LimboMuffin

    Zitat

    Anais, dein Mann/Freund hatte aber vorher schonmal eine Beziehung und wenn ich das richtig sehe, sogar Kinder. Das ist dann doch etwas _völlig_ anderes.

    Ich weiss, dass es hier um JM geht ;-D Was ich zeigen wollte, dass es nicht an irgendwelchen Umständen von aussen liegt. Dass man die Verantwortung dafür, dass man keine Beziehung führt, nicht abgeben kann/soll. Das gilt für JM wie für andre Männer auch! Dass es nix nutzt in Selbstmitleid zu verfallen und sein Schicksal zu beklagen, das kam hier bei machen Beiträgen bei mir nämlich an! Es wurde alles mögliche angeführt, Autos, Geld usw...... Und natürlich die bösen, bösen Frauen, die den Männern ein wo auch immer hergeleitetes Recht versagen.


    Deshalb hab ich hier die Geschichte von Henry aufgeschrieben, um zu zeigen, dass trotz vermeintlicher Handicaps, es möglich ist.


    Ich liebe Sprüche ;-D


    Wer etwas will, sucht einen Weg!


    Wer etwas nicht will, sucht Gründe!

    re: Anais

    Tja, es ist wohl doch nicht so sehr von Interesse. Schade eigentlich.


    re: LimboMuffin


    Gehen wir mal davon aus, dass Anais, die oben beschriebenen Gefuehle und Eindruecke(Staerke, Zielstrebigkeit usw.) war genommen haette und dann erfahren haette, dass Henry noch Jungmann ist. Ich glaube mich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn ich behaupte, dass Anais auch dann mit ihrem Henry zusammen waere.


    Es ist eben nichts anderes.


    re: wieauchimmer


    Das ging eigentlich an -Fiz, welche behauptete, dass alle Puffgaenger Vergewaltiger seien. Mit Verlaub, dies zu entscheiden ist unserer Judikative vorbehalten, und die haelt sich nunmal an die Gesetze. Die koennen wir alle bald nicht nur ueber die Wahlen beeinflussen, sondern direkt ueber das Einleiten eines Gesetzgebungsverfahrens in Bruessel. Fuer den Kosovo koennen wir alle nichts.


    und in diesem Punkt

    Zitat

    Du siehst: Wenn du wahre Zeichen (dezente, fein abgestimmte) von Leidenschaft sehen willst uns lernen möchtest, wie man darauf reagiet: im Puff niemals!


    Da siehst du nur Fake, sonst nix.

    stimme ich ja -Fiz, und damit wahrscheinlich auch dir, zu.

    @Fiz

    Zitat

    Ein Mann in deiner Situation ist zwar nicht sonderlich erfahren, was nicht ist, kann ja noch werden.

    Das hoffe ich auch mal schwer ;-D

    Zitat

    Es gibt nämlich nicht DIE ultimative Methode, wie man eine Frau sexuell zufriedenstellt. Die Variaionsbreite ist da so ernorm, dass ein Mann es im Grunde jedesmal von Neuem lernen muss, wenn er mit einer Frau noch nicht im Bett war.

    ja klar daß man nicht auf Anhieb ein 5 Gänge Menü zaubern kann, aber elementare PRAKTISCHE Kochkenntnisse erleichtern einem den Weg dahin doch sehr.


    *:)

    marvin

    Zitat

    Gehen wir mal davon aus, dass Anais, die oben beschriebenen Gefuehle und Eindruecke (Staerke, Zielstrebigkeit usw.) war genommen haette und dann erfahren haette, dass Henry noch Jungmann ist. Ich glaube mich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn ich behaupte, dass Anais auch dann mit ihrem Henry zusammen waere.

    *smile* Du hast recht :-D

    @ all:

    Schreibt net so viel heut abend bitte, ich muss jetzt wech ;-D

    Marvin, Hä? Selbstverständlich ist es etwas anderes. Wer einmal einen Achttausender bestiegen hat, wird vor dem nächsten Aufstieg viel besser wissen, auf was es ankommt und dass es überhaupt schaffbar ist, selbst wenn er trotzdem gehörige Angst usw. hat. Ob sie ihn auch genommen hätte, wenn er JM ist oder nicht, hat doch auch garnichts mit dem zutun, was ich schrieb. Wie schon geschrieben: ich sage nicht, dass es ein minderschweres Problem ist, ich sage nur dass es ein komplett anderes ist.

    m a r v i n

    Zitat

    Mit Verlaub, dies zu entscheiden ist unserer Judikative vorbehalten, und die haelt sich nunmal an die Gesetze.

    Die CDU (wobei ich von der CDU eigentlich gar nichts halte, aber Rita Süßmuth fand ich ganz ok und Heiner Geißler gibt im Moment auch ganz brauchbare Dinge von sich) will ein neues Gesetz verabschieden. Nämlich, dass, so wie im Fall Friedmann, ein Freier, der wissend oder nachweislich fahrlässig mit einer Zwnagsprostituierten verkehrt, dafür angeklagt wird. M.E. ist so ein Gesetz längst überfällig. Wenn ich wissendlich gestohlene Ware kaufe, dann werde ich schließlich auch angeklagt (selbst für Raubkopien bekommt man 2 Jahre Knast), aber für Puffgänger scheint da Narrenfreiheit zu herrschen. Du musst aber mal in verschiedenen Foren lesen, wie sich die Leute über diesen neuen Gesetzesvorschlag aufregen. Da muss mann ja wohlmöglich noch Verantwortung dafür übernehmen, wo mann seinen Schwanz reinsteckt. Was für eine Zumutung!

    Marvin

    Wie du siehst, ist der Tatbestand der Vergewaltigung klar geregelt und trifft in vollem Umfang und in jeder Hinsicht auf den Käufer einer Zwangsprostituierten zu.


    Von genau dieser Personengruppe habe ich gesprochen.


    Bitte lies nächstes Mal genauer, bevor du mir unterstellst, mir irgendwelche Dinge aus den Fingern zu saugen.


    Nach meinem Ermessen fallen unter die oben genannte Personengruppe auch die Käufer von Notsitiuations-Prostituierten und Drogen-Prostituierten, weil auch diese "unter Ausnutzung einer Lage, in der das Opfer der Einwirkung des Täters schutzlos ausgeliefert ist" konsumiert, also vergewaltigt werden.


    Darüber hinaus mag es noch den Freier geben, der tatsächlich ausschließlich sogenannte "freiwillige" P. kauft.


    Der ist dann von Gesetz wegen kein Vergewaltiger.


    Aber nach meinem Empfinden ein widerlicher, frauenverachtender Kerl.


    Alles klar?

    re: wieauchimmer

    Wie gesagt, bald muessen wir nicht mehr auf eine Partei warten, sondern koennen, genuegend Unterschriften vorausgesetzt, selbst ein Gesetz in die Wege leiten. Und diesen Gesetzesvorschlag finde ich gut und unterstuetzenswert. Und nein, ein forum genuegt... ich bin doch schon suechtig ;-)

    disappointed

    Zitat

    ja klar daß man nicht auf Anhieb ein 5 Gänge Menü zaubern kann, aber elementare PRAKTISCHE Kochkenntnisse erleichtern einem den Weg dahin doch sehr.

    Wenn du Starkoch werden willst (um mal bei deinem Bild zu bleiben, der Vergleich ist gut und ausbaufähig) dann wirst du aber im Puff bestenfalls lernen, wie man Kartoffeln aus dem Keller holt.


    Selbst von einem minderbegabten Hilfskoch kann man erwarten, dass er das schon kann, bevor er in die Lehre geht.


    Gruß,

    re: -Fiz

    Danke, ich weiss was im $ 177 steht.

    Zitat

    Bitte lies nächstes Mal genauer, bevor du mir unterstellst, mir irgendwelche Dinge aus den Fingern zu saugen.

    Ich habe dir nichts unterstellt.

    Zitat

    Nach meinem Ermessen fallen unter die oben genannte Personengruppe auch die Käufer von Notsitiuations-Prostituierten und Drogen-Prostituierten, weil auch diese "unter Ausnutzung einer Lage, in der das Opfer der Einwirkung des Täters schutzlos ausgeliefert ist" konsumiert, ...

    Was ist fuer dich eine "Notsitiuations-Prostituierte"?


    Bei "Drogen-Prostituierten" trifft die Ausnutzung auch eher nur dann zu, wenn sie gerade nicht die kontrolle ueber ihre Sinne hat...


    Wahrscheinlich in beiden Faellen, halte ich die Aufklaerung der Damen fuer angebrachter, als das Wegsperren des Herren.

    Zitat

    Darüber hinaus mag es noch den Freier geben, der tatsächlich ausschließlich sogenannte "freiwillige" P. kauft. Der ist dann von Gesetz wegen kein Vergewaltiger.

    Ja, genauso sehe ich das.

    Zitat

    Aber nach meinem Empfinden ein widerlicher, frauenverachtender Kerl.

    Dies ist deine Meinung. Ich war noch nie im Puff, sehe es aber dennoch anders. Aber deswegen gilt ja die Meinungsfreiheit. Ich freue mich und bin beruhigt, dass wir langsam von der Kriminalisierung von Sexkaeufern wegzukommen scheinen.