Also bei mir ist die Eiche da auch noch bedeckt, wenn er steif ist. Zurückziehen läßt sie sich aber auch. Wie ist das denn bei euch? Zieht sie sich nur einfach so zurück oder gibt es da einen kleinen Widerstand? Ich denke irgendwie manchmal, dass ich eine Verengung hätte. Und wenn ich in die Scheide mit zurückgezogener Vorhaut eindringe, dann spüre ich manchmal einen leichten Schmerz am Bändchen, das hält so lange an bis die Scheide sich genügend geweitet hat. Ist das noch ok so?


    Mal ne Frage an die, die frei liegend tragen. Wie kommt ihr mit diesem komischen Gefühl zurecht, wenn die Eichel am Stoff reibt. Ich halte das irgendwie nicht aus.... Mich nervt das schon, wenn sie nach dem Sex noch frei liegt und dann an die Bettdecke kommt oder so.

    Normalerweise lässt sich der Vorhut immer zurückziehen. Sicher wird es am Bändchen weh tuen wenn mann dies mit gewalt bis zum Anschlag probiert


    Ich bin sicher normal zu sein. Habe damit absolut keine Probleme. Bitte PrivatNachricht wer's genau wissen will

    @Leopold Bloom:

    1. Mit "Vorhaut bis zum Anschlag ganz runter ziehen" meine ich:


    Die Vorhaut so weit nach hinten ziehen wie es geht, also so weit runter ziehen bis das Eichel-Bändchen maximal stramm gezogen ist – und wer kann & will… dann sogar noch ein kleines bissl weiter ;-) so dass sich durch den starken Zug am Bändchen die Schwanzspitze leicht nach vorne biegt und die Eichel sich bissl verformt (die Eichelspitze wird dabei am Bändl ’n Stück weit nach vorn runter gezogen und der hintere Wulst tritt dann sehr stark raus *:)


    Aber natürlich sachte das ganze, v.a. wenn man es zum ersten mal ausprobiert |-o !! Ihr werdet euch wundern, wenn man es langsaaaam & mit Gefühl macht (und man(n) nicht gerade übermäßig Schmerz-empfindlich an der Eichel ist…;-D) dann ist es sogar verdammt angenehm!!!! Ein absolut himmlisches Vergnügen :-o (wenn ich nicht aufpasse und schnell genug wieder loslasse , bin ich glatt schon nach paar Sekunden strammem Zug an der Vorhaut gleich beim ersten Anlauf fällig…:-D)


    Übrigens: passiert aber auch nix schlimmes, wenn man die Vorhaut mal was schneller richtig stramm zieht. So sahen nämlich meine ersten – nicht selbst beeinflussbaren ;-) – "Experimente" in dieser Richtung aus. Waren damals die typischen Fummeleien am Anfang von der Pubertät, wo man sich dann mit seinen Kumpeln gegenseitig an den Schwanz gegrapscht hat. Aus der enormen Neugier haben wir uns dann dabei auch die Vorhaut gegenseitig zurück gezogen – natürlich nicht zärtlich, mit Gefühl und nur ein kleines bisschen ( dazu waren wir viel zu verlegen & schüchtern…|-o ) sondern dafür schnell, stramm und kräftig :-o Und ich kann es garantieren, da war ich absolut nicht der einzige der dabei seinen Mordsspaß hatte… ;-D


    2. Natürlich nein… Kann die Vorhaut nicht komplett den ganzen Penis lang runterziehen!


    Aber mehr als halb ;-D !!! Folgendermaßen: ich fasse die Vorhaut auf Höhe der Eichel (wenn "Er" schön steht – und das macht "Er" immer wieder schnell & gerne :-D – dann ist die Eichel immer noch komplett von der Vorhaut bedeckt), und wenn ich dann die Eichel bis zum Anschlag zurück gezogen hab (wie - guckst du oben!), dann sind meine Finger irgendwo 18/19 cm weiter unten dicht an der Peniswurzel ;-D Aber richtig "blank" ist dabei trotzdem nur die Eichel und die vordere Hälfte vom Schwanz *:) : das sieht man sehr genau bei mir ,weil die Haut und Vorhaut an meinem Schwanz ziemlich dunkel und braun ist (bin eher der südländische Typ ;-) ) aber die Innenseite von der Vorhaut ist hell & rosa. Beim strammen Runterziehn wird dann der halbe Schwanz von der Spitze bis zur Mitte plötzlich rosig blank :-o - Tolles Kunststück, oder? ;-D

    Zurückgezogene Vorhaut

    bei meinem mann ist die Vorhaut auch im Steifen zustand noch über der Eichel. aber sie läst sich sehr leicht ganz straf nach hinten ziehen. wie schon der vorredner beschriben hat freut sich men Mann wenn ich ihm die Vorhaut straff nach inten ziehe und dort fest halte. Er trägt aber auch gern die Vrhaut zurückgezogen und ohne Spip under der Hose. das reizt seine Eichel und er kommt dann immer ganz geil zu mir. ;-D


    Ich freue mich dann auch wenn ich ihm in die Hose greifen kann und gleich seine Eichel fühle.

    Warum sollte sich das ändern? Dazu ist die Vorhaut da. Es ist völlig normal, dass die Vorhaut auch im steifen Zustand über die Eichel reicht. Beim einen tut sie das, beim anderen ist sie etwas kürzer und auch das ist normal.

    Stramm zurück...!!!!

    Freut mich übrigens, das dir die sb-Technik mit der Vorhaut auch gefällt ;-) Ist nicht immer für jeden das richtige, manche mögen es nicht so gern die Vorhaut so stramm zu ziehen. Aber ich finde das gefühl dabei einfach megamäßig geil… (muss eben nur sehr aufpassen, dass ich nicht zu schnell dabei komme) Meine Süße hat den Bogen inzwischen auch schon perfekt raus. Erst hat sie sich nicht richtig getraut mir die Vorhaut schön langsam bis zum Anschlag maximum nach hinten zu ziehen (ihr Ex war da wohl sehr empfindlich bzw. mochte das nicht). Und als sie dann richtig weit gezogen hat, da war es dann mit dem loslassen immer zu spät, da bin ich dann immer schon beim ersten mal zurück ziehn gleich gekommen. Aber mittlerweile macht sie es mir absolut perfekt, das ich es selber kaum besser hinkriege ;-) (sie behauptet immer, sie sieht es mit inzwischen genau an, kurz bevor ich spritzen muss. So dass sie dann rechtzeitig noch schnell loslassen kann. Das klappt mit kurzen Pausen dazwischen dann mehrfach nacheinander, bis ich es nicht mehr zurückhalten kann. Gehe dann aber ab wie eine Rakete… ;-D


    Machst es sonst jemand so beim sb oder mit Partnerin/Partner??


    PS.


    Übrigens: mit dem "Vorhaut-stramm-zurück-ziehen" klappt es auch selbst dann gut mit einer Partnerin bzw. Partner (habe es sogar auch schon einige male mit nem Kumpel gemacht!), die/der einen noch nicht länger kennt (so wie man sich selbst bzw. die eigene Freundin einen sonst kennt…) Wenn man trotzdem auch mit einem anderen Partner dann nicht gleich beim ersten Anlauf schon abspritzen will und man auch nicht auf das geile "Vorhaut-zurück" Spiel verzichten möchte, dann klappt es meist ganz gut wenn man einfach vereinbart das man bescheid sagt kurz bevor man spritzen muss (also das der andere dann einfach auf Kommando "Stop" etc. dann schnell loslässt kurz bevor es bei einem so weit ist) So klappt es dann auch ganz gut ;-D ;-D ;-D