• 58 Antworten

    HALT !

    Nur weil eroticman dieses Verlangen hat, muss er nicht homosexuell sein... auch nicht bisexuell. In seinem Profil stehts nichts über sein Alter. Wenn er also gerade in der Pubertät ist, kann es sich um eine Form der Entwicklungs-Homosexualität handeln. Das geht allerdings wieder vorbei. Falls nicht, ist er entweder bi oder sehr neugierig ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    hm

    ich glaube männer können besser blasen, weil sie wissen wo es geil ist :-)


    naja ich glaube ich könnte niemandem einen blasen (oder vll in der geilheit) aber blasen lassen bestimmt mal :-D (wenn er dann noch will ^^)

    Kenne das auch.

    Allerdings war ich etwa 12 - 14, als ich diese Phantasien hatte. Danach nicht mehr. Ich hatte das auch nur bei ein oder zwei Jungs und nicht generell.


    Trotzdem war ich bisher immer nur in Mädels verliebt.


    Du musst also nicht schwul oder bi sein, um solche Phantasien zu haben.


    Ich rate dir: versuche, sie auszuleben und mach dir keine Sorgen.

    oh ja ich träum auch davon dicke harte Pimmel zu lutschen ich kann das gut verstehen


    natürlich bin ich nicht schwul oder bi, sondern das ist rein hetero und wer was anderes behauptet dem gnade gott >:(


    huhhaha ich könnte mich jedesmal totlachen

    Zitat

    Hi ich würde so gerne mal jemand einen blasen. Stehe aber auf Frauen, bin nicht schwul.

    Zitat

    Nur weil eroticman dieses Verlangen hat, muss er nicht homosexuell sein... auch nicht bisexuell.

    Zitat

    Also ich würd auch gern mal Kumpel-Wichsen, bin aber 0% schwul!

    Zitat

    Du musst also nicht schwul oder bi sein, um solche Phantasien zu haben.

    Sondern? ???


    Das sind homosexuelle Phantasien ... was denn sonst? Wieso sollte man denn dann nicht einen homosexuellen "Anteil" haben? Wenn das nicht bi ist, was denn dann? Ist doch auch nicht tragisch ... Frauen haben da viel weniger Probleme vor sich selber zuzugeben "Ich möchte gerne mal mit einer Frau sex haben. Das ist meine bi-komponenten" So what?

    Ein bißchen bi schadet nie. ;-)


    Aber mal im Ernst,WO wäre das Problem???


    Man liest in etlichen Threads daß Männer homoerotische Phantasien haben,wird aber auch sofort darauf aufmerksam gemacht,daß sie weder schwul noch bi sind.


    NIEMALS!! ICH?NEIN! OH GOTT!


    Jungs,warum wäre das so entsetzlich???

    Nigther und April66

    Ich verstehe auch nicht, was daran so schlimm sein sollte, Homo- oder Bisexuell zu sein. Allenfalls die Akzeptanz der Gesellschaft ist noch nicht so hoch, wie man es sich wünschen darf.


    Eine prüde Erziehung hat eben oft starke Folgen, bzw. ist es oft schwer, sich gegen Eltern durchzusetzen, die sexualitätsfeindliche Einstellungen haben. Hin und wieder liest man auch hier im Forum von Jugendlichen, die nicht wissen, wie sie ihren Eltern ihre Vorliebe für Strings, Pornos etc. erklären sollen...


    Ich kann es aber verstehen, wenn jemand für sich definieren möchte, ob er nun homo, bi oder hetero ist. Und nach meinem Verständnis hat jemand erst dann eine bestimmte sexuelle Ausrichtung, wenn er sich in einen Menschen des betreffenden Geschlechts verliebt oder sich generell vorstellen könnte, eine Beziehung mit jemandem eines bestimmten Geschlechtes einzugehen.