also ich kann solche Boxershorts nicht als schlecht bezeichnen ich hab aufgehört sie zu tragen weil sie zu "luftig" waren und teilweise mein sack herausgeschaut hat,... sowas ist peinlich ich bin dann auf Hot Pants umgestiegen und ich kann dir nur raten diese anzuziehen sie sind angenehm zu tragen aber eng...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ niklas500

    Also von Boxershorts halte ich generell nichts. Und optisch sind die, die du gezeigt hast auch nicht der hit. Was ich dir sehr empfehlen kann sind Strings. Halten alles schön zusammen und sind, wenn du dich dran gewöhnt hast viel bequemer als normale slips.


    gruß junior

    ich würd nich sagen das die unbedingt ungesund ist...@:)


    ABER... ich muss sagen andere unterhosen sind viel gemütlicher, wenn man solche trägt und sich hinlegen will oder ne bisschen ungewöhnlichere sitzposition ...dann klemmen diese satinunterhosen, und ausserdem...die sind so eklig klebrig wenn man mal bissel schwitzt,


    man solllte deshalb vieleicht besser solche shorts anziehen die vorne so ne art wölbung haben...wo halt deine kugeln und dein kleiner(vieleicht auch größerer, ddas weis ja ich nicht;-)) freund sicher verstaut sind. auch in der nacht ...wenn man sich mal im bett wälzt(was ja bekanntlich vorkommen soll) dann kann des sein das sich der sack irgendwie "verknotet", oder bessergesagt halt irgendwie eingeklemmt wird zwischen den beinen und soweiter, weil die glöckchen wild umherschlagen können wie sie wollen...


    http://www.preisvergleich.ch/pimages/2-Retro-Pants_1153__406467_20.jpg


    also das würd ich enpfehlen

    @ aoezock

    die Seite wird gleich gar nicht angezeigt, ist sie so sehr daneben?


    Ich mein, auch unten drunter sollten die Männer etwas mehr Mut zeigen, sich nicht immer mit der sogenannten Bequemlichkeit herausreden. Wenn sich jemand etwas "einklemmen" kann, dann doch nur in diesem Schlabberlook. Ich möchte beim Mann seh’n was er in der (Unter)hose hat und nicht herumrätseln müssen, kommt da noch etwas zum Vorschein? Ich weiß gar nicht weshalb sich so viele keine eigene Meinung darüber bilden und dem Trott (Trend) der Massen hinterher laufen und sich einbilden, es sei die eigene Meinung. Also, meiner Herren, zeigt Mut und löst euch von den irrigen Meinungen, dass bestimmte Slips "schwul" aussehen würden. Das ist doch wohl die größte Hemmschwelle bei euch. Schöne, anatomisch geschnittene Slips, sind doch ne Augenweide für die Frau.

    also ich hab ne Zeit lang auch nur Boxer getragen... aber mittlerweile trage ich sehr viel lieber Slips. Bei Boxershort hat mich mit der Zeit der Stoff an den Oberschenkeln genervt, hat sich oft "verwurstlt" und ich musste wieder alles gerade richten. Das Problem gibts bei Slips nicht, finde Slips mittlerweile am bequemsten. Außerdem betonen sie schön, wie Donna schon schrieb, was man in der Hose hat. Was ich ansonsten auch noch gerne trage sind enger anliegende Retro-Pants.


    Ich denke mal, Boxer mit Simpsons-Aufdruck geht bis zu nem gewissen Alter. Besonders sexy siehts natürlich nicht aus. Auch die Short die Niklas als letztes noch gepostet hat finde ich jetzt auch nicht so besonders aufregend, aber wenn sie ihm gefällt, ist sie schon ok. Ich finde etwas enger und körperbetonter sieht besser aus, aber das ist Geschmackssache.

    ich trage im mom eher enger vor allem beim sport


    http://store.diesel.com/item/tskay/B490DC11/cod10/481097648T/rr/1


    http://store.diesel.com/item/tskay/B490DC11/cod10/48109805SB/rr/1


    http://store.diesel.com/item/tskay/B490DC11/cod10/48118485FK/rr/1


    hab aber auch noch boxer