• 4 Antworten

    Ich weiß nicht, wie das mit dem Speicheltest ist, ob er als genau gilt oder nicht. Aber mit einem Wert alleine kannst du nichts anfangen, es kommt immer auf die Methode an und die Werte die mit dieser gemessen wurden. Bei Bluttest wird auch immer ein Normbereich angegeben, da die Bestimmungsmethoden leicht schwanken. Solang der Wert im Normbereich der Methode liegt oder nicht weit darüber oder dadrunter ist alles in Ordnung. Natürlich stellt sich aber auch die Frage ob du irgendwelche Mangel oder Überangebotsprobleme feststellst. Solang keine körperlichen Probleme festzustellen sind, dann ist auch alles in Ordnung und man sollte sich keine großen Gedanken machen. Eventuell beobachten, aber das kann dir der Arzt deutlich besser sagen als ich es hier kann.

    Paar Jahre hin ... paar Jahre her...


    Wenn der Wert außer der Toleranz wäre, hätte dir der Doktor was verschrieben.


    Wie hast Du bemerkt das der Wert zu niedrig sein könnte.


    Wenn er ordentlich steht, der Trieb normal vorhanden ist, kommt Mann eigentlich nicht auf die Idee dort was nachprüfen zu lassen.