ich würde sagen kommt im ganzen auf den mann an der latte an. wenn ich mich an meinem abschlußball erinnere und daran wie der kerl unbedingt meinte seine latte an mir zu reiben beim tanzen, wird mir heute noch schlecht...

    Zitat

    ich würde sagen kommt im ganzen auf den mann an der latte an. wenn ich mich an meinem abschlußball erinnere und daran wie der kerl unbedingt meinte seine latte an mir zu reiben beim tanzen, wird mir heute noch schlecht...

    Wahre Worte... Aber wenn ich merke, dass der Typ eklig ist, hör ich eh auf mit ihm zu tanzen...

    Zitat

    Also ich finds wirklich lockerer, wenn er die Erektion zulässt als wenn er sie krampfig unterdrückt, auf Abstand geht etc...

    Ich schätze mal es hängt auch davon ab, WER denn nun beim Tanzen mit einer Frau eine Erektion kriegt. Ist es ein "süßer Typ", dann haben wohl die wenigsten Frauen etwas dagegen.


    Aber wenn der Typ ein Trottel ist, wird das nicht so angenehm sein %-|

    Ich versuche beim Tanzen zu erfühlen, ob die Frau mich sympathisch findet oder nicht. Wenn ich merke, dass sie sich auch an mich schmiegt - von sich aus - dann ziehe ich sie auch näher an mich ran.


    Aber ich bin da eher übervorsichtig. Tanzen soll Spaß machen und zwar BEIDEN Beteiligten.

    ich tanz ganz einfach weiter,.. auch wenn ich merke, dass er nen ständer bekommt,.. gg* und ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich nur mit *gutaussenden* männern/jungs tanze,.. von daher hab ich persönlich kein problem damit :-)

    Zitat

    und ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich nur mit *gutaussenden* männern/jungs tanze

    Tja, eben. Genau diese Aussage habe ich bei den Postings der anderen Mädels hier auf dieser Seite vermisst. Und darauf habe ich in meinem letzten Posting hingewiesen.


    Und das ist auch der Grund weshalb ich es fast immer vermeide mit Frauen zu eng zu tanzen: Ich bin nicht attraktiv und deshalb den paar Frauen, die trotzdem mit mir tanzen so dankbar, dass ich sie nicht mit einem Steifen in der Hose verjagen will.