Ich denke, die meisten sind rasiert und lassen es für einen Film wachsen. Allerdings habe ich ein Interview mit Nina Hoss und Alexandra Maria Lara gelesen. Im Film "Nackt" sollte die Nacktszene eigentlich mit Unterwäsche gespielt werden. Erst einen Tag vorm Dreh hat man sich entschlossen, die Szene ganz nackt zu spielen. Die Lara und die Hoss hatten keine Zeit mehr es wachsen zu lassen. Mussten sie auch nicht, denn sie waren nicht rasiert. Ich denke aber, dass sind Ausnahmen.

    Zitat

    Im Ernst: wenn die Beiträge hier liest, könnte man meinen, unrasierte Frauen gehörten auf die rote Liste der aussterbenden Arten...


    So ein Quatsch!

    genau ;-) hab auch unter der schwimmbaddusche erst ein mal eine frau gesehen, die einen brasilianer hatte (also ich mein jetzt die frisur ;-D). die wenigsten frauen machen (also zumindest die, die nackt in der schwimmbaddusche duschen...) überhaupt irgendwas an ihrer schambehaarung...

    Ich denke fast, du "kennst" Nora nicht wirklich. Wenn sie gefragt worden wäre oder das Thema darauf hingelaufen wäre, hätte sie das immer so gesagt. Noch dazu ist es auch in einem anderen Interview gesagt worden. Dieses kann ich aber nicht näher bezeichnen und habe davon auch kein Vid. Könnte aber bei Kerner o.ä. gewesen sein.

    Schwachsinn

    Schamhaar Toupet, so einen Blödsinn habe ich schon lange nicht gehört! Wie gesagt ich denke dass die sich halt nicht blank rasieren, soll es ja geben und ist noch immer die mehrheit der deutschen frauen. Mode: ja vorallem in der Pornoindustrie; fast ausnahmslos sind da alle Frauen blankrasiert. Ich hab da nichts dagegen, mir gefallen Blankrasierte aber nur wegen der Mode sollte es keine Frau tun.

    Einen ganz wichtigen Punkt habt ihr übersehen. Die meisten Filme die ich gesehen habe mit nackten weiblichen Stars, spielten in einer Zeit, als IR völlig unbekannt oder abstößig war. Zum Beispiel die 80iger"Schtonk" (Veronika Ferres),die 50iger"Das Mädchen Rosemarie" (Nina Hoss) oder anfang 90iger"Nackt" (Anna Maria Lara/Nina Hoss)

    Hallo Saunagängerinnen,

    ganz einfach: Die behaarten Frauen, die ihr da gesehen habt, haben sich ihr extra für die Sauna angeschafftes Schamhaar-Toupet aufgeklebt. (Gerade gab es welche bei Tchibo für 9,99).


    Schönen Gruß

    @

    ich habe meine Schamhaare so lange bzw. kurz geschnitten, dass man nicht gleich meine SL sieht, wenn ich in der Sauna sitze oder liege. Das könnte bei den Schauspielfrauen auch so sein, FRAU fühlt sich mit Schamhaaren nicht ganz so nackt !!!


    Antje

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich glaube auch das die Rasur in Deutschland weniger verbreitet ist als wir denken. War im Sommer auf Usedom FKK und hab mich gewundert was für Büsche da rumliefen, auch junge Frauen. Wenn ich an meine letzten Beziehungen denke so hatten alle Mädels ein bisschen Haare stehen lassen und waren aber sofort bereit sich zu rasieren, bzw rasieren zu lassen ;-). Es hiess dann: "Ich wollte erst mal abwarten worauf Du stehst bevor ich mich blank mache". Ich mach das genauso, hab die Haare ganz kurz und rasier mich erst auf Wunsch der Partnerin ganz glatt. Manche Frauen stehen offebar nicht auf den Komplettkahlschlag beim Mann.


    Was soll's, alle tasten sich irgendwie ran an das Thema. Das eine Frau jedoch einen bis auf die Oberschenschenkel wachsenden Vollbusch anbietet, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Ist absolut unerotisch. In meinen subjektiven Augen zumindest...

    Dass nicht jede Frau aif einen rasierten Intimbereich beim Mann abfährt sollte logisch sein. Dass nicht jede Frau sich rasiert sollte aber auch klar sein. Und nein, eigentlich sind Schamhaare nicht besonders unappetitlich.(Ich stimme allerdings zu, dass es Grenzen gibt. Z.B wenn die Schamhaare überall geradezu 'wuchern')

    Wobei ich zugeben muss, dass ich mich auch schon ab und zu dabei ertappt hab, wie ich irgendwelche Prominente im Fernsehen sehe und mich dann gefragt hab: Ob die wohl rasiert sind? Und wenn ja in wie weit?


    Das ganze ist aber eher pure Neugier und eigentlich nicht wirklich sexuell.

    Zitat

    Ich mach das genauso, hab die Haare ganz kurz und rasier mich erst auf Wunsch der Partnerin ganz glatt. Manche Frauen stehen offebar nicht auf den Komplettkahlschlag beim Mann.

    Ich bin eigentlich immer total glattrasiert und lasse mir auch für keine Frau da was wachsen. Eine Ex von mir wollte mich überreden, mir Schamhaare wachsen zu lassen, obwohl sie selbst rasiert war - aber nee, das ist mir zu blöd.


    Das ist jetzt aber total offtopic............