Quatsch Sucht. Das ist mein Hobby. Eine halbe Stunde täglich reicht vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Ich rede halt von RICHTIGEM Sport, wenn sich wirklich optisch was ändern soll.


    Sonst kann man sich die Frauen bei mir im Fitnesscenter anschauen. Die sind 3 mal pro Woche auf dem Crosstrainer auf niedriger Stufe und sehen nach einem Jahr immer noch genauso aus wie zu Anfang.


    Aman will aber etwas ändern.


    Ohne Fleiß keinen Preis. Eine gute Figur wächst nicht auf dem Baum. Da muss man was für tun .

    hehe danke running woman :)^ der name passt auch gut zu dir^^


    ja ich weiß nicht genau ich hab jetzt das wochenende lang die ganze zeit meinen hintern mit muskeltraining trainiert, aber dabei kommt mir das so vor als würde er nur größer geworden sein...


    Ber ich hab auch nicht richtig die zeit dazu jeden tag mal 2 stunden zu joggen, ich muss viel für die schule machen :-(


    was kann mann da machen?

    running woman hat sicher nicht ganz Unrecht, wenn man trainiert, schadet das dem Po nicht und er wird sicher nicht fetter davon.


    Aber wegen den Muskeln auch nicht flacher. Da habe ich Erfahrung!:-p


    Ich gebe dir desshalb den Rat, dich auf andere Werte zu konzentrieren, die du sicher auch hast, und nicht die ganze Freizeit dem Hintern zu opfern.


    Er ist zu einem grossen Teil auch Veranlagung, gegen die man zur "tragischen Gestalt" wird, wenn man dagegen an kämpft.


    Und bequem sitzen hat auch etwas für sich:)^

    @ didl1991

    ich glaub das er auch nicht größer geworden ist sondern sich nur durch verarbeitetes fett in Muskelmasse sich etwas nach hinten dimensioniert hat.


    ich denk mal joggen hilft da am meißten oder den schaden kann das ja woh nic:-)

    @ running woman

    lol hahahahaha^^;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D

    HI hab das selbe Problem wie du mein Taille hüft verhältnis is ~0,83 (hab ich letztens sehr ungeschickt und ungenau nachgemessen, männer können das glaub ich nicht so gut xD).


    Hab einfach das problem, dass meine Hüfte sehr breit ist und meine Taille eher dünner und runder ist. Meine Schultern sind normal.


    Was sagt ihr Frauen dazu (an alle die sowas überhaupt schonmal gesehen haben)? Ich weiß, ich kann daran nichts ändern und werd deswegn bestimmt nicht mein ganzes leben mit komplexen und was weiß ich noch rummlaufen sagt mir also die wahrheit!


    Werde wohl mit sport anfangen, ich denke gegen große muskulöse hüften die noch etwas knackig sind wird keine Frau etwas haben. Frauen wollens doch eigtl immer groß ;-D :-p meine hüfte sieht mir aufjedenfall zu weiblich aus und daran will ich etwas ändern.


    achja bin 17 vllt. wächst ja noch was taille nach

    Die Frage ist echt... um was für Dimensionen geht es denn, wenn ihr hier von "sehr grosser" Po, oder gar von nem fetten Po sprecht? - Nicht übel nehmen, aber grade in der Pubertät hat doch so mancher eine etwas gestörte Selbstwahrnehmung.


    Als kleiner Trost... n Mann ohne Hintern ist für mich unattraktiv... wenn die Hose hinten nur schlabbert weil einfach nix drin ist... das ist doch unästhetisch :P

    Hmm


    so hab jetzt nochmal nachgemessen kA wo man misst aber wenn ich extrem messe (da wos jeweils am dünnsten/breitesten is)komme ich jetzt auf tailie hüft verhältnis 0,75 :-o


    da dürften manche frauen neidisch werden xD


    ne mal im ernst, was haltet ihr frauen von "kurvigen männern"? Also mein problem ist eigtl wniger, das mein po zu groß ist sondern auch, das meine taillie sehr schmal ist. an meinen schultern sind recht viele muskeln, deswegen wirkt meine taillie auch schmal, wenn man zB meinen rücken sieht.


    nur so die kombination mit beinen/hüfte/taillie wirkt finde ich komisch. was kann man dagegen tun? was kann man trainieren um die taillie breiter zu machen?

    Also zwei Stunden 5x die Woche ist schon sehr viel :-/


    Für einen knackigen Po habe ich, mal unabhängig von der Veranlagung und einigermaßen vernünftiger Kost (ich schlage auch gern mal über die Stränge) 1 Jahr regelmäßig 2-3x die Woche 20m Rudertraining für Ausdauer und HK und neben Kraftübungen für die wichtigsten Muskelpartien (Mittrainingseffekt für den Gluteus maximus) gezielte Beinstrecker-, Hyperextensions und Kniebeugen 1x die Woche gebraucht. Das Ergebnis ist beeindruckend. Besonders beim Rudern wird in der Vorwärtsbewegung der Arsch gut mittrainiert, man kann ihn dabei zusätzlich auch noch gezielt anspannen.