nein, mir ist niemand davongelaufen. ;-) ich habe mich eigentlich einfach nur gefragt, ob ich davon ausgehen kann, dass der Typ, mit dem ich zweimal im Bett war (ohne dass da sonst was gelaufen wäre), mich zumindest ein klein wenig attraktiv gefunden haben muss. Klar, die Initiative ging von ihm aus, ich hätte ihn nie angesprochen - aber das war ja auch noch mit Klamotten. ;-)

    Mit einer nicht so attraktiven Frau (relativ zu sich selber) ins Bett gehen ist möglich und nicht immer schlecht. Man muss sich Mühe geben und sich motivieren. So ungefähr nach dem Motto Sex ist schön, geniess es auch wenn die Person nicht perfekt ist.


    Es tönt vielleicht blöd aber wenn man mal in der 69er Stellung ist, spielt das Aussehen keine grosse Rolle mehr.


    Ich komm eigentlich nur mit zwei Dingen nicht klar. Damenbart und Mundgeruch. Ich glaube, viele Frauen glauben, der Damenbart werde durch rasieren verstärkt. Stimmt aber so viel ich weiss nicht. Andererseits, starker Körpergeruch macht mich geil, jedenfalls war's bisher so. Ab und zu riecht und schmeckt eine Pussy auch mal streng pissig, auch daran kann man sich gewöhnen, besonders wenn man eh auf Pipi steht. Füsse find ich eh immer geil und gut riechend.