Hi ihr,


    echt meint ihr das mit den schmerzen sobald ein finger oder der vibrator in sie eindringt könnten neben wirkungen von der pille sein?


    Da sollte sie mal ihren frauen arzt anhauen und sich beraten lassen.


    Also ich war noch nicht in ihr drin,nur ihr ex war es und da hattes ihr auch weh getahen,ich hatte es nur mal mit meinen fingern und dem spielzeug versucht und beides hatte ihr net wirklich gut getahen :-(.


    Deswegen dringe ich mit nix mehr in sie ein,warum auch.

    @ Eleonora

    ja jungfrau ist sie nicht mehr :-).

    Zitat

    dann sollten wir das ganze mit dem sex lassen sagt sie.

    tut mir leid aber ich sehe das keine Verbesserung wenn sie so denkt! ihr ganzes Verhalten ist schon sehr eigenartig und sie macht dir doch klar und deutlich dass sie keinen Bock hat in Wirklichkeit. dann verlangt sie auch noch von dir dass du dich abrackerst und tust und machst - von ihr kommt aber garnichts!


    das mit ihrer Vergangenheit ist auch heftig, und ich denke so lange sie von sich aus nichts ändert (Therapeuten, Pille absetzen etc.) kannst du noch so viel unternehmen - es wird sich NICHTS ändern!


    also sag ihr dass sie sich helfen lassen soll, vl. ist sie auch so verklemmt und an Sex uninteressiert weil sie nach wie vor nicht verarbeitet hat dass sie ein Kind aus einer Vergewaltigung ist.......möglich ist alles :-/

    @ chuchi

    also bei meinen bemühungen ist mir nicht aufgefallen das sie feucht wird.

    @ Madame Charenton

    naja beim sex macht se ja so gesehen schon mit aber wie gesagt mit einschrenkungen,nur abends und kein gv.


    Ich hatte ihr auch die tage gesagt das ich es das einemal mittags mit ihr versuchen wollte,da ich da dann wol eher nicht müde werde und darauf sagte sie nur etwas patzig : Und dann,solln wir es immer mittags machen,ne das geht garnischt.


    Wir haben auch schon zusammen pronos geschaut da sie sich wohl diese als lehr filme angekuckt hatte (gehe ich mal von aus,das sie sowas einfach mal sehen wollte) und die filme erregen sie absolut nicht,im gegenteil macht se sich über mansche sachen lustig,die sie darin sieht und wie gesagt sich selbst befriedigt hat sie auch noch nie,da sie darn auch so keinen sinn sieht warum sie das alleine machen sollte,hatte sie darauf ja mal angesprochen in der hoffnung das sie da wenigstens was spürt wen sie sich selbst striechelt aber das intereseirt sie nicht,es sich selbst zu machen oder es zu versuchen.


    Hab heute auf der arbeit viel nachgedacht wegen dem ganzen,auch darüber das ich ihr immer liebe guten morgen und gute nacht sms schreibe und von ihr kommt dann immer nur morgens: Guten morgen,hat scho gepast und du (also wen ich in meiner sms wo ich ihr nen wunderschönen gten morgen wünsche und darin auch frage wie sie geschlafen hat) und nachts schreibe ich ihr auch immer liebe smsen und von ihr kommt immer nur der selbe satz: Gute Nacht,schlaf gut.


    Ich versteh so vieles nicht...aber glaub das gehört eher in meinen anderen faden als hier bei der sex geschichte....

    Wenn sie selbst nicht weiß, was gut für sie ist, dann hast du keine Chance. Man bekommt erst ein Gefühl für den eigenen Körper, wenn man selbst herausfindet, was einen erregt, und wie. Es ist nicht deine Aufgabe, sie zum Orgasmus zu bringen, in allererster Linie ist es ihr eigenes Problem. Was du nicht hören willst: vielleicht bist du einfach nicht attraktiv für sie, und sie steht sexuell nicht auf dich, das würde die fehlende Erregung erklären. Ich selbst hätte keine Lust auf diese Spielchen, und hätte sie schon längst rausgeworfen. Musst du selber wissen.

    @ Bodhran

    danke für deine gedanken,ja da ist auch was dran,wen man selbst nicht weis was einem gut tut,wie sols ein anderer herraus finden?:-(


    Also will jetzt auch nicht eingebildet klingen aber ich machen vielsport und sie hat es mir auch schon gesagt,das sie mich sehr atraktiv und sexy findet.

    Geht lieber zu einer neutralen Beratungsstelle wie profamlia wegen Verhütung, wenn ihr eine ehrliche Meinung wollt!


    Ich hab immer ein "das bildest du dir ein" zu hören bekommen oder eben eine neue Pille verschrieben bekommen die die gleichen Nebenwirkungen hatte.


    Dass das allerdings Nebenwirkungen waren hab ich erst nach dem absetzen gemerkt. :-/

    Naja beim Sex nicht direkt.


    Okay ich wurde schneller Wund, aber Probleme hatte ich eher mit der gesamten Flora da unten und hab dadurch blasenentzündungen in Pilze gehabt %:|


    Nicht schön, sag ich dir..


    Ich hab's ne Weile auf Tampons etc geschoben aber seitdem ich die Pille nicht mehr nehme hatte ich GAR keinen Pilz oder eine BE mehr (ok BE schon aber die ging mit viel trinken weg, ich musste nicht wie sonst 3 Antibiotika schlucken ;-) )


    Außerdem hab ich bei weitem mehr Spaß am Sex, ich komme leichter zum Orgasmus.


    Die Pille hat bei mir ziemlich viel kaputt gemacht, vorallem die Schilddrüse und die wird auch nicht mehr Heil :-/ deswegen stehe ich dem allgemein skeptisch gegenüber und würde jeder Frau Raten anders zu verhüten.


    Denn das ist es einfach nicht Wert :(v

    Und das soll jetzt bitte nicht als angeben oder so verstanden werden, aber während der Pille hatte ich so 1-2 mal die Woche Sex, heute ist es fast täglich!


    Also die Lust und die Menge haben deutlich zugenommen @:) allerdings hat das auch ca 3 Monate gedauert eh ich nach dem absetzen einen Unterschied in Sachen Sex gemerkt habe.


    Meine Laune war aber gleich nach dem absetzen besser - ich war weniger muffelig ;-D


    Vielleicht hilft dir das ja irgendwie :)*

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Ruben79

    also von einer vergewaltigung weis ich nichts,hätte sie mir aber erzählt wenn es so währe.Ich blicke da bei ihr auch noch nicht so ganz durch,weis nur das sie bisher noch nie schöne erfahrungen mit sex gemacht hatte,mit ihrem ex mit dem sie gv hatte,hatte es ihr auch immer nur weh getahen und hat nichts schönes gespürt.


    Einer seitz hattesie ja mal gesagt das sie den scheiß nicht braucht,da sex ihr eh nix bringt da sie absolut noch keinen schönen sex hatte und das es ihr weh tut und dann andereseitz muß ich sagen seit dem sie mit mir zusammen die zeit verbringt hat sie doch interesse an sex,da es ihre ide war,pornos zusammen zu kucken (haben bestimmt zusammen schon so 10-20 pornos geschaut) und habe auch schon mitbekommen das sie sich heimlich übers internet (bravo doktor sommer und sowas :-) ) über sexuelle sachen infromiert hat heimlich,mit ihr war ich auch in diesem jahr auf einer erotik messe und da hatte sie von sich aus kurz bevor wir gehen wollten gesasgt,das sie unbedingt noch nach nen dildo oder vibrator für sich kucken mag und hat auch bromt einen gekauft,gleit gel haben wir dann auch noch besorgt,da sie mit hilfe von so nem ding einfach versuchen wollte ob das ihr was bringt,das sie was spürt,was ich echt gut finde aber im moment ist sie eher entäuscht oder beleidigt,da ich jetzt schon nach dem 3 mal wo wir es zusammen versucht haben (nur pedding und ich bei ihr oral)müde geworden bin,nach dem ich gekommen war,dank ihrer hand arbeit,aber das immer echt ohne absicht,war echt einfach k.o. könnte auch sein durch die wärme im zimmer die wir dann hatten und es muß ja auch alles dunkel sein,sie mag nicht das ich sie nackt sehe bzw. war das schon immer so ihr problem das sie sich sehr sehr schwer damit tut,das ich sie nackt sehen könnte und dabei verstehe ich das nicht ganz,da sie einen wunderschönen körper.


    Was ich auch rausgehört hatte in den letzten monaten das ihr ihre brüste unangenm sind,bzw nur die eine,da nemlich eine etwas größer ist als die andere,ganz erlich ich hatte die brüste schon oft in den händen und merke da nix,darauf sagte sie: Das ist gut das du da keinen unterschied merkst! So nach dem motto das ich sie deswegen hässlich finden würde und was ich auch noch erwähnen möchte ist,das ich gestern bei ihr war und was aus ihrem schrank für sie holen sollte und dabei habe ich was in ihrem schrank endeckt,ne schwarz durchsichtige korsage mit strapsen:-),ich fands irgendwie cool,da sie mich schon ne ganze zeit damit aufzieht,ob ich ihr sowas zutrauen würde und sie hats mir nie gesagt das sie sowas hat,das hatte sie damal für ihren ex gekauft um ihm zu gefallen,ganz erlich wen die das mal anziehen sollte und dann so leicht begleidet vor mir steht,muß ich echt aufpassen das ich nicht nur vom anblick schon komme |-o .


    Ich finde sie echt wahnsinig attracktiv und habe ihr dem entsprechend auch schon sehr viele komplimente gegeben,ihr ex hatte sie leider kaum beachtet wen sie so gekleidet im bett auf ihn gewartet hatte und er hatte auch mal zu ihr gesagt,na bekommen wir langsam hänge titten :-( und wen ich mir noch dazurechne das ihre familie schon immer nicht wirklich toll zu ihr war und ihr immer das gefühl von klein auf gegeben haben das fünfte rad am wagen zu sein,erklärt es das für mich,das sie nichts von sich hält.


    Was ich sehr schade finde:-(.


    Und auch wen wir weg gehen am we,zieht sie immer wunderschöne enge kleider oder miniröcke an etc. die kleidet sich und zeigt ihren sexy körper aber nach innen hin hat sie sich irgendwie eigesperrt und tut sich sehr schwer in sachen sex:-(.


    Weis langsam da auch nicht mehr weiter,im moment ist eh sex versuchs pause,sie hat ihre tage und ist bockig das ich die letzten malle auf meine kosten gekommen bin (also gekommen) und sie wieder nicht,ich glaub das frustet sie sehr:-(,ich mach mir soviele gedanken und hacke hier im forum nach,damit mir was einfält aber einfach ist es nicht.


    Gruß

    Hallo,


    vielleicht ist mein Posted nicht gut.. Aber vielleicht solltest du dir nicht so den Kopf darüber zermürben. Denn das ist ja doch ein ganz schöner Lustkiller, dauernd darüber nachzudenken, warum wieso weshalb und man verzweifelt dabei einfach nur... Und ehrlich gesagt, kann man ja auch mal ne zeitlang auf Sex "verzichten"... Und vielleicht kommt nach einer Zeit einfach der richtige Moment, indem sie auch Lust bekommt?


    Und für die Fragen des Schmerzens und des nichts Spürens, ist wohl ein Frauenarzt oder Frauenärztin die beste Ansprechpartnerin ! Denn diese muss ja wisssen, was in so einem Fall zu tun ist, wenn sie eine gute Ärztin ist..


    LG

    Hi ihr,


    gibt wieder was neues von mir,hatte grad ne kleine diskusion mit meiner freundin,das sie keine lust mehr hat intim mit mir zu sein,da sie total enteucht ist,das ich die letzen male immer müde geworden bin und ich es laut ihr nicht trotzdem weiter versucht hatte,hatte sie auch trauf hin gewiesen das sie es sich ganz schön einfach macht,mir es einfach in die schuhe zu schieben das ich versagt hätte und das ich mir tausen gedanken mache sieht sie nicht wirklich und den kompromiss das wir mal nachmittags intim werden,will sie nicht eingehen,sie mag es nur abends:-( im verlauf des gespreches,hat sei dann gesagt frag mich einfach in ein paar wochen nochmal ob ich mit dir intim seien mag.


    Das kann was werden,den somit weis ich jetzt schon,wen sie dazu wieder lust haben solte,stehe ich unter nen mortz druck,ja net zu versagen und müde zu werden:-(.


    Gruß

    Zitat

    wen sie dazu wieder lust haben solte,stehe ich unter nen mortz druck,ja net zu versagen und müde zu werden :-(.

    du hast ein wenig die falsche einstellung, würde ich mal sagen, denn DU versagst nicht. wenn man das wort "versagen" jetzt überhaupt in dem kontext benutzen möchte, wäre SIE es, die versagt, da sie nichts dafür tut, dir eine hilfe zu sein. sie tut rein gar nichts dafür, feucht zu werden oder geschweigedenn zum orgasmus zu kommen. stattdessen legt sie sich da hin und erwartet, dass du es ihr schön machst. und so funktioniert es einfach nicht.


    wenn ich mir vorstelle, dass ich einen mann im bett hätte und der lehnt sich nett zurück und sagt "so, dann mach mal!" und kommt nicht und ich wäre angeblich nachher schuld... der würde nie wieder auch nur in meine nähe kommen. %-|

    kleiner zusatz (damit du ein wenig einen anderen blick dafür bekommst):


    du sagst, sie bringt dich mit der hand zum orgasmus. stell dir doch einfach mal vor, sie macht es dir mit der hand und das völlig "falsch", also überhaupt nicht so, wie du es brauchst, um zum orgasmus zu kommen. aber: anstatt ihr zu sagen, wie sie es richtig machen kann, liegst du nett da rum und nach stunden bricht sie ab, weil sie nicht mehr kann. würdest du ihr dann vorwerfen, dass sie schuld daran ist, dass du nicht gekommen bist? oder wäre es nicht vielmehr so, dass DU selbst dran schuld bist, weil du den mund nicht aufgemacht hast?


    klar, anscheinend weiß sie nicht, wie und was sie braucht. aber es ist nicht deine aufgabe, das herauszufinden. es ist an ihr, das herauszufinden und ganz ehrlich: nur sie kann das tun!


    alles andere, all diese vorwürfe sind absolut kontraproduktiv und unfair und sie macht es sich sehr, sehr einfach, wenn sie DIR die schuld dafür gibt, dass sie sich nicht mit ihrer eigenen sexualität auseinandersetzt.

    Zitat

    das sie keine lust mehr hat intim mit mir zu sein,da sie total enteucht ist,das ich die letzen male immer müde geworden bin und ich es laut ihr nicht trotzdem weiter versucht hatte

    Ich glaube eher, dass sie so von ihre eigenen Probleme ablenken will. Du bist ja nicht nach 5 Minuten eingeschlafen.


    Hört einfahc mal auf, nach ihrem Orgasmus zu jagen oder stsundenlangen Sex zu machen. Sowas muss doch frustrieren. Wenn sie lUst auf einen O hat, dann halt sie fest, streichele sie oder verwöhn sie anders, während SIE es sich selbst macht. Mit der Hand oder mit Spielzeug.


    Und wenn sie nicht zum Orgasmus kommen kann(auch das gibt es leider), dann ist das eben so. Durch Druck wird es auch nicht besser @:)