• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß man zu feucht ist. Ich glaube, manche Frau würde nur zu gerne mit Dir tauschen. Ich als Mann finde es sehr aufregend, wenn meine Partnerin sehr feucht wird; ist ja schließlich auch ein Zeichen, daß man es gut macht. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, kann man dann ja auch so herrlich lecken und beim Verkehr ist es bestimmt nicht hinderlich - sagen wir mal so: ich mags, wenns feucht ist, auch wenn man dann vielleicht nicht so viel Reibung hat. aber man kann dann ja auch um so länger fi...


    Mach Dir keine Sorgen! ansonstenist ja auch noch das Mokkastübchen da und das könnte man dann auch herrlich mit dem Schmiermittel von vorne vorbereiten.

    @donna

    ich habe das gleiche "problem" ich bin auch total feucht und werde das auch sehr schnell..... meinem freund gefällts.. also hab ich mich damit abgefunden.... ich glaube die miesten männer finden es geil... ausserdem is es doch viel besser wenn es "flutscht" ;-) und wir brauchen uns keine sorgen wegen gleitmittel machen ;-)

    Feucht

    Also ich kenne zur zeit nur zu Trocken


    Meine Freundin womit ich seit einem jahr zusammen bin wird nicht richtig feucht ohne ordentlich Spucke,öl oder Gleitgehl geht da garnichts.


    Bei Meiner EX hatte ich das problem nicht da sah man das auch wenn die feucht war dann konnte das schon mal sein das das larken nach dem sex an der stelle wo sie lag echt nass war


    Erlich gesagt vand ich das jetzt nicht schlimm ist nur jetzt so das ich erst dachte ich mache was falsch weil meine Freudin überhapt nicht feucht wird.


    :)^

    Honig zum Bremsen

    @ donna25w:

    wieder zurück aus dem Urlaub; war's denn schön?


    Wo ist der Nachteil, wenn Frau zu feucht ist - Vieles klappt doch besser mit Schmiermittel, gerade wenn die Hand zum Einsatz kommt.


    Ich las, einmal (glaube in 'Joy of Sex'), dass der Mann einer Frau, die zuviel Scheidenflüssigkeit produzierte, seinen Penis mit Honig eingeschmierte, um die Reibung zu erhöhen. Ein interessanter Gedanke, solange nur eine "Biene" da ist.


    Ob's funktioniert, hab' ich noch ausprobiert.

    zu feucht?? sei froh drumm!! ich sag dir ich bin bei meinem Freund nie feucht geworden und es tut einfach nur weh. Die Reibung wie du sagst ist nicht gerade Klasse. ich war meistens nachher noch leicht wund und es hat weh getan.


    Ich hoffe es lag an ihm und nicht an mir, sonst hege ich keine große hoffnung dass ich das jemals genießen kann.


    Also merk dir: schwimmen ist besser als Schmerzen

    das stimmt...

    ich kenne das auch.


    Aber meisst passt sich alles im Laufe der Beziehung an...


    Wenn ich zu erregt bin habe ich das beste Gleitgel der Welt und muss dafür nichts hinblättern...;-D


    Aber die Reibung nimmt ab - richtig.


    Ich weiss nicht, wie es bei Dir ist, ob Du spritzt, aber wenn ich ein paar Mal gekommen bin, wird die Konsistenz wiederum anders... als hätte ich das Gel weggespült und bin bei Wasser gelandet(fast). Dann werde ich immer enger, je länger der Sex dauert und vor allem heisser... jeder Millimeter ist dann zu spüren.


    Horch in Dich rein...

    zu feucht

    wenn ich so richtig von meinem freund oder meiner freundin angemacht werde läuft sehr viel raus, uns gefällt das total (bei meiner freundin ist es nicht so viel). manchmal reicht sogar nur die vorstellung an sex und es läuft schon. ist bei röcken auch kein problem, jedoch wenn ich eine hose anziehe muß ich schon an slipeinlagen (zumindest mitnehmen) denken, sonst ist alles durchnässt.