Vaginalgeruch von Freundin normal?

    Hallo Leute,


    ich habe seit ca. 3 Monaten meine erste Freundin (bin bereits über 20).


    Meine Freundin hat einen ziemlich starken vaginalen Geruch. Wenn man bspw. nur leicht unter ihrer Bettdecke riecht, riecht man es schon. Oftmals auch, wenn sie ihre Hose auszieht. Da sie meine erste Freundin ist, habe ich keinen Vergleich ob es bei anderen Frauen auch so ist. Den Geruch selbst finde ich nicht besonders antörnend. Es ist in der Art, wie es unter meiner Vorhaut riecht, wenn ich mich dort ca. 4 Tage nicht gewaschen habe. Nun meine Frage: Ist das normal und bin ich nur zu mäkelig oder ist sie tatsächlich etwas unrein in ihrem Intimbereich??? ":/


    Ich habe sie bereits vorsichtig darauf angesprochen, aber da hat sie dann so getan, als ob ich mir das nur einbilde. Wer weiß, vllt. riecht sie es tatsächlich bereits nicht mehr.


    VG *:)

  • 29 Antworten

    wenn ich mit im Bad bin, während sie duscht, wischt sie sich einmal kurz mit der Hand drüber und richtet den Wasserstrahl kurz über ihre Mumu. Allerdings nur im Stehen. Ist also nur eine rein äußerliche Reinigung. Wahrscheinlich müsste sie mal richtig in die Hocke gehen und alles richtig durchspülen. Natürlich vorrausgesetzt das sollten Frauen nicht aus gynäkologischen Gründen vermeiden ???


    Ich habe sie bereits mehrfach drauf angesprochen, allerdings ist das ja bei Frauen so eine Sache. Sage ich es sehr vorsichtig und zurückhaltend, leugnet sie es oder sagt, dies sei völlig normal – sage ich es wirklich sehr direkt, ist sie sofort beleidigt. Teilweise habe ich auch echt das Gefühl, sie ist an den Geruch gewöhnt und merkt es überhaupt nicht mehr. ":/

    Zitat

    Ist also nur eine rein äußerliche Reinigung. Wahrscheinlich müsste sie mal richtig in die Hocke gehen und alles richtig durchspülen. Natürlich vorrausgesetzt das sollten Frauen nicht aus gynäkologischen Gründen vermeiden

    Innen durchspülen?


    Bitte nicht! Waschen ja, aber nur mit klarem Wasser und nur äußerlich. In der Vagina einer Frau gibts ne Flora, die kann man acuh kaputt machen mit zu dollem Waschen und dann kriegt ne Frau schnell mal nen Pilz oder ne bakt. Infektion.


    Wie oft duscht sie denn?


    Also bei mir ist der Geruch jetzt nicht so doll, dass man ihn riecht, wenn ich meine Hose ausziehe. Allenfalls wenn man eben direkt an meinem Schritt riechen würde ;-)

    sie duscht jeden Tag.


    Sie ist schon ein reinlicher Mensch und legt viel Wert auf Körperpflege. Wenn sich andere Frauen auch nicht anders waschen, lässt mich das schon an mir selbst zweifeln. Vielleicht bin ich auch nur überempfindlich ":/


    Nach dem Geschlechtsverkehr riecht mein bestes Stück immer extrem. Wenn wir es nach einem langen Tag tun und ohne dass sie frisch geduscht ist, könnte ich manchmal meinen, ich wäre in den braunen Salon abgerutscht. So riecht er anschließend...

    Zitat

    wenn ich mit im Bad bin, während sie duscht, wischt sie sich einmal kurz mit der Hand drüber und richtet den Wasserstrahl kurz über ihre Mumu.

    Das klingt jetzt für mich doch zu oberflächlich, man sollte sich meiner Meinung nach schon auch zwischen den Schamlippen waschen, sonst kann sich da bei der Frau auch Smegma bilden.


    Es könnte auch sein, dass deine Freundin eine Infektion hat und deshalb der Geruch entsteht. Das sollte sie dann vom Frauenarzt abklären lassen.

    deep.red sagt das schon genau richtig: sie kann sich durchaus nur mit Wasser waschen, aber einmal krurz mit der Hand drüber ..., das reicht nicht. Sie muss sich schon richtig waschen, auch und gerade zwischen den kleinen und den großen Schamlippen und an der Perle. Zwischen Perle und Vorhaut bildet sich genau so schnell Smegma wie zwischen Eichel und Vorhaut.


    Wenn deine Freundin fischig riecht, liegt in aller Regel eine Gardnerelleninfektion vor ===> Gyn aufsuchen.

    Es gibt ja die Redensart "Ich kann dich nicht riechen". Also hat der Geruch auch mit mögen, Sympathie zu tun. Doch ich kenne auch eine Frau, die finde ich zwar nett, aber die roch einfach unheimlich schlecht, als wir intim waren. Pfui, nur eklig!


    Es soll ja nicht nur mangelnde Hygiene geben, die gibts zwar auch, selbst bei Frauen. Aber es gibt ja noch Scheidenpilze, die stinken bestialisch.

    es gibt übrigens intim-waschlotion, benutze ich auch selbst. und natürlich sollte man sich ausgiebig waschen und das auch innen. also ich muss sagen, dass ich es ansonsten sehr eklig finden würde dies nicht zu tun.


    ich wasche mich schon immer sehr reinlich und hatte noch nie eine infektion. man soll sich ja auch nicht das duschgel da reinspritzen ;-D mit der waschlotion kann man jedenfalls nichts falsch machen.