ach

    weißte ich glaube wir weden niemals einer meinung sein,


    über soviel ignoranz und beschränktheit kann ich eigentlich nur noch den kopf schütteln und mitleidig lächeln...


    eigentlich traurig von jemanden, der angeblich so erfahren und weise sein will...


    ach und noch was: deine kinder tun mir eigentlich richtig leid, wenn du ihre problem immer nur als "pubertären kram" abtust.das ist nicht gerade das idealbild eines vater, aber das weißt du natürlich auch mal wieder besser


    so für mich ist diese diskussion beendet, es hat sowieso kein sinn mehr mit jemanden zu diskutieren, der sowieso nur auf seine meinung behaart und dabei stur und blind durchs leben rennt und damit beweist, dass er eigentlich UNREIF ist.


    lg

    @back to topic

    @Franzausbremen

    du sagtest, dass du 24 bist und auf 16+-jährige stehst.. sehe ich kein Problem eigentlich. Der Unterschied beträgt 8 Jahre, was im ersten Moment viel aussieht, aber nicht viel ist. Wenn man die These hinzuzieht, dass Frauen "weiter" sind als Männer werden aus den 8 ganz schnell mal 5 oder 4 Jahre Vorsprung. Dann ist es auch fast immer so, dass der Mann ein wenig älter ist, als die Frau.


    Allerdings sollte man auch den Vergleich ziehen zwischen einem Altersunterschied wie oben dargestellt 16 und 24 oder jetzt 30 und 38. Im späteren Alter machen 8 Jahre sicherlich nichts mehr aus. Jetzt wäre da der Punkt, dass die Mädels meist noch nicht ausreichend selbstständig sind oder wie auch hier diskutiert wurde nicht ausreichend Lebenserfahrung besitzen. Das ist jedoch Ansichtssache wie ich finde.


    Ich bin 18 Jahre alt und stehe auf 14-16 jährige.. ist das jetzt schlimm? Pädophil kann man mich dafür nicht bezeichnen. Hätte ich die Wahl zwischen 20-jähriger und 15-jähriger würde ich zweitere wählen. Diese Altersunterschiede besonders im Bereich 14-20 sind doch eh schon kaum mehr wahrnehmbar. Ihr habt sicher schon mal ein total hübsches Mädel gesehen, wovon ihr ausgegangen seid, dass sie 17 ist und in Wirklichkeit nur 14. Also ich erlebe das jedes Wochenende erneut, dass die Optik mich wahnsinnig täuscht. Vielleicht liegt deshalb die Orientierung auch so niedrig, da jüngere Frauen durch äußerst heiße Kleidung und gutem Make Up oftmals paar Jahre älter aussehen. Wie soll Mann sich dann von diesen abgrenzen, wenn er jedesmal erneut getäuscht wird, wenn er nach ihrem Alter fragt. Ich habe schon manch 14 oder 15 jährige gesehen, die größere Brüste hatte als eine 17 jährige. Dieser Vergleich ist nicht so aussagekräftig, da jede Frau an sich unterschiedlich ist, aber um deutlich zu machen, dass junge Mädchen oftmals reifer wirken WOLLEN, ist der Vergleich recht gut.


    Wenn ich jetzt mal den Aspekt auslasse, dass ältere Frauen erfahrener im Bett sind, würde eine 15-jährige rein vom geistigen Niveau besser zu mir passen, als eine 20-jährige. Genau wie bei Franzausbremen wird er mit jüngeren Frauen besser klar kommen, als mit gleichaltrigen oder älteren Frauen. Natürlich spielt Sex eine große Rolle, aber wenn ich nur lernen möchte, wie ich Frauen richtig beglücken kann, kann ich genauso gut ins Bordell gehen. Was ich damit sagen will ist, dass eine ältere Frau evtl. nicht mit mir klar kommen würde, weil ich für ihre Altersklasse noch zu unerfahren bin.


    Mir macht es absolut nix aus, wenn meine Freundin die ruhig paar Jahre jünger sein kann, keine Bettkanone ist. Leider wird heute zu oft die Liebe aus dem Spiel gelassen. Ich brauche kein rein und raus stechen, um sie richtig lieben zu können. Außerdem finde ich genau interessant, wenn beide, sowohl Mann und Frau noch nicht so erfahren sind und ihre Erfahrungen gemeinsam sammeln. Natürlich gibt es Tage, wo ich einfach nur richtig fi**** will und es mal so richtig brauche, aber das ändert nichts daran, dass man es genauso gut mit einer 15 jährigen, als auch mit einer 20-jährigen machen kann. Ältere Frauen haben Vorstellungen, die sie im Bett ausleben müssen und ältere Frauen wissen genau, wo man sie anfassen muss, damit sie zum Höhepunkt kommen. Aber auch sie haben es früher gelernt. Wenn jetzt nen jüngeres Mädel mit einem 24 jährigen zusammen kommt.. warum nicht? Sie bekommt mehr Erfahrung und steht wohlmöglich, wie andere auch, auf ältere Männer. Andersrum, also jüngerer Mann und altere Frau ist da schon anders.

    hm, kommt darauf an wozu

    klar ist, daß ich auf straffe Haut, wenig Fett, vielleicht sogar ein wenig definierte Muskeln stehe. So etwas haben meist die jüngeren. Ganz klar. Den reinen Trieb sprechen diese meist leichter an. Sogar, wenn sie nicht so ganz dem Ideal entsprechen, kann Jugend so etwas wett machen.


    Ich ertappe mich dabei, daß ich wesentlich mehr Frauen/Mädels hübsch/attraktiv finde, als damals, als ich in demselben Alter war. Die Ansprüche gehen wohl runter. Eine 15-jährige ist in meiner Phantasie nicht tabu. Real allerdings total.


    Es kommt halt auch drauf an, was man sich vorstellt. Um sich zu verlieben und eine Partnerin zu finden, muss es schon etwas besonderes sein und auch passen. Für reinen Sex - so what! Hauptsache gutaussehend, knackig, schlank usw. Oder aber, wenn in dem Bereich Defizite bestehen, völlig geil, kompetent und versaut.


    Weiblicher sind meist die etwas "älteren" Frauen. Ich hatte meistens ältere Freundinnen, eine war 10 Jahre älter, ich war 25. Aber die hätte ich, zugegebenermaßen, auch wirklich jünger eingeschätzt.


    Aber so sehr mich auch eine 16-jährige erotisieren sollte (ist schon passiert - Hammer) Das ist doch kein gleichberechtigtes Gegenüber. Nee nee, das geht gar nicht. Dafür würde ich mich schämen. Außerdem strafbar usw.


    Anfangen kann ich mit älteren einfach mehr. Wobei das nicht pauschal so sein muss, daß jüngere einfach noch "Küken" sind, nicht reif genug etc.


    Meine Frau ist nämlich 25 und ich 33. Wenn ich andere Frauen sehe und dann erfahre, daß die in meinem Alter sind, bin ich fast regelmäßig schockiert. Gleichalte oder ältere gehen wohl in Zukunft nicht mehr...


    Aber es liegt weniger am Alter als an der Erscheinung. Man kann doch auf sich achten, oder? Der Zahn der Zeit nagt an jedem. Aber man weiß das doch. Klar, nach einer Geburt können Brüste hängen und die Bauchdecke schlaff sein. Aber was ist mit dem Rest? Ist das dann egal?


    Es ist halt so. Männer haben neben ihren Genen fürs Aussehen noch andere Attribute, die sie für Frauen attraktiv machen. Geld, Macht etc. Wir kennen das alles.


    Frauen außer ihrem Körper - auf den ersten Blick - erst einmal keine.


    Und natürlich ist das nicht gerecht und politisch nicht korrekt. Aber meine Wahrheit.

    ja ja

    Haarspalterei. Ab 16 ist rechtlich erlaubt, auch mit über 21jährigen. Ab 16 darf man ja sogar heiraten, wenn die Eltern einwilligen.


    Vielleicht sind das doch eher meine moralischen Schranken. Ich habe ja auch nix dagegen, wenn ein 18- oder 19jähriger mit einer 16jährigen was macht.


    Allerdings muss ich sagen, daß ich es trotzdem irgendwie komisch finde, daß 16jährige überhaupt schon was machen. Und zwar immer mehr, je älter ich werde. Aber ich schweife ab.


    Also, egal, ob jetzt per Paragraph erlaubt usw. Fände ich es sehr strange etwas mit einer 16jährigen zu haben. Und so ein Gefühl drängt eben die Überzeugung auf, es sei verboten.

    Das reale Alter kann aber auch immer etwas von dem biologischen Alter abweichen. Es gibt durchaus 16 jährige, die man locker für mitte 20 halten würde. Auf der anderen Seite treffe ich immer häufiger auf Frauen, die ich auf mitte 40 schätze, die in Wirklichkeit ende 20 sind. Wahrscheinlich sind das die selben. Ein entsprechender Lebenswandel kann da helfen, dass man locker 10-20 Jahre älter aussieht.


    Ich würde aber für die Beantwortung der Frage nur das biologische Alter berücksichtigen. Wenn eine 16jährige die gleiche Reife und den selben Körper wie eine 25jährige hat ist da für mich einfach kein Unterschied zwischen den beiden. OK, die 16 jährige kann einen nicht mit dem Auto nach hause fahren, sie kommt nicht überall rein, muss um 10:00Uhr zuhause sein ... . Nein, eine wirkliche Option ist ein 16jähriges Mädchen wirklich nicht.

    Freundin ist 16 bist du noch ganz dicht im kopf ich finde das total wiederlich und verantwortungslos eine frau mit 16(also ein kind)ist noch nedeinmal richtig ausgereift du bist 24 ALTER lass liebe das arme mädchen in ruhe und such dir ne frau in deinem alter du musst das halt mal einsehen das du niewieder mehr 16 oder 17 wirst ich kenn leute in deinem later die sind verhairatet und haben 3 kinder und es klappt und du wichst dir einen vor ner bravo mit ner 16 jährigen drau da würde ich mir nen kopf machen. naj viel erfolg auf der suche


    P.S. sry wegen den schreibfehler das was ich eben hier gelesen hab schockiert mich

    Zitat

    Haarspalterei. Ab 16 ist rechtlich erlaubt, auch mit über 21jährigen.

    Es ist auch mit 14 schon erlaubt, auch mit über 21jährigen (mit Einschränkungen). Aber egal, juristische Unwahrheiten zu korrigieren ist ja eh nur "Haarspalterei". Halte dich an die 40+jährigen, dann bist du auf der sicheren Seite. :-)