es die,

    wenn wohl auch nur die berühmte kleine Minderheit...Ein Bekannter und ich gehen 2x die Woche in die Sauna, zeitlich bedingt einmal Nachmittags und einmal Abends, und hatten eigentlich schon seit Monaten unsere, ich will mal sagen "Stammbegleiterinnen" (ebenfalls 2 Freundinnen, dort kennen gelernt), wie es ja eben normal ist und die würden auch wohl nie auf die idee kommen, bei uns zu starren oder einen verstohlenen Blick zu erhaschen, ebenso wenig wie wir bei den beiden. Seit so drei oder vier Wochen kommen ebenfalls an diesen Tagen - und nur an diesen, bekommt man in einer kleinen Saune ja ohne Probleme raus - drei junge Mädels (wie Du sagtest andreas1967, schönen Gruß;-)) von vielleicht 16, 17 höchstens und machen auch gar keinen Hehl draus, WO die uns hinsehen...Und das finde ich dann irgendwie etwas fehl am Platz, vor allem, da sie schon von unseren "begleiterinnen" angesprochen wurden, ob es den sein müsste, zumindest SO offensichtlich, woraufhin sie nur ein Lächeln als Antwort bekamen. Es ist uns nicht peinlich, eher die Unverfrorenheit macht es störend, jedoch können wir uns nunmehr glaube ich ganz gut vorstellen, wie sich viele Frauen fühlen müssen, wenn sie so in der Sauna von Männern angegafft werden, was wohl öfters als umgekehrt der Fall sein dürfte. Hier dürfte man wohl wieder mal erkennen, dass ir uns eben schon lange im Zeitalter der Emanzipation befinden, die keine Lücken mehr zu kennen scheint:p

    @Casimier

    Das sagte ich ja auch, also mir macht es eigentlich meistens überhaupt nichts aus, wenn mir eine Frau da irgendwohin sieht, allerdings das teilweise schon gaffen...wie ich sagte unverfroren...Ich sehe mir natürlich auch Frauen an, nur kann ich da immerhin noch behaupten-ich SEHE sie mir an und GAFFE nicht! Aber wenn sie meinen und damit glücklich werden...Nur wird es denn nicht einmal irgendwann langweilig, wenn man sich regelmäßig immer nur die zwei gleichen Teile ansieht? Ich denke, mir würde es recht bald langweilig werden...

    tztztz

    komischer thread hier.....


    also ich finde es ganz normal das geschaut wird und das von beiderlei geschlechter...und sicher wird auch verglichen.wen das nun stört der soll von mir aus ins kloster abwandern


    aber eines ist mir schon auch aufgefallen.....nein nich im kloster in der sauna ;-D


    die größten kerle haben die kleinsten schwänzchen *grins*


    oder liegts an den proportionen *grübel*


    8-)

    Fleischbeschau

    Also wie auf dem Viehmarkt sollte es in einer normalen Sauna sicherlich nicht ablaufen. Aber dass man mal etwas länger hinschaut, wenn sich ein netter Anblick bietet, ist doch völlig normal. Auf beiden Seiten. Solange es nicht zu aufdringlich ist. Man sollte natürlich immer genau die Reaktionen des anderen beobachten. Wenn jemand verärgert guckt, dann sollte der Blick ganz schnell in eine andere Richtung gehen. Mir macht es nicht aus, wenn frau mal länger schaut. Warum auch? Ist doch irgendwie auch ein schönes Kompliment. Wenn es nichts angenehmes zu sehen gäbe, würde frau ja auch nicht hinsehen. Mir ist es in der Sauna schon passiert, daß sich eine schon etwas ältere Frau vorgebeugt hat, um an ihrer Sitznachbarin vorbei sehen zu können und mir ganz offensichtlich zwischen die Beine geschaut hat. Na und? Wenn es ihr Spaß macht...


    Bengelchen

    Sauna & FKK

    Also ich finde ja als Sexuell aktiver Mensch wäre es eher unnormal, mal nicht hin zu schauen. Was und Männern eine Muschi ist, ist den Frauen halt der Pimmel. Wobei ich dies jetzt nicht 100%ig veralgemeinern möchte, es giebt ja Frauen die lieber Frauen mögen und umgekehrt. Doch wie gesagt der Grundsatz bleibt. Es kann mir doch keiner erzählen das es nicht für jeden interesant ist das jeweils interesante geschlecht zu sehen. Und zumindestens in gewisserweise auch sehr anregend ist. Also ich für meinen Teil muß gestehen das ich nach einem Anregenden Saunabesuch nicht große lust auf meine Frau habe. Alles nach dem Motto "Den Apetit darf man(n) sich auswerts holen, aber gegessen wird Zuhause)


    PeNo

    Ich glaube auch nicht, dass Frauen nur in die Sauna gehen, um nackze Männer und deren Anhängsel zu sehen. Wenn ich in der Sauna war, dann schauten Frauen im gleichen Maße wie Männer aus meinen Penis

    Astra79

    Zitat

    Wenn ihr in der Sauna seit, kommt ihr euch dann vor wie bei einer Schwanzbeschau

    Was mit Hans Guck in die Luft passiert kann man anschaulich im Struwelpeter nachlesen. Wer nur auf Boden schaut wird bald die Bezeichnung "Vogel Strauß" bekommen.


    Dann bleibt nur noch geradeaus zu schauen und da sieht man eben seine Mitmenschen. Wenn man nicht bekleidet ist wird das Gegenüber zwangsläufig die Genetalien sehen.


    Na und!

    es sollte auch männertage geben,ich finde den gedanken ziemlich beängstigend,wenn frauen uns männer nur auf unseren schwanz reduzieren.das ist männerverachtend.wenn ich mir vorstelle das ich allein in der sauna bin und plötzlich kommen da 4-5 frauen rein und schauen mir die ganze zeit auf meinen penis. an ihren blick kann man schon erkennen, was für sexistische gedanken denen durch den kopf gehen.hiiilffeee....

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Sauna und Schwanzbeschau

    Frauen machen das in der Regel nicht (ausserhalb Ihrer Regel? weiss nicht).


    Das Wort Sauna haben die Frauen erfunden, da die Männer nur hingehen um sich die Muschis anzuschauen, regelrecht draufglotzen und starren (die Augen natürlich) und anschließend unter der Dusche wichsen.


    Das Wort Sauna entstand aus: Na, du Sau! Wieder am glotzen?!


    Wir Männer haben dann aus dem Spruch SauNa gemacht, um untereinander zu verstehen zu geben, dass wir wieder spannen und wichsen wollen.

    also ne gemischte sauna ist wohl in den meisten fällen sicher ne kl. fleischbeschau, wobei sich das guclken da sicher nicht auf mumu und penis beschränkt. am körper des anderen geschlechts gibt's auch andere schöne dinge zu sehen. wie gesagt, wer in die gemischte sauna geht, ist ganz sicher auch etwas exibitionistisch veranlagt, denn es gibt ja auch saunas nur für männer oder nur für frauen. wenn man also nicht vom anderen geschlecht begafft werden möchte, dann könnte man auch dahin gehen oder sich eiin handtuch um die hüften schwingen.


    ansosnten gibt es ja in vielen suanas nicht so viel zu gucken, gerade für junge leute, da sich dort in der regel doch ältere menschen aufhalten, also über 30.;-D aber auch da gibt es manchmal noch sehr sehenswerte exemplare.;-D


    und nicht das jetzt einer schlimmes über mich denkt. zu 95% gehe ich in die sauna, um zu saunieren.;-)

    Möpse bespannen und Schwanzbeschau

    Dagegen möchte ich mich in aller Form verwehren. Warum kann man die Kirche nicht im Dorf lassen.


    Ein ganz anderes Beispiel:


    Ein Glas Rotwein schätzen viele weil es nicht nur das Wohlbefinden hebt sondern auch im gewissen Maße die Gesundheit fördert. Jedem ist bewußt, daß im Wein auch Alkohol enthalten ist. Wenn es wegen der guten Stimmung dann zwei oder drei werden, wird man die Person nicht gleich als Alkoholiker, Säufer, Saufbruder oder Frauen als Schnapsdrosseln diffamieren.


    Da kann man auch nicht behaupten Saunabesucher gehen nur dorthin um sich zweigen zu können, zu glotzen und ähnliches. Sicher ist der Grat sehr schmal, weil der Schutz der Intimsphäre schwer möglich ist.

    Frauen mehr als Männer

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass mehr Frauen "gaffen" als Männer. Wenn ich in der Sauna bin, komme ich mir manchmal echt "komisch" vor, weil es wirklich Frauen gibt die nicht lang fackeln und ohne Ende gaffen. Es gab allerdings schon Situationen, da war die Frau mords attraktiv, da hat sich - am Anfang sehr peinlich für mich - mein bester Freund gewaltig bemerkbar gemacht|-o:-p Ich hoffe ihr versteht was ich meine:-/;-D