Ich hab zwei Kinder und paar Wochen nach der Geburt hat man schon einwenig das Gefühl weiter zu sein, wobei mein Mann wiederum das Gegenteil behauptete. Er meinte eher daß er das Gefühl habe daß ich enger bin wie vorher. Wer Angst hat daß sein Beckenboden ausleiert, sollte zu Reiten anfangen, denn Reiterinnen sagt man nach daß sie einen besonders festen Beckenboden haben.

    Purzelkatze


    ne ist ok, will ja die wahrheit hoeren. und nach 12 jahren jetzt, warum geht das wieder mit tampons? hast du es mit beckenbodengymnastik versucht gehabt?


    weil die männer ja wohl eher merken ob es nen unterschied gibt.

    Mein Ex wäre da nicht schonend vorgegangen, der hätte mir das freudestrahlend ins Gesicht geballert.


    Und ich sag's nochmal: natürlich merkt man das als Frau auch selber! Wieso glaubst du uns das nicht? Und, btw, ich wüßte wirklich gerne, was für ein Buch du da gelesen hast.

    war ein online buch, totaler quatsch das meiste andere wo drin stand, finds gerade nicht mehr. falls, werde ich es schicken.


    aber mein freund sagte das gleiche,e r sagte das sei nach der geburt bei den meisten mehr ausgeleiert, das sei eben natur.. (er war nur mit mmamas nach geburt zusammen, nie vorher und nachher, daher spielt das keine rolle was er sagt lol).


    warum ich nach maennern frag, weil ich wissen will wie sich das bei denen anfuehlt im nachhinein

    also meine frau hat zwei "dickschädel" normal entbunden und zum beckenbodentraining kaum bis garkeine lust gehabt,trotzdem ist alles wieder so wie vorher auch.


    nix ausgeleiert,kein scheunentor und auch für die kleinste skatrunde wär kein platz(um mal die gängigsten klischees zu bedienen)

    Du schreibst ja selbst, dass in diesem Buch, das du da gelesen hast, auch sonst nur Blödsinn steht, wieso also glaubst du denn dann diesen einen Blödsinn?


    Ich hatte zwei Geburten, eine mit Kaiserschnitt, eine normale Geburt ( mit Dammschnitt) und ich kann dir nur sagen, bei mir ist es genauso eng wie vorher auch, ich hatte auch nicht mal kurz nach der Geburt das Gefühl, dass es ausgeweitet war, hatte nie Probleme, sogar Minitampons zu benutzen, also mach dich doch nicht verrückt.


    Wenn jede Frau nach der Geburt ausgeleiert wäre, wäre man sicher schon längst nur auf Kaiserschnitte umgestiegen, oder glaubst du, dann würden Frauen auch noch mehrere Kinder auf normalem Weg bekommen, wenn danach der Sex nicht mehr so schön wäre?


    Klar gibt es sicher Frauen, die da Schwierigkeiten haben, auch kinderlose Frauen können übrigens einen schwachen Beckenboden haben, das ist dann wohl eher Veranlagung. Aber auch die können ja mit Beckenbodenübungen was dagegen tun.


    Ich hätte mir übrigens nie ohne medizinischen Grund einen Kaiserschnitt machen lassen.

    aber die frage ist ja zb auch dammschnitt machen lassen oder warten bis er reisst. gibt aerzte die raten zu dem einen weil sie sagen ist besser und aerzte die sagen das andre sei besser.


    also sprich was man macht ist falsch.


    aber wie wirkt sich das auf das erschlaffen aus? vielleicht spielt es ja rolle?


    n arzt weiss sowas nicht, jedenfalls nicht aus medizinischen gruenden, warum sollte ihn das interessieren.

    Also mir wäre ein Dammschnitt immer lieber als ein Dammriss, einfach weil dann die Narbe nachher gleichmäßiger und bestimmt kleiner ist und leichter veheilt als beim Dammriss.


    Aber ich denke, eine gute Hebamme wird das schon entscheiden können, ob ein Dammschnitt nötig ist oder ob es so geht. Dass das aber etwas mit damit zu tun hat, wie eng sich nach der Geburt die Vagina anfühlt, das glaub ich nicht, es kann höchstens dann durch die Narbe erstmal Probleme beim Sex geben, bis sie verheilt ist.


    Manchmal wird ein Dammschnitt auch so eng vernäht, dann hat man nachher sogar das Gefühl, dass der Scheideneingang enger ist als vorher ( konnte man hier ja auch von ein paar Frauen lesen)

    Magie2010

    Wieviel Kinder hast du,konnte nichts finden?


    Merkst du beim Sex etwas oder hast du gar keine Empfindungen? |-o


    Mach dich doch nicht verrückt und dein Freund spinnt ,wenn er meint es sei ausgeleiert. :|N

    tina, siehste, fisten ginge bei mir gar nicht, aber ich habe von frauen gehoert, bei denen gings auch nicht und nach kindern gings.


    ne, habe noch keine, bin aber schwanger.


    und zum thema dammschnitt lass ich in ner aerztezeitung dass manche sagen es sei besser als riss, da es sich den natuerlichen weg bahnt, sprich bei dammriss wird das feinste gewebe gerissen, bei dammschnitt wird auch das kraeftigere manchmal wo unnoetig waere zerschnitten.


    haja super, also wie du sagst, manche werden enger zugenaeht. so, nun naehen die zu eng zu oder eben nen milimeter nicht so eng (wenn ihr sagt, dass manche danach enger waren aufgrund zunaehens, dann muss es ja auchd as geben das aufrund zunaehens es weniger eng ist). und die hebamme das entscheiden lassen, wenn sogar die aerzte verschiedener meinung sind ob schnitt oder riss jetzt besser, nene, wuerd ich dann doch lieber selber anhand von noch mehr info..


    also her damit :)