die von moon angesprochene behauptung

    trifft aber nur auf menschen der gattung "homo altenheimus" zu...meistens ;-D


    nö, im ernst, ich denke mal so bis zum alter von 18, 19 jahren dürfte der noch wachsen, meine körbchengröße hat sich im letzten jahr von B auf C verändert, deswegen kann man immer noch hoffen ;-)

    hallo leute ich bin gerade mal 21 Jahre, aber habe bereits schon zwei Kinder bekommen und dadurch ein ziemliches Durcheinander was meine Brust betrifft! Ich hatte immer ein gutes C Körbchen und nach der ersten schwangerschaft hatte ich sogar E! Allerdings habe ich nach der 2 über 20 Kilo abgenommen und habe jetzt eher einen hängenden Busen bei wieder C! Ich habe mich neu verliebt und traue mich nicht mit ihm zu schlafen, weil er vielleicht meinen Busen nicht mag! Ich brauch HIILLLFFFEE!!!!!!! Was kann ich tun damit sie nicht mehr so hängen und können die noch wachsen?%-| Bin total verzweifelt bitte um schnelle antwort

    @ schnucki87

    ist es dein neuer freund oder einfach so ein mann mit dem du schlafen willst? wenn es dein freund ist dann wird er wohl nichts gegen deinen busen sagen oder meinst du etwa doch? du kannst ja mal so andeutungen machen irgendwie von wegen wenn du eine frau mit "schönen" brüsten sieht dass du ja schon 2 schwangerschaften hinter dir hast oder so.. an seiner reaktion wirst du doch merken wie er zu dir und deinen brüsten steht.


    wenn du es eher auf einen ons abgesehen hast kann ich dir auch nicht wirklich viel helfen. ich glaube nicht dass ein mann dich nicht wiedersehen wollen würde nur weil deine brüste nicht mehr ganz so stehen wie die von anderen frauen die noch keine kinder haben:P


    nur mut!!!

    Hallo pupsi, es geht mir nicht nur darum dass ich gerne mit ihm schlafen würde, sondern ich fühle mich selber damit nicht mehr wohl und nun ja es ist ja nun mal so dass ich keine lust habe mit 21 für den rest meines lebens mit lappen durch die welt ziehe! Aber vielen dank für die lieben worte! und auf ons bin ich nicht aus und war es auch nie! das ist nicht meine art

    hmm

    @ schnucki87

    ist es wirklich so schlimm bei dir oder redest du dir das vielleicht ein? man kann sich wirklich ziemlich viel einreden...


    aber wenn du wirklich nicht zufrieden bist und du was an deinen brüsten ändern willst kann man da denke ich nicht viel machen außer vielleicht viel brustmuskeltraining oder letztendlich eine OP... aber eine OP fände ich gar nicht gut:|N

    hallo,


    kann es sein, dass der busen auch noch nach 25 weiter wächst...???:-(


    ich glaube nämlich, dass das bei mir der fall ist, leider.


    in den letzten 2 jahren ist mein körbchen von c auf dd gewachsen, ich glaube manchmal


    ist es sogar noch größer (menstr.?)


    das belastet mich doch sehr. ich hätte gerne einen viel kleineren busen, ein b-körchen


    würde mir schon reichen.


    jetzt meine frage: könnte ich vielleicht etwas brustvolumen verlieren, wenn ich kilos verliere, da heißt


    wenn ich so ca. 5 kg oder evtl. auch mehr abnehmen würde???


    bin total verzweifelt und finde mich und vor allem meinen busen total hässlich, da er wegen der größe


    total schwer ist und hängt und auch die warzenhöfe sind sehr groß. könnte echt nur noch heulen.


    bin übrigens 27.


    vielen dank schon mal für eure antworten...lg

    Hier gibt es schon wieder so viel gefährliches Halbwissen.


    Zum Ersten gibt es schon eine Art 7-Jahresregel und auch mit 21 Jahren hat sie etwas zu tun. Aber eher so, daß beim Heranwachsen 3x komplett alle Zellen des Körpers ausgetauscht werden. Ein Austausch dauert ca. 7 Jahre - womit die 21 Jahre geklärt sind. Danach werden die Zellen nicht mehr ausgetauscht, also nicht mehr komplett erneuert. Ab diesem Zeitpunkt beginnt das Zellaltern!


    Zum Anderen wächst man anhaltend und somit verändern sich der Körper auch ein Leben lang. Aufhören tut da nichts. Ab Mitte 30 fängt beispielsweise der Knochenabbau, bzw. der Abbau der organischen Verbindungen im Knochen ab, was zu einem "negativen" Wachstum und mit der Zeit zu weniger elastischen Knochen führt (mehr Kalk (hart), als organischen (elastisch) Verbindungen im Knochen).