glaub nicht dass das etwas mit schwul sein zu tun hat - es gibt nun mal Männer für die "weiblich" einfach "zierlich" bedeutet. Und davon gibts genug, zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.... Diesen Männern gleich zu unterstellen sie wären schwul ist einfach nur ziemlich primitiv!! Und solche Aussagen stammen meist von ebensolchen Menschen!

    Ich würde mich nicht als primitiv bezeichnen. Ich bin nur geschockt wieviele Männer auf hagere, androgyne Frauen stehen.


    Muss ich mich jetzt als Frau schämen wenn ich einen grossen weiblichen Busen hab und hintenraum auch nicht aussehe wie ein 11 jähriges Mädchen.


    Sicher nicht.


    Gerade der Kommentar (weiss nicht mehr von wem) wenn die Frau eine breitere Hüfte hat als der Mann, dann geht das gar nicht! Hallo!?


    Schon mal was davon gehört dass, in dem Becken unter umständen mal ein Baby liegen muss?! Klar habe Frauen meistens breitere Hüften/Becken als Männer.

    @lalarisa

    ja da geb ich dir recht. ich hab nämlich untergewicht und muss sagen, dass ich mich nicht gerade attraktiv damit finde. als ich einmal am we feiern war, hat mir so n kerl hinterher gepfiffen und ich dachte nur, wie kann man nur auf so dünne frauen stehn??!


    ich selbst find rundungen bei frauen ein muss und ich arbeite dran :-)


    ich finde frau sollte auch wie eine aussehn, ein schönes becken haben und n passenden po dazu :-)

    und ehrlich gesagt diese ganzen modelltypen sind doch nur n strich in der landschaft. ich selbst steh auch nicht auf dünne männer! ich finds schrecklich wenn jem dürr ist. ich muss was zum anpacken haben, natürlich keinen bierbauch. aber ich brauch keinen waschbrettbauch!n kleiner bauchansatz ist doch süß. ich finds echt schlimm, was manche für erwartungen an die frau haben....ich find j.lo ärsche toll

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo Sumsebiene,


    Bitte nicht falsch verstehen. Ich finde auch schlanke oder sehr dünne Frauen sind sexy. Generell finde ich es schade, dass wir Frauen uns figurtechnisch so verunsichern lassen.


    Dennoch eine Frau hat nunmal Busen und Po!


    Vielleicht brauchen Männer einfach ein grosses Selbstvertrauen, dazu stehen zu können was sie wirklich geil finden.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich weiß nicht genau - und das ist ja schließlichen eine ganz entscheidende Fragestellung in dieser Diskussion - was denn mit "Kleiner Arsch" gemeint ist. Darunter verswteht wahrscheinlich jeder etwas anderes. Für den einen baut sich beim lesen dieses Ausdrucks vor dem geistigen Auge das Bild eines knackigen Apfelpos an einer schlanken Frau auf, für den anderen den eines flachen, reizlosen Hinterns. Beides kann richtig sein!


    Ganz bestimmt gibt es auch Männer, die flache, reizlose Hintern mögen, aber ich vermute, die meisten, die sich hier als Liebhaber "kleiner Ärsche" bezeichnet haben, meinen damit nichts androgynes, hageres, sondern durchaus etwas sehr weibliches, geformtes! Mit schwul hat das in der Tat nichts zu tun, und wenn @lalarisa und @sumsebiene betonen, daß sie nicht verstehen können, warum Männer unweibliches anspricht, dann haben sie zwar recht, aber vielleicht ein anderes Bild eines "kleinen Arsches" vor Augen als diejenigen, die betonten, so etwas zu mögen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ lalarisa,

    da hast Du schon Recht, aber genauso wenig muss man Frauen die eben wenig Po und Busen haben einreden sie seien unweiblich, das will ich damit sagen. Denn es gibt durchaus Frauen die von Natur aus dünn sind (ohne zu hungern!!!). Sagt man eine sei dick, wird man geich angegangen (ich würde soetwas nicht sagen) aber Frauen die dünn sind darf man beleidigen. Das regt mich so auf!!! Denen darf man das Gefühl geben sie seien unweiblich, aber umgekehrt nicht!! Und ich sprech aus Erfahrung dass es genug Männer gibt die gerade DAS weiblich finden.