Bin Beschnitten - > is das so schlimm? @frauen

    hi


    ich bin beschnitten und habe einen durchschnittsschwanz, ist das wirklich so schlimm für euch frauen, oder tun bloß alle so?


    bitte nur ernstgemeinde kommentare!

  • 108 Antworten

    Jap, ich war auch immer der Meinung, beschnitten ist doof. Bis ich zum ersten Mal mit meinem Freund ins Bett stieg...seitdem x:) zum Thema Beschneidung.


    Das einzige was ich halt nicht gut finde, ist radikale Beschneidung und das Kinder und Babys kein Mitspracherecht haben.


    L.C.

    Naja Du kannst ruhig sagen das es Deine Vorliebe ist nur Sex mit beschnittene Männern zu haben, das aber der unbeschnittene Penis weniger hygienisch sein soll als der beschnittene ist ein Vorurteil. Es kommt nur auf den Träger an, ein beschnittener wird auch nicht gerade appetitlich sein wenn der Mann sich ungern oder selten bzw. nicht ordentlich wäscht...


    Es werden immer persönliche Vorlieben mit Vorurteilen vermischt oder sogar begründet, das ist sehr merkwürdig.


    Verwirrte Grüße

    Zitat

    Also mein Schatz freut sich nen Keks darüber, dass ich beschnitten bin :-)

    *zustimm* *Keks freu* x:)x:)x:)

    Zitat

    Meinem Schatz...


    ...gefällt mein beschnittener Schwanz auch! Sie möchte nie mhr einen unbeschnittenen!

    x:)x:)x:)


    Ich sehe, deine Freundin und ich verstehen uns.. ;-D

    Ich mag leiber einen unbeschnittenen Schwanz. Aber es wäre mir egal wenn mein Partner einen beschnittenen hat dann ist es ebend so, davon mache ich ja keine Partnerschaft abhängig. Ist also völlig undiskutabel.

    die Frauen, die nie mehr mit einem Unbeschnittenem ins Bett wollen sind ja echt arm dran. Dann habt ihr mal nen anderen Freund, der sich vor dem ersten Sex extra beschneiden lassen muss, oder was ? Ihr habt ja echt Vorstellungen....


    Die meisten Frauen wollen doch auch was zum "spielen" haben;-D,


    oder nicht ? Und die Hygiene ist halt vom Träger abhängig. Da gibts schon schweinchen drunter;-D

    also ich hatte noch nie einen beschnittenen !!!und trotzdem auch wenn ich würde nie sagen würde nie wieder mit einen unbeschnittenen ins bett gehen !! was willst du denn machen , vorher fragen bist du beschnitten und wenn nicht dann lass dich mal beschneiden !!lool


    also ich finde es schaut auch ein wenig komisch aus ..man sollte es nicht glaube ich habe es schonmal gesehen .aber mal ne frage ..


    ich mein wenn er beschnitten ist wie holt man dann eigentlich einen runter ?? geht das überhaupt noch??


    ich glaube einer meinte mal zu mir , ja weil ja nicht alles wech ist !


    versteh ich dann nicht ! klar sagen einige es ist wohl sauberer , aber kommt ja wirklich darauf an wie man sich wäscht .also ehrlich gesagt , ich wüsste beim ersten mal gar nicht was ich überhaupt noch alles mit einen beschnittenen anfangen kann ...


    aber vielleicht klärt ihr mich mal auf wie das dann beim blasen usw abläuft ,da gibt ja sicher unterschiede! ja ich lern hier noch was :-)


    und ich mein was ich auch nicht versteh , unter der vorhaut ist doch mann auch empfindlich , wenn das dann wech ist ...hmm.also bitte als beschnittenen mal um aufklärung :-)

    @ mini25

    Also du hast Probleme ;-)

    Zitat

    aber vielleicht klärt ihr mich mal auf wie das dann beim blasen usw abläuft, da gibt ja sicher unterschiede! ja ich lern hier noch was

    Wenn du einem normalen Mann einen bläst ist doch auch keine Vorhaut über der Eichel, also wo ist das Problem?

    Zitat

    und ich mein was ich auch nicht versteh, unter der vorhaut ist doch mann auch empfindlich, wenn das dann wech ist... hmm.also bitte als beschnittenen mal um aufklärung

    Da sist doch der Vorteil von beschnittenen Männern, durch die ungeschützte Eichel sind sie nicht mehr ganz so empfindlich und können länger |-o

    Ich steig nur noch mit einer Frau ins

    Bett, die eine freie Clit hat, wenn nicht -> ab zur Clitfreilegung. Sollte sie außerdem noch lange Schamlippen haben, ab zur kosmetischen Korrektur.


    Wenn sie ne zu kleine Brust hat, ab zur Brust-OP. Hat sie nen dicken Hintern oder dicke Beine, ab zur Fettabsaugung.


    Soviel zum Thema Frauen und ihre Meinung zur Beschneidung beim Mann !

    @ Mini25:

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Beschneidung. Bei der "losen" Beschneidung bleibt noch ein gutes Stück Vorhaut übrig (welches sich aber nicht automatisch im schlaffen Zustand über die Vorhaut zieht; ist aber wohl von Mann zu Mann unterschiedlich), bei der radikalen Beschneidung bleibt so gut wie nichts mehr übrig.


    Obwohl die Handhabung aus meiner Sicht schon etwas schwieriger ist, läuft die Befriedigung im ersten Fall genauso/ähnlich ab wie bei einem Unbeschnittenen. Wie es im zweiten Fall ist, kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen, da werden dann wohl Hilfsmittel mitbenutzt (Öl, Gleitgel, usw.)


    Und die untere Vorhaut (=inneres Vorhautblatt) wird auch je nach Beschneidungart mehr oder weniger drangelassen (der Bereich zwischen Beschneidunglinie und Eichel). Und da dürften rein theoretisch Beschnittene empfindlicher sein.

    Zitat

    Das ist doch der Vorteil von beschnittenen Männern, durch die ungeschützte Eichel sind sie nicht mehr ganz so empfindlich und können länger

    Und das ist tatsächlich nur ein Gerücht ;-) Und wenn es denn wirklich so sein sollte (wegen vermindertem Lustempfinden !?), dann tut mir der Mann einfach nur leid !


    Fazit: Auch wenn ich beschnitten inzwischen total Klasse finde, würde ich NIE von einem Mann erwarten, dass er sich nur für den Sex, bzw. für mich beschneiden lässt.

    Zitat

    Soviel zum Thema Frauen und ihre Meinung zur Beschneidung beim Mann !

    Den Satz find ich schon ein bisschen mies. Nur weil es einige Frauen gibt, die tatsächlich so denken (Nie mehr mit Beschnittenen ins Bett, etc.) heisst das ja noch lange nicht, dass alle Frauen so denken. Jaja, Kerle und ihre Verallgemeinerungen ;-)


    L.C.