würd ich so nicht sagen-von hinten geht nunmal prima bis zum anschlag-da muss es nicht unbedingt an mangelnder erregung und mangelnder ausdehnung bei der frau liegen. mein erster partner, der etwas überdurchschnilltich bestückt ist, ist da auch immer angestossen-obwohl ich -grade in der stellung-unglablich erregt war.


    aber zusätzliche klitorisstimulation ist deswegen natürlich auf gar keinen fall verkehrt-nur halt hauptsächlich, um sie zum höhepunkt zu bringen

    ja, aber auch vom kommen wird eine scheide, die bereits maximal gedehnt ist, nicht noch länger. und es gibt eben stellungen, bei denenn der eindringwinkel und die tiefe der penetration so laufen, dass mann schonmal anstösst-hauptsächlich eben doggy und reiterstellung-da hilft dann einfach nur vorsicht. wenn´s an mangelnder erregung läge, müsste das problem ja in allen posen bestehen