Männer, die sich so verhalten, sind meiner Erfahrung nach stark in der Minderheit und zudem auch i.d.R. ziemliche Narzissten und "Player".


    Das Verhalten ist dabei teilweise manipulativ-berechnend, teilweise passiert das unbewusst, weil die Frau gar nicht interessant ist, bis auf die Momente, wo es ihn "juckt", oder er noch was anderes parallel laufen hat, ...


    Mich überrascht dabei immer wieder, das manche Frauen dieses Verhalten stark anzieht.


    Diese Frauen sind dann meiner Erfahrung nach allerdings ebenfalls in der Minderheit und leider oft an Komplexen.


    Im Grunde "finden" sich da immer zwei. Gut geendet ist das aber noch nie, zumindest fällt mir grad kein Bekannter ein.