Skrotalhaut setzt zu hoch an?

    Hallo Leute,


    heute nach dem Baden, also wenn man wieder alles schön entspannt ist, ist mir mal wieder aufgefallen wie weit meine Skrotalhaut nach oben reicht. Normal setzt sie ja direkt unten an der Peniswurzel an, bei mir reicht sie locker die Hälfte und noch mehr am Schaft nach oben.


    Zum einen sieht der Penis so kleiner als nötig aus und zum anderen hängen auch die Hoden deswegen öfters etwas weiter oben.


    Hat jemand anderes auch ein solches Problem?


    Kan man ja scheins recht einfach operieren lassen. Leuchtet ja auch ein, ist ja einfach nur etwas Haut.


    Hat jemand mit einer solchen Operation Erfahrungen?


    Danke schonmal :-)

  • 2 Antworten
    Zitat

    ... wie weit meine Skrotalhaut nach oben reicht. Normal setzt sie ja direkt unten an der Peniswurzel an, bei mir reicht sie locker die Hälfte und noch mehr am Schaft nach oben.

    Seltsame Beobachtung, wie ich finde. Ist es nicht normal, daß sie so etwa in dieser Höhe ansetzt, natürlich bei jedem Mann individuell ein bißchen anders?


    Aber deswegen eine Op? Würde wohl zu Schönheitsoperationen gehören und müßte aus eigener Tasche bezahlt werden ... Wenn's einem das wert ist

     ???


    Muß jeder selbst wissen - aber schlimm ist es sicher nicht und wird wohl auch keine/-n Partner/-in stören.

    Zitat

    Normal setzt sie ja direkt unten an der Peniswurzel an

    Woher stammt denn diese Erkenntnis von "normal"?


    "Normal" würde ich denken, dass die Vorhaut bei Erektion eh etwas weiter hinten ist und damit die genaue Stelle, wo nun die Vorhaut in den Hodensack übergeht sowieso woanders hinrutscht.

    Zitat

    Hat jemand anderes auch ein solches Problem?

    Ein "Problem" sehe ich da nur, wenn man sich selber eins draus macht.


    Ob man dann gleich eine OP braucht ist dann noch eine andere Frage ... sich weniger unnötige Gedanken machen ist sicher ohne Risiken und Nebenwirkungen ... und auch billiger.