Labbygirl:

    Zitat

    schon der Anblick eines 18cm-Schwanzes, möglichst dick, geil macht...


    ja, geil kann der anblick schon sein. Nur bringt mir der geile anblick auch nicht viel wenn es eben technisch und der rest nicht stimmt. Und dann macht mich der Anblick auch nicht mehr geil während mich der Anblick eines kleineren schwanzes, mit dem ich diesbezüglich positive Erfahrungen machen durfte, dann um einiges geiler machen kann.

    versteh ich.


    Ich brauche aber gewisse Mindestmasse. UND Technik.

    Mir ist nach wie vor der Mann das wichtigste. Der kann bestückt sein wie er will, wenn das Vertrauen nicht stimmt und ich mich nicht fallen lassen kann, gibts nichts oder nur schwer und nur in bestimmten Stellungen.


    Ich hab noch nie nachgemessen, ich könnte auch nicht sagen, wie groß 10 oder 20 cm sind, ich hab kein Verhältnis zu Zahlen. Wenn ich geil bin, dann komme ich, wenn nicht, dann tuts eh nur weh, ob groß oder klein.

    Zu gross zu klein: Wenn eine Frau sich einen Dildo kauft würde sie sich ja auch einen aussuchen der ihr gefällt, von dem sie meint dass er ihr Spaß machen wird. Und wie groß wäre der? Schön klein? 10 cm lang und 3 cm dick? Wohl kaum! Wenn Frau einfach frei wählen kann, würde sie meiner Meinung nach einen wählen den sie in sich gut spürt, schön groß ist - bin natürlich nur ein Mann, vielleicht könnt ihr euch dazu ja mal äußern?


    Das Problem ist denke ich mal dass wahrscheinlich wirklich die Wenigsten hergehen und mit dem Maßband den Penis vermessen. Und wenn doch: Messen alle gleich?


    Wenn man jemanden aber liebt, ist die Größe sicherlich nicht primär entscheidend. Schließlich bin ich ja auch nicht mit meiner Frau unzufrieden nur weil sie Körbchengröße A hat, aber schön ists trotzdem wenn der Busen ne nette Größe hat, oder?

    Hier diskutieren immer einige, als ob es nur die Wahl zwischen "grossem Schwanz oder Technik" gäbe. Warum soll es nicht Beides gleichzeitig geben??


    Ich habe meine jeweiligen Partner auch geliebt, deswegen war die Schwanzgrösse auch nur Relativ. Ich würde mich auch nicht von meinem Partner verabschieden, der nur einen Kleinen hat. Aber es ist einfach schön, wenn die Gefühle, die Technik und die Schwanzgrösse stimmen!!!


    Und ich finde nicht, das die Gefühle dasselbe sind, wenn der Schwanz nur gegrenzt eingeführt werden kann aufgrund fehlender Länge. Liebe Hin oder Her.

    ich finde es etwas beschämend wie die männer hir von vielen auf ihren schwanz reduziert werden. würde es den damen den gefallen wenn man sie auf vorbaugröße oder enge oder form des hinternsoder haarfarbe oder allgemeinen körperbau reduziert?


    wenn männer das tun ist das geschrei der frauen gleich groß.... "du denkst nur mit deinem schwanz, es zählen die inneren werte"


    wir sind vielleicht schwanzorientiert, aber ich merke bei diesem faden frauen auch.


    ich weis nicht mal wie lang und dick meiner ist. bin nie auf die idee gekommen ihn zu messen.

    und ich finde es

    interessant


    wieviele Männer hier im med nach der Größe fragen ,ob sie ok ist??


    ich hoffe das ist dir auch aufgefallen;-D und nicht nur die "bösen" Frauen

    Zitat

    ich weis nicht mal wie lang und dick meiner ist. bin nie auf die idee gekommen ihn zu messen.

    dann sei froh das dein Selbstbewußtsein ok ist:-/

    sorr wenn es so wirkte als wollte ich die frauen als böse drstellen, das war nicht meine absicht. wenn ich einen faden entdecke wo es um "mosgröße" geht würde ich genau so reagieren.


    ich bin der meinung das was zählt ist der mensch dahinter. sexualität sielt auch eine rolle, das gebe ich zu. aber ich reduziere meine partnerin nicht darauf. wenn ich da tun würde, wären wir schon lange geschieden.


    ein mensch hat mehr zu bieten als seine körperlichen atribute.

    Azrael-Alkasar

    da mu0 ich mohnblume4 doch leider zustimmen: Es wurde von sehr vielen Frauen hier betont, daß nicht nur die Größe des Sch

    eine Rolle spielt, sondern vor allem der Mann, der da dran hängt.


    Hört sich blöd an, aber was nutzt der beste (ansichssache, ich weiß) Sch

    , wenn der Mann dran nicht taugt oder das Auge beleidigt???


    LG


    Schnüffz, wer sonst


    auch wenn es nicht drunter steht

    @ Hexe Anne genau das meine ich.

    ich schrieb "ich finde es etwas beschämend wie die männer hir von vielen auf ihren schwanz reduziert werden." da steht nicht, das es alle machen.


    männer sind da meist aber noch schlimmer. wenn ich alleine an den schlankheitwahn denke.


    hmmmm ich glaube ich messe heute bei mir auch mal nach.

    ich finds immer witzig wenn alle schreiben, "der mann muss" dass und das haben/tun "um mich zu befriedigen". ;-) Frau legt sich hin, lässt Mann mit seinem großen/kleinen/dicken/dünenn schwanz mit guter/schlechter technik machen und will nen orgi haben... so klingt das hier... Ne Frau muss schon auch selbst wissen wie sie mit nem schwanz umgehen muss um sich selbst zum orgi bringen zu können, sich fallen lassen können usw. Da ist der gegebene schwanz garnicht so wichtig wie es immer dargestellt wird.