hallöle.


    ich habe auch ein problem..


    ich habe etwa seit 2 1/2 jahren meine tage.


    immer wenn ich meine tage gerade nicht habe habe ich solch einen weissen schleim. erst seit etwa 3 wochen ist dieser schleim schon fast klebstoffartig geworden.


    dieser schleim muffelt manchmal auch sehr doll.


    ich weiss nicht was das ist.


    ich gehe im januar das erste mal zum frauenarzt und habe jetzt einfach schon angst denn ich weiss nicht was dieser schleim ist...


    kann mir jemand helfen???


    wäre super froh...!!!


    also ich brauche HILFE


    greez

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    wenn du gerne zwischen oral- und vaginal verkehr wechseln würdest, dann müsstest du hald ein kondom tragen währen du vaginalverkehr betreibst


    kondom schütz auch vor geschlechtkrankheiten was GUT ist^^


    manche haben geschlechtskrankheiten ohne es zu wissen oder symptome zu haben

    Zwei Möglichkeiten (fallen mir dazu ein!):

    1. Vaginale Hefepilzinfektion bei Deiner Freundin. (Das gesunde Vaginalsekret ist nicht weiß [opak], sondern glasig-trasparent.) Falls zutreffend unbedingt behandeln lassen!


    2. "Aufschäumen" Deiner Vorfreude-Tropfen aufgrund einer relativ trockenen Scheide. (Habe ich selbst 'mal erlebt, und hat mir augenblicklich die Lust geraubt.)

    Es gibt eine Menge unangenehmer Infektionen, z.b. Chlamydien, welche einen weissen Ausfluss produzieren. Dass ist ein Fall Für den Gynäkologen. Es müssen beide Partner therapiert werden, sonnst gibt es eine Pin-Pong Ansteckung!