sehr ausgeprägter Intimbereich (Frau)

    Leider kann ich nicht als Alias schreiben, aber seis drum.


    Da ist eine Sache, die mich schon sehr lange stört. Eigentlich schon seit ich in die Pubertät kam.


    Es ist mein Intimbereich. Er hängt irgendwie, heißt, meine äußeren Schamlippen sind sehr lang und die Inneren auch, was die Äußeren nur noch mehr ausprägt.


    In Unterwäsche und Bikinis habe ich so eine richtige Beule dort, wo es bei anderen Frauen flach oder leicht gewölbt ist.


    Ich wurde schon mehrmals darauf angesprochen, was ich denn da hätte und warum das so aussehe. Zuletzt fragte mich beim Schwimmen ein kleiner Junge, ob ich da Eier hätte :°(


    Ich schäme mich nicht vor Männern, bis jetzt hat noch niemand etwas dazu gesagt. Ich mag es einfach nicht und es stört mich dermaßen...gibt es Leidensgenossinnen?


    Ich habe mal ein ganz mieses paint-Bild gemacht. Links wie es bei anderen aussieht, rechts bei mir.


    Ich suche parallel bei Google nach Bildern, die es besser zeigen, wenn ich etwas finde, dann poste ich es.

  • 28 Antworten

    Guten Morgen, Du hast Dir die Antwort ja schon selber gegeben. Du hast sehr ausgeprägte Schamlippen. Anscheinend stört es bisher niemanden (also von Deinen bisherigen Männern) sondern nur Dich selbst. Und wenn Du angesprochen wirst versuche darüber zu stehen :)_ @:) :)*

    Zitat

    Ich schäme mich nicht vor Männern, bis jetzt hat noch niemand etwas dazu gesagt.

    Dann ist doch alles gut.

    Zitat

    Ich mag es einfach nicht und es stört mich dermaßen...gibt es Leidensgenossinnen?

    Hat nicht jeder etwas an sich, was er nicht mag?


    Und gesetzt den Fall, du würdest es ändern (ändern lassen) ... würdest Du dann nicht wieder etwas anderes finden, was Dich stört?


    Kurz gesagt ... die Schamlippen sind solch wunderbare, sensible Bereiche bei einer Frau ... ich würde mich freuen, wenn ich bei meiner Partnerin soviele Möglichkeiten hätte sie zu verwöhnen ...

    @ deadly viper

    mir ist klar, dass dir das nicht bei deiner eigentlichen frage hilft, aber: ich bin überzeugt, dass viele männer es wunderschön finden würden, so wie es bei dir ist, wenn sie die möglichkeit hätten, es zu sehen zu bekommen. :-)


    leider ändern komplimente wohl nichts oder wenig daran, wie dir selbst dein intimbereich gefällt, oder?


    es wäre schön, wenn es was helfen würde, denn ich finde all diese schönheits-op's wie schamlippen-korrekturen etc. furchtbar, wenn es nicht einen medizinischen hintergrund gibt.


    die vielfalt ist doch das schöne und faszinierende, nicht die einheitlichkeit.


    wer hatte dich denn auf die "beule" in unterwäsche oder bikini angesprochen? hauptächlich kinder?


    ich frag nur, weil als erwachsene/r man ja doch eher nicht einfach so jemanden auf den intimbereich anspricht... ;-)

    Hi,


    danke für eure Antworten.


    Wie ihr euch aber schon denken könnt, ändern sie nichts. Nur, weil sich bisher niemand beschwert hat, heißt es nicht, dass ich darüber stehen kann oder es mir gefällt.


    Ich fühle mich einach eingeschränkt dadurch. Ich finde über Google nicht wirklich geeignete Bilder.


    Am ehesten kommt dieses hier hin, obwohl es bei mir noch ausgeprägter ist:


    http://www.directupload.net/file/d/4544/qmpoophk_jpg.htm


    Zufrieden wäre ich, wenn es so wäre, so wie bei fast allen anderen auch:


    http://www.poirier.de/uploads/3133_002_1.jpg

    Zitat

    Wie ihr euch aber schon denken könnt, ändern sie nichts.

    Warum schreibst Du dann hier, wenn Du nicht hoffst, hier etwas positives zu lesen?


    Oder möchtest Du nur lesen, wie schlecht das aussieht und dass Du daran rumschnippeln lassen sollst?

    Zitat

    Zufrieden wäre ich, wenn es so wäre, so wie bei fast allen anderen auch

    Ich glaube da liegt Dein eigentliches "Problem" ... Du siehst nur das, was Du nicht hast ... und deswegen meinst Du, dass es auf fast alle anderen zutrifft, dem ist aber keineswegs so, denn jede Vulva sieht anders aus.


    Schau einfach mal auf die Great Wall of Virgina ... da sind sehr viele Formen zu sehen und auch eine große Anzahl mit ausgeprägten Schamlippen ... und alle sind auf ihre Art schön und sehenswert (und eine Freude, sie zu verwöhnen, auch wenn meine persönliche Erfahrung da nicht so umfangreich ist. ;-) )


    Vielleicht solltest Du aufhören nach Formen zu schauen, die Du gerne hättest, denn die helfen Dir nicht weiter, sondern lassen Dich nur schlechter fühlen.


    Freue Dich lieber über jeden Partner, der Dich genauso mag, wie Du bist ...

    Ohne selbst dem weiblichen Geschlecht anzugehöen , weiß ich wohl, dass es nicht wenige Fauen mit ausgeprägten inneren Schamlippen gibt. Die mit besonders starker Ausprägung sitzen nicht so bequem auf jedem Fahrradsattel. Mehr Einschränkungen dürfte es praktisch nicht geben. Das ist reine Kopfsache.


    Vergiss die Kommentare der kleinen Jungs. Natürlich sind die neugierig, denn kleine Mädchen sehen sich alle im nackten Zustand so ähnlich während Frauen so vielfältig sind. Diese Vielfalt ist schön. Derselbe Junge, der Dir heute mit Erstaunen begegnet, wird vielleicht in 12 Jahren ausgeprägte Labien lieben.


    Du ahnst ja nicht wir reizvoll es für einen Mann sein kann, wenn er für seine Lippen etwas zu spielen hat.


    Also,niemand interessiert sich für Mainstream und Kommentare von kleinen Jungs. Und was für ein Glück, dass nicht alle Frauen geklont sind und gleich daherkommen.

    Hallo,


    danke für eure vielen aufmunenden Beiträge. Ich habe mich mitlerwelie dazu entschlossen, eine schamlippen-verkleinerung machen zu lassen. Es hilft mir einfach nicht, dass es alle anderen toll finden, ich selbst bin so unglücklich damit.


    danke nochmal :)_

    Zitat

    Mein herzliches Beileid zu deinem Entschluss.


    Mögest du mit den negativen Folgen der Amputation gut klar kommen.

    Was soll denn diese unsinnige Ansage??? :(v %-| ":/ :|N


    Eine Schamlippenkorrektur ist keine Amputation.


    Schön dass du dich im Seelenleben der TE so gut auszukennen scheinst - darum geht es nämlich eigentlich ":/ :=o

    DerFaust

    Zitat

    Eine Schamlippenkorrektur ist keine Amputation.

    Soll das ein Faschingsscherz sein?


    Die Labiaplasty reduziert die Größe von inneren oder äußeren Schamlippen.


    Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe warnt deshalb in einer Stellungnahme: "Zu den Komplikationen und Risiken dieser Eingriffe zählen Wundheilungsstörungen und Entzündungen, Narbenbildungen, Sensibilitätsstörungen mit herabgesetzter sexueller Empfindlichkeit, veränderte Wahrnehmung von Empfindungen bis hin zu deutlichen Funktionsbeeinträchtigungen des Genitale."


    Und noch etwas:


    Glaubst du fest daran, dass der später operierende Arzt eine fehlerlose Risikoberatung bei der jungen Frau vornimmt?

    Meine 2. und Noch-Ehefrau erzählte mir von einer OP, die sie in jüngeren Jahren hat vornehmen lassen.


    Ich hatte davon nichts bemerkt, so gut war es gemacht. Jedoch war ich entäuscht, weil die Vorstellung von großen inneren Schamlippen hat mich gereizt. Meine Ex hat auch ausgeprägte Schamlippen, die bei Erregung außerordentlich anschwollen, was mich widerum außerordentlich erregte.


    Du musst wissen was du tust. ":/


    Ein Nachteil kann es ja beim Fahrradfahren sein, aber sonst?


    Wenn ein Mann einen großen Penis hat, kann er den ja auch nicht verkleinern lassen. ;-D