Umfrage. Wirkt die Niplette?

    Ich möchte gerne etwas gegen meine Schlupfwarzen tun und habe nun vor, mir die Niplette anzuschaffen. Aber bei 50 Euro bin ich doch etwas unsicher. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Oder irgendwelche Gerüchte gehört? Irgendetwas? ???Jeder Beitrag würde mir weiterhelfen!

  • 18 Antworten

    gute Erfahrung

    also ich habe mir eine Niplette vor knapp2 jahren gekauft und habe damit nur gute Erfahrungen gemacht.


    Meine Nippel sind schön groß geworden und noch sensibler als vorher.


    Ich habe mir allerdings, wegen des Preises, nur eine gekauft und setze sie wechselweise ein. Nachdem ich die Niplette anfangs über längere zeit getragen habe brauche ich sie jetzt höchstens alle 6 Wochen mal für je einen Tag um meine Nippel schön groß zu halten.


    Ich hoffe ich habe dir damit geholfen.

    Kann nach 2 Tagen noch nicht viel dazu sagen. Kann nur sagen, dass meine Brustwarzen nach dem Tagen der Niplette schon ganz anders aussehen wie vorher und vorallem sind sie jetzt schon empfindlicher....


    Also ich geb die Hoffnung jetzt mal noch nicht auf... Und bevor ich mich unters Messer lege probiere ich erstmal alles andere aus...auch wenn ich die Niplette wirklich lästig finde....weil über Nacht kann ich sie nicht tragen, weil ich auf dem Bauch schlafe und unter der Kleidung sieht man es voll...nicht so wie in der Packungsbeilage beschrieben....


    Wenn ich jetzt hier immer wieder lese, wie viele Frauen doch davon betroffen sind, frage ich mich auch hin und wieder warum wir das nicht einfach so annehmen können wie es ist!??? Sind ja anscheinend keine Einzelfälle..... Aber wirklich können tue ich das leider auch nicht!!!


    Aber nochmal zur OP: Habe jetzt auch schon ganz oft gelesen, dass es auch nach einer OP noch nicht unbedingt gut sein muss. Es gitb wohl Frauen. die schon mehrmals operiert wurden und mit dem Ergebnis noch immer nicht zufrieden sind. Denke wenn man sich wirklich operieren lassen will muss man sich auch das bewusst machen....


    Liebe Grüße

    @ Spitzmaus

    Hast Du echt gelesen, daß Oprationen auch nicht immer wirklich helfen? :-( Ich dachte nämlich, ds hilft auf jeden Fall,an das klammer ich mich jetzt eigentlich! Ich wär schlimm enttäuscht, wenn das auch nichts brächte,denn ich möcht "normale" warzen haben,kann mich echt nich mit den Schlupfis anfreunden-für mich waren die Nippletten auch voll lästig, deswegen hab ichs dann auch gelassen, denn nach anfänglichem Erfolg brachten sie dann leider nix mehr

    Hi Lenchen!!!


    hab jetzt nochmal gesucht, aber den entsprechenden Thresd leider nicht gefunden. Glaube aber es hier im Forum gelesen zu haben.


    Und zwar hat hier jemand berichtet, sich jetzt das 3.mal operieren lassen zu wollen. Sie hat bisher schon mehr wie 2000 Euro investiert und dauerhaft hat es nichts gebracht. Sie hofft, dass es jetzt ok ist, wenn sie sich die Milchkanäle durchtrennen lässt....


    Habe aber auch so nach Infos übe SChlupfis geguckt und war echt erstaunt. Angeblich hat jede 10. Frau welche!!! Ich frage mich immer - wo sind die denn??? Bei so vielen Frauen sieht man die BRustwarze ndurch und auch in der Sauna sieht man nie welche.... Naja. aber vielleicht heißt das auch gerade das wir uns alle unnötig verstecken!!!!


    ICh habe meine Hoffnungen jetzt einfach mal in die Niplette gesetzt. Finde es auch ziemlich nervig und weiß eigentlich gar nicht, wie ich es schaffen woll die mal einige Stunden am Stück zu tragen ( nachts fallen sie nämlich leider ab ), aber ich denke es ist wahrscheinlich immer noch besser, wie ich operieren zu lassen, dafür viel Geld zu investieren und am Ende doch keinen Erfolg zu haben.


    Weiß auch nicht, ob ich mich dazu entscheiden wöllte, meine Milchkanäle durchschneiden zu lassen. Viele Frauen mit Schlupfis können nämlich trotzdem stillen und haben nach dem ersten Baby keine Schlupfis mehr... ähnliche Wirkung wie bei der Niplette.


    Also, ich denke, wenn du dich unbedingt operieren lassen willst, kann ich es gut verstehen. Denke aber , dass ne richtige Beratung super wichtig ist!!!!!!!! Also alles schön hinterfragen und nicht einfach so an dir rumschnippeln lassen!!!


    Würde mich übrigens freuen, wenn du mich mal wissen lassen würdest, wie du dich entschieden hast und wenn, ob es bei dir erfolgreich war!!!!


    Sind deine SChlupfis eigentlich super extrem, oder kommen sie manchmal raus??? Bei mir ist die rechte super stark eingezogen und die linke kommt gelegentlich auch raus....


    Wünsch dir jedenfalls viel Glück


    Bis dann

    @Spitzmaus

    Hallo Spitzmaus,


    vielen Dank für Deine Antwort! Ja, ich frag mich auch, wo die vielen mit Schlupfis sein sollen,wenn ich überall Mädels oder Frauen seh, wo die Warzen dolle durchscheinen, das macht mich immer ganz ungücklich, wenn ich dann auf meine schau und versteck sie erst recht :-(


    Hm, mich hat das jetzt schon in bezug auf eine OP verunsichert, wenn es nur viel Geld kostet und dann erst recht nix btringt und wenns nach einer Geburt dann womöglich wirklich weggeht durchs Stillen, wärs ja supi, aber weiß halt nicht! Und die Milchkanäle durchtrennen is natürlich schon heftig, aber wenns die einzige Möglichkeit ist! Meine sind leider beide super extrem eingezogen, deswegen bin ich ja so "verzweifelt" :-( Naja, werd mich auf jeden Fall auch mal weiter informieren und Dich natürlich auf dem Laufenden halten! Vielen Dank nochmal!


    Lieben Gruß von Lenchen