• 9 Antworten

    1. sie wird feucht.


    Das kannst du aber nur in extremen fällen sehen, eher fühlen oder auch riechen.


    2. sie rötet sich leicht.


    Weil der Bereich bei erregung (Wie auch beim Mann) stärker durchblutet wird.

    Erektion!

    Wie schon erwähnt, wird der weibliche Genitalbereich und ander erogene Zonen bei Erregung stärker durchblutet.


    Das hat neben der Rötung auch zu Folge, dass die entsprechenden Bereiche anschwellen (Brustwarzen, Kitzler, Schamlippen). Beim Kitzler, der ja zum Penis "artverwand" ist und bei den Brustwarzen bezeichnet man das auch als Erektion.


    Dieses ist je nach Frau mehr oder weniger deutlich zu sehen.


    Bei einem kleinen, in deiner Hauttasche verstecktem Kitzler sieht man das z.b. weniger, als bei einem großen und ausgeprägten.

    Ach ja...

    Bei sehr starker Erregung tritt oftmals auch eine eher fleckige als gleichmäßige Rötung im Wangenbereich und auf dem Rücken (von den Schulterblättern ausgehend, entlang der Wirbelsäule in Richtung Po) auf.


    Daraus kann man natürlich nicht schließen, dass Frauen, bei denen diese Rötung nicht oder nicht so stark ausgeprägt auftritt (hängt u.a. vom Hauttyp ab), ihren Orgasmus nur vorspielen - aber andererseits kann man(n) sicher sein, dass die Erregung echt ist, wenn diese nicht willentlich beeinflußbare Rötung auftritt.

    Mein Mann beschwert sich...

    Ich komme regelmässig zum Orgasmus... Nur bin ich jemand, der soetwas nicht sonderlich zeigt (ich schreie nicht etc.)... Und bei mir gibt es keinerlei anderer Anzeichen dafür, das ich komme... Eigentlich schade...


    Sagen will ich damit: Bei den meisten Frauen ist es so wie hier beschrieben! Aber leider nicht immer!

    re:Weibliche Erregung

    bei mir wird mein unterleib ganz warm heiß


    ich merke wie meine schamlippen anschwellen und ich herzklopfen bekomme


    ich werde meist so feucht dass man es danach in meinem slip sieht