Es geht doch um den Ausdruck der Sinnlichkeit

    Ich mag total Frauen, die eine zartes Wesen ausdrücken. Das ganze hat nichts mit Sex zu tun, sondern um die Sinnlichkeit, die dahinter liegt. Eine Frau, die mit ihren Äusseren ihre Seele ausdrücken kann ist einfach irre. Als Mann fühle ich mich körperlich kräftig und robust. Und eine Frau, die genau die Gegensätze ausdrückt, gibt mir die Seiten die ich in mir nicht entwickelt habe oder gar nicht entwickeln will. es ist ein irres gefühl morgens aufzuwachen und für eine zarte Frau die verantwortung zu tragen. Das heisst nicht das sie ein kleines Mädchen ist, sondern ich geniesse ihre mentale Stärke, die Hingabe für Familie und Heim (klingt altmodisch ist aber so) Und diese Ergänzung macht für mich eine Liebe aus. Wenn das gegeben ist, wird die Liebe erfüllt sein von Vertrauen Zuneigung und Erotik.


    Frauen sollten viel mehr ihre zarten seiten erleben, erspühren. Im übrigen wird das auch das verhältnis zu eigenen Mutter guttun, denn die ist genau so ein zartes Wesen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also ich denke...

    alles hat seinen reiz...


    vielleicht wärst du nicht unbedingt jemand, der ich minutenlang auf den hintern starren würde - aber, mir ist es schon oft passiert, dass ich mich zu frauen hingezogen füllte, die vielleicht zunächst einmal nicht unbedingt meinem schönheitsideal entsprachen... aber, dann irgendwie doch :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    The future is tiny

    In den letzten 10 Jahren ist der durchschnittliche Brustumfang bei den Frauen geringer geworden - das ist ein evolutionärer Faktor: Die Brüste werden nicht mehr unbedingt zum Stillen benötigt! Aber mit Silikon künstlich nachhelfen zu wollen, halte ich für Schwachsinn - ich mag's gern klein und fein ;-)

    Waschbrett

    also ich bin 1,93 groß und mit meinen 88 Kilo weder dürr noch dick,


    ich finde Frauen die so ca. ab 1,70 aufwärts und sehr schlank sind


    schlichtweg zauberhaft.


    Mag gerne kleine Brüste und Knack-Popos, Schlanke Beine und


    finde Frauen mit einem leichten Ansatz zum Waschbrettbauch total


    erotisch

    Brust-OPs - nein danke!

    Ich steh zwar auf fülligere Frauen, wobei mir die Menge des Obenherums recht egal ist. Hauptsache, die gesammte Ausstrahlung funkt. Und auch der Busen muss wollen. Das kann er zeigen, egal ober er klein oder groß ist. Und zwar auf sehr charmante Art!

    na jaaaa ...

    also ich mag es auch lieber zarter und dünner. Liegt halt an meinem Faible für solche Frauen. Ich finde es aber okay, lieber zuwenig zu haben als zuviel. Aber die Geschmäcker sind halt sehr verschieden.


    Die Frau schlechthin für mich, obwohl wahrhaftig nicht knabenhaft, ist Sofia Loren. Sie ist echt ein Klasseweib.

    Kann mich nur anschliessen, Silikonbrüste sind unästhetisch. Und der Gedanke, dass die Frau zwei künstliche Fremdkörper in sich trägt, ist auch abstossend.


    Leider sehen viele Frauen nicht ein, dass die meisten Männer (Plastische Chirurgen ausgenommen) so denken.