• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also jetzt muss ich mich nochmal zu Wort melden: Wenn das so klang, als finde ich es unmöglich dass die Schauspielerinnen nicht rasiert sind: So war es nicht gemeint. Ich hab mich halt nur gefragt, warm Rasur dort eben nicht so weit verbreitet zu sein scheint, wie man hier im Forum hört oder auch in jedem Frauenmagazin seitenlang drüber liest. @Crazyleni: Wie meinst Du das, C. Paul und V. Ferres waren untenrum schonmal nackt zu sehen und ob ich die Fake-Bilder meine?


    Grüße, Leonato

    Schauspielerin sind privat sicher ganz gleich wie jeder!

    Also ich denke das ist ein Prinzip von den Schauspielerinnen, denn wenn diese im Film Schambehaarung zeigen, sieht man meist ja nicht alles (also die Schamlippen und so)...


    und ich denke mir privat werden sich schon einige Schauspielerinnen auch rasieren, jedoch für den Film möchten sie sich die letzte Intimsphäre einfach aufsparen...


    Lg Pretender!

    Ja ja

    alle Frauen sind total rasiert in der Welt. Weil es ist inn, Mode Trend usw.


    Nur die armen Schauspielerinnen machen das nicht, dürfen das nicht, weil man ihre Lippen sehen könnte.


    Wie wäre es, wenn man auch mal bedenkt, dass es viele Frauen gibt, die sich nicht rasieren ?


    In der Sauna gibt es recht wenige rasierte. allenfalls gestutzt. Außerdem ist es sicherlich eine Generationsfrage.

    Es gab in den USA vor zwei oder drei Jahren mal ein Interview mit Gwyneth Paltrow, in dem sie meinte, daß sie sich gerade zum ersten Mal untenrum rasiert habe und nicht verstehen konnte, warum sie das früher noch nie gemacht habe. Allerdings trägt sie in Nacktszenen da auch ein Toupet.


    Was deutsche Schauspielerinnen angeht: Keine Ahnung...

    Zitat

    nora tschirner wurde interviewt und meinte, sie hätte in einem ihrer letzten filme (kebap connection) ein schamhaartoupet getragen. allerdings ist nora tschirner noch recht jung.


    skr84

    Fast richtig ;-)


    Das war aber nicht Kebap connection, sondern ein Film, der um die Papstwahl im Jahre 1458 geht. Nora spielt dort die Geliebte vieler Papst-Kandidaten.


    Dazu meinte sie, sie habe ein Schamhaartoupet bekommen, da ihre natürliche Schamhaarfrisur nicht zeitgenössisch gewesen sei :-o


    Leider weiß ich nicht, wie der Film heiß und ob der schon raus ist ???


    Habe ein Video dazu gefunden, ist aus der Sarah Kuttner Show und 9,54 MB groß: http://www3.rapidupload.com/d.php?file=dl&filepath=6760

    Zumindest was das Interview mit N.T. angeht ist in meinen Augen bezeichnend, dass es in der Sendung der S.K. war. Gehört doch irgendwie zum Konzept der Sendung dazu? Das sind doch Fragen, die von der Zielgruppe erwartet werden oder?


    Ich bezweifle mal stark, dass N.K. das gesagt hätte, wenn sie von einer seriösen Zeitung oder in einer "sinnvollen" Sendung interviewt worden wäre.


    Entsprechend kann mal wohl davon ausgehen, dass viele Schauspielerinnen ihren Mund darüber halten und sich ihre Intimsspähre wahren.


    Abgesehen davon: Warum fragt eigentlich keine Frau, warum in Filme so wenig rasierte Männer zu sehen sind;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.