• 6 Antworten

    Wie Du sicher einigen anderen Threads entnehmen kannst, stehen vor dieser Frage einige andere Paare auch.


    Dies ist mit Sicherheit auch keine Frage des Alters, da manche mit 72 statt 67 vor ähnlichen Herausforderungen für die Libido stehen.


    Die Antworten werden dann auch ähnlich sein ... aber wie häufig nicht befiedigend für Dich, da es wohl kaum eine pauschal gültige Antwort gibt.


    Wenn Sie grundsätzlich eine deutlich geringere Libido hat als Du, stellt sich für Euch die Frage, könnt ihr beide einen kompromiss finden, der euch beiden genügt und mit dem ihr zufrieden leben könnt ohne "Stau" oder "Druck" zu verursachen ...


    Wenn nicht wird es knifflig oder ihr findet eine andere Basis eurer Beziehung.

    Hallo,


    ich möchte nur schreiben, dass ich 67 Jahre alt bin und häufig Lust auf Sex habe.


    Leider klappt es bei meinem Mann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr.


    Sexualität ist keine Frage des Alters, sondern eine der Einstellung.


    Zum ersten Beitrag möchte ich dazusteuern, dass man mal etwas anderes ausprobieren könnte, wenn die Beziehung langweilig geworden ist.


    Ich weiss aus Erfahrung, dass eine Eintönigkeit zur Lustlosigkeit führt.


    Welche Vorlieben Ihr habt, weiss ich ja nicht, aber da würde ich mal was ändern!


    Vielleicht habe ich hier etwas Anregung schaffen können?


    Viel Glück