Völlig verwirrt - Infos zu Peniskrebs machen mich panisch

    (Urspr. Titel: "Völlig verwirrt")




    Hallo,


    Ich bin völlig verwirrt,das Internet ist die reinste Panikmache beim Thema "Penis".Beispielsweise entdeckte ich letztens einen kleinen braunen Fleck an meinem Penis,ist ja nix schlimmes.Wenn man dann allerdings "Penis Leberfleck" googlet,ist das aller erste ganz oben ein Eintrag über Peniskrebs!Natührlich kriegt man da Panik!Jetzt krieg ich bei jeder Kleinigkeit "Panik".


    Z.b.


    1)Wenn ich mit meiner Eichel an die Toilette komme,wenn ich sitze ist das dann schlimm?


    2)Ist es überhaupt gesund den Penis täglich mit Seife zu waschen oder trocknet die Haut davon aus oder so?


    Zum Thema Peniskrebs was sagt ihr dazu?Das ist doch so selten dass die Wahrscheinlichkeit extrem gering sein muss vor allem wenn man beschnitten ist oder?Ich kann doch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen!

  • 5 Antworten

    Hi

    Zitat

    1)Wenn ich mit meiner Eichel an die Toilette komme,wenn ich sitze ist das dann schlimm?

    Nein. Das ist nicht schlimm und du holst dir auch keine Infektion.

    Zitat

    2)Ist es überhaupt gesund den Penis täglich mit Seife zu waschen oder trocknet die Haut davon aus oder so?

    Das ist schädlich für die Haut. Sich jeden Tag zu waschen oder zu duschen trocknet die haut aus, führt zu Reizungen und Hauteinrisse. Das gesunde Hautmillieu wird zerstört.


    Wenn man den Penis zu oft mit Seife wäscht, kann es zu einer Balanitis ( Eichel-Vorhautentzündung) kommen:


    http://www.apotheken-umschau.de/Balanitis

    Zitat

    Die häufigste Form der Balanitis ist die Balanitis simplex (lateinisch simplex "einfach"). Dazu kommt es, wenn unspezifische Einflüsse die Hornschicht schädigen und so die Haut reizen. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn das Glied sehr häufig gewaschen wird. Insbesondere alkalische Seifen entfetten die Haut und stören dadurch die Barrierefunktion der Hornschicht.

    Besser nicht täglich duschen oder den Penis waschen.

    Zitat

    Das ist doch so selten dass die Wahrscheinlichkeit extrem gering sein muss vor allem wenn man beschnitten ist oder?Ich kann doch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen!

    Das ist sehr selten und eine Beschneidung schützt nicht davor.


    Gruss