hab hierzu mal noch ne frage. wenn "mann" dann mit seiner frau/freundin sex will, dann eher nur weil er nen druck hat oder schon weil er sie liebt? ich denke es wird beides sein, oder? und stimmt es dass man umso öfter sex will je mehr man die person liebt? wie seht ihr das?

    Zitat

    wenn "mann" dann mit seiner frau/freundin sex will, dann eher nur weil er nen druck hat oder schon weil er sie liebt?

    Naja, dass er es längere Zeit nicht gemacht hat, kann man in manchen Fällen allein schon als Zeichen von Liebe interpretieren. Dann wird der Sex ja vielleicht auch angenehmer für ihn?


    Also, meine Freundin hat mich letzten Sonntag gebeten, dass ich sie erst diesen Samstag wieder besuchen soll. Und ich habe mir so gedacht, ich mache bis dahin mal nichts. Mal sehen, ob ich dann komme, sobald sie mich nur anfässt…

    Zitat

    und stimmt es dass man umso öfter sex will je mehr man die person liebt? wie seht ihr das?

    Das würde ich bezweifeln.

    Zitat

    wenn "mann" dann mit seiner frau/freundin sex will, dann eher nur weil er nen druck hat oder schon weil er sie liebt?

    Gerade nach eine längeren Phase der Enthaltsamkeit ist oberflächlich gesehen der Druck oder Triebstau das antreibende Moment. Aber gemeinsam die Sexualität auszuleben, verstärkt dann auch wieder die Liebe zueinander. :)_


    Letztlich scheint es mir schwierig zu sein, sich innerlich den Puls zu fühlen á la "zu xx% will ich ficken und zu yy% will ich Liebe machen".

    bala bala bala


    also wenn man es mal nüchtern betrachtet, dann können auch wir Kerle extrem lange ohne erguss auskommen. Ohne Sex (also den sex mit anderen Menschen) schaffen es manche ihr ganzes Leben. Aber best friend mr. hand ist oft zur Stelle.


    Der Samendruck inst nach ca 3 tagen am höchsten. Wenn man also lange genug nichts da unten macht, dann baut sich das Sperma auch nicht mehr weiter auf. Ist genz nützlich, denn sonst platzen ja die Eier ;-D


    Die Produktion wird also vorübergehend "ausgesetzt". Der Rest ist dann "Wollen" und da.... tja ist jeder verschieden, denke ich.

    glamour-babe.


    und stimmt es dass man umso öfter sex will je mehr man die person liebt?


    Ich möchte das Gegenteil behaupten, wenn man eine Frau liebt kann man eher auf Sex verzichten, denn es ist Liebe das zusammenhält und nicht nur Sex. Es ist ein Unterschied wenn einer sagt ich liebe Dich und schon ans f--- denkt oder wenn einer sagt, Du hast schöne Augen und den Busen bewundert!! Aber es ist schon so (nicht bei allen) Sex ohne Liebe geht aber Liebe ohne Sex nicht.

    Also seit meiner letzten Beziehung sind jetzt 2,5 Jahre vergangen (bin 22) und seitdem hatte ich auch keinen Sex mehr. Anfangs war es schon hart, mit der Zeit lebt man aber damit (mehr oder weniger). Vor allem da meine Aussichten auf Sex in nächster Zeit eh sehr sehr gering sind, muss man sich eben damit arrangieren :)


    Ohne SB hätte ich aber keine 2 Monate durchgehalten.