Beim Sex zu viel Gedanken!

    Hallo – kennt ihr das auch und wisst was man dagegen tun kann?


    Habe ab und zu mal so viele Alltagsgedanken im Kopf oder auch nur ein paar, dass ich beim Sex mit meinem Partner zu unkonzentriert bin.


    Um gleich mal alles auszuschließen. Sex ist super! =) Gibt da keine Probleme auch nicht mit mein Freund oder des ich an was denke, des ich dann keine Lust mehr drauf habe.


    Es ist wirklich nur so, dass ich mal beim Sex an was komplett anderes denke. An die Schule oder an die Arbeit. Obwohl ich das gar nicht will.


    Was macht ihr, wenn es bei euch so ist dagegen?

  • 7 Antworten

    @ loveable

    Schön, dass du den Sex noch als gut empfindest, obwohl dir sicherlich so einige Empfindungen durch die Kopflastigkeit verloren gehen. :-)


    Ich kenne dieses Problem auch, konnte oft genug nicht abschalten.


    Dann hat mir ein Trick aus Kindertagen geholfen:


    Früher, wenn ich beim Einschlafen plötzlich schlimme Gruselbilder vor Augen hatte, habe ich mir gedanklich eine schwere Holzkiste herbei gezogen und dort alle fiesen Ängste reingepackt und danach mit dicken Ketten umwickelt und noch dickeren Schlössern verriegelt.


    Heute, wenn ich merke, dass ich gedanklich woanders bin, stelle ich mir vor, dass mein Partner und ich auf einer kleinen Insel (Durchmesser: Bettgröße) gerade am Machen sind. Und um diese kleine Insel rauschen ständig die Fluten an uns vorbei. Alle ungebetenen Gedanken werden sofort in das fließende Wasser geworfen und schwimmen dann weg.


    Es hat ein wenig des Trainings bedurft, manchmal brauche ich auch 2 Anläufe, aber es klappt dann wirklich gut. :-)