@ carolin

    ich glaube nicht das deine inneren schamlipen so dermaßen groß sind! und das soll nicht böse klingen!!! aber da ich die selbst habe spreche ich aus erfahrung. und da muß ich sagen das es da weit andere probleme gibt als das aussehen! und ich habe bis jetzt auch keinen mann getroffen den es abgestoßen hätte!!!!!! also kopf hoch und es gibt andere dinge über die man sich nen kopf machen sollte! außer du hast dadurch gesundheitliche probleme! wie wundreiben ect.


    gglg

    Was Jumapia sagt, sehe ich auch so. Meine inneren Schamlippen sind mit zunehmendem Alter immer größer geworden, aber selbst jetzt mit 65 gefällt meine Vulva trotz der heraushängenden Schamlippen immer noch auch jüngeren Männern. Ich denke, viele Frauen sind völlig grundlos mit dem Aussehen ihres Geschlechtsteils unzufrieden. Männer haben in dieser Hinsicht wohl ein ganz anderes Schönheitsideal.

    @ wilma

    ja ein sehr bekannter sexualterapeut und gyn äußerte sich genau zu dem thema volgendermaßen: bis vor einiger zeit haben sich die frauen nicht rasietr im genitalbereich. erst seit dies weit verbreitet ist , schaut man/FRAU genauer hin und denkt dem idealbild entsprechen zu müssen!


    dazu muß ich einfach auch mal loswerden das JEDE frau anders aussieht! erotik wird doch nicht zwischen den beinen ausgestrahlt ;-)


    gglg euch da draußen

    @ jumapia

    Ich möchte nur sagen, dass ich deine Meinung völlig teile. Letztlich ist es wirklich gleichgültig, wie groß oder klein Schamlippen sind. Wichtig ist nur, dass man als Frau mit der eigenen Anatomie leben kann und man möglichst auch dem Partner gefällt, so wie man nun mal beschaffen ist.

    Caroliin, Gegenfrage: Männer denken immer sie hätten zu kleine Penisse. Was denkst du darüber, interessiert dich die Größe eines Penis? Sollte dir das nämlich egal sein, kannst du davon ausgehen dass es auch deinem Freund oder Männern im allgemeinen egal ist, wie groß oder klein deine Schamlippen sind. Und wenn ich lese dass du dir eklig vorkommst wegen deiner Schamlippen, dann glaube ich dass du damit völlig daneben liegst, weil du, glaube ich, keine Ahnung hast wie eine Vulva auf Männer wirkt. Da kommt es nicht auf Details an, glaub mir. Ganz nebenbei finde ich es sehr erotisch wenn die kleinen Schamlippen sichtbar sind.

    Zitat

    Zu große Schamlippen

    gibt es für mich nicht, je grösser desto besser |-o


    das problem vieler männer besteht darin, das manN das nicht zugeben "kann".


    genau so wenig wie wenn manN sagt, das ihm hängebrüste gefallen (was bei mir ebenfalls der fall ist).


    das idealbild der frau, ist so gefestigt, das man geradezu als abnormal deklariert wird,


    wenn man eine vorliebe hegt, die nicht der norm entspricht.


    mir ist das aber egal, ich liebe grosse schamlippen, hängebusen und auch grosse warzenhöfe.


    viele männer haben insgeheim auch diese vorlieben, was man auch aus diversen foren,


    unter anderem auch hier, entnehmen kann.


    also mache ich mir keine sorgen abnormal zu sein ;-D


    mach dir keine gedanken, viele männer finden das toll :)z


    p.s. nicht das hier der eindruck entsteht, das ich frauen anhand der oben genannten kriterien aussuche und das ich alles andere nicht toll finde.


    nur ist dies halt das tüpfelchen auf dem i ;-)

    Noch nie hat ein Mann mir gesagt, dass meine Schamlippen zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn sind. Meine inneren stehen auch etwas hervor, aber ist das nicht egal? Als sich noch keine rasiert hat, war das nicht so auffällig, wie wir untenrum gebaut sind, und jetzt sieht man(n) es eben gleich, ich glaube, DAS ist der große Unterschied!