Warum "brennt" die Scheide nach und während des Sex

    Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen,


    meine Freundin und ich haben nun nicht jeden Tag Sex aber wenn dann mal der glückliche Moment im Leben eines Mannes eintritt,wo sie mal nicht sagt:"Nö heute nicht, ich bin müde" und man(n) endlich ran darf,dann geht das für ein paar Minuten gut und dann sagt sie es tut ihr weh, es brennt, ok kurz warten->nächster Versuch....und "aua" wieder nichts.WARUM?


    Ich mein sie ist feucht wie ne Tropfsteinhöhle....


    Danach muß sie sofort auf Toilette.


    Aber die Schmerzen hat sie immernoch.


    Jetzt denkt bitte nicht,ich würde sie Vögeln bis die Wirbel knacken,es ist ehr normaler Kuschelsex.Wollte auch schon anal umschwenken,dazu meine Frage:Da blockt sie ab und meint sie hätte einen Reizdarm....kann das wirklich zu behinderungen führen..?

  • 15 Antworten

    Reizdarm

    solltest du kennen! Die Antwort ist eindeutig ja!!


    Hab ich mir allerdings auchmal sagen lassen.


    Brennen nach und während...Sky, mit was duscht du????


    Wenn du dich dann noch rasieren solltest (was ich nicht weiß) solltest du mal deinen Rasierschaum und dein Afterschave prüfen. Schleunigst!


    Habe damit bittere Erfahrungen gemacht.


    Nivea, das normale also ohne Mint oder dergleichen, in Verbindung mit nasser Muschi ist Hölle pur.

    @skysliver

    ich habe das brennen erst hinterher und es kommt durch die reibung während des geschlechtsverkher!ich muss danach auch immer dann aufs klo!bist du dir sicher das deine freundin genug feucht ist?denn das ist der einzigste grund den ich mir vorstellen kann warum es bei ihr brennt!verhütet ihr mit kondomen?das könnte dann auch ein grund sein...

    Meine Freundin...

    hat auch so n problem mit brennen. Bei ihr reißt aber etwas ein so beim damm nennt man das glaub ich(aber innen)!?? Brennt dann auch noch nen tag später oder so. Es passiert entweder schon beim eindringen, wärend des sex oder das letzte mal schon als sie die beine mal weiter gespreitzt hat. Wenn ich dann sag das is doch echt nicht normal und sie soll zum arzt gehen sagt sie meistens nix drauf. weiß auch nicht was ich machen soll

    Selbes problem

    ja bei meiner freundin ist es auch so, schon bei "reinstecken" tut es ihr manchmal sehr weh, manchmal aber auch später...aber sie muss dann nicht aufs klo oder so, es tut ihr halt einfach nur weh...


    ich bin wirklich vorsichtig, weil ich sie über alles liebe, und ihr ja auch nicht weh tun will, weil ich weiß ja nicht wie doll das weh tut, bin ja nen Mann. deshalb zieh ich ihn dann lieber gleich raus, wenn wir es denn kurz darauf (5min) nochmal versuchen, denn geht gar nix! ???


    ich bin echt überfragt, und sie auch... wir würden wirklich gerne geschlechtsverkehr haben, und sie will es auch wirklich (sogar viel mehr als ich :-p ) vielleicht liegt es daran das wir so jung sind ?


    ( Sie : 15 Ich : 16 )


    bitte echt DRINGENT um Rat :-D

    Ist deine Freundin rasiert?


    Ist bei meiner Frau auch so, wenn sie die Haare unten also an den äußeren Schamlippen mal länger nicht rasiert hat, zieht es diese ja immer wieder mit rein und raus.


    Diese "schneiden" dann die empfindliche Haut auf, mich hat das auch schon mal erwischt.


    Und das brennt bei ihr dann auch immer wie verrückt.


    Am Anfang bin ich da gar nicht draufgekommen, eben auch wie bei dir, da sie mit der Feuchtigkeit nicht sparsam umgeht ;-D