Zitat

    Zitat:


    Aus Sicht eines intelligenten Mannes ist JEDE Frau dumm.


    Woher weißt du, wie intelligente Männer denken?

    LOL :)^

    @Procrastination

    Zitat

    denn wenn sie ihren spaß nicht an dem unterlegenen ausleben kann, dann zieht sie doch einen mann vor, der ihr überlegen ist. von wegen emanzipation ...

    Wenn eine Frau tatsächlich so denkt, dann kann's mit der Intelligenz aber nich weit her sein. :-/

    IQ: Frauen vs. Männer

    das vorurteil, dass männer intelligenter sind als frauen wurde bei med1 schon oft geschrieben. aber genauso ist es ein vorurteil, dass frauen intelligenter sind als männer. die intelligenz, wenn sie mit dem iq gemessen wird, ist unter frauen und männern gleich verteilt. d.h. es gibt etwa gleich viele hochbegabte männer und frauen, gleich viele männer und frauen, die einen durchschnittlichen iq haben und etwa gleich viele männer und frauen, die als unterdurchschnittlich intelligent gelten etc.


    auf die schnelle habe ich das hier auf http://www.mensa.ch gefunden:

    Ich möchte hier mal die Frage in den Raum stellen, was Ihr überhaupt unter "intelligent" versteht. Da der Intelligenzquotient ja fliessend ist, ist das ja doch eine sehr relative Norm. Für den einen ist wahrscheinlich schon ein IQ von 101 intelligent, da gerade über dem Durchschnitt. Für den anderen sind es erst Werte, die für Hochbegabung sprechen, gemeinhin also ab 130.

    ach leni

    mußt du doch gar nicht, ich find dich auch so toll! :-)


    was ich noch zur intelligenz sagen wollte (laber):


    männer und frauen sind ja doch sehr unterschiedliche wesen, er hat einen pimmel, sie eine pflaume, er hat eine ganz andere figur als sie, er hat größere organe, sie hat die möglichkeit kinder zu gebären, die behaarung ist unterschiedlich, das system der hormone. mit anderen worten die gesamte physiognomie und teile der physiologie. wäre es dann nicht sehr unwahrscheinlich wenn männer und frauen genau gleich intelligent wären (was auch immer intelligent jetzt bedeutet). Mich überzeugt auch dieser Auszug von Mensa nicht, wo in etwa steht: Die Intelligenz von Mann und Frau ist gleich, aber wenn man die Intelligenz in verschiedene Kategorien aufspaltet stellt man fest: Frauen schneiden in Kategorie A besser ab, Männer dagegen in Kategorie B. Aber alle Kategorien addiert ergeben wundersamerweise völligen intellektuellen Gleichstand. Das scheint mir doch eine ziemlich spekulative Annahme zu sein.

    Zitat

    Aber alle Kategorien addiert ergeben wundersamerweise völligen intellektuellen Gleichstand. Das scheint mir doch eine ziemlich spekulative Annahme zu sein.

    Hast recht, Procrastination. Is alles nur rein spekulativ. Ich glaub auch, daß es mittlerweile definitiv klar sein müßte, daß Frauen intelligenter sind. ;-)