Brennender Schmerz im Penis nach dem Sex

    hallo , ich habe ein sehr lästiges Problem:


    Jedes mal wenn ich mit meiner Freundin geschlafen habe , brennt mein Penis nach ca. 5 min höllisch!


    Nach ca.30-45min ist das brennen wieder verschwunden.


    Ich habe beim brennen dann so das Gefühl das ich dringend auf Toilette um das "brennende Zeug" rauszulassen , es kommt aber nichts ausser orin!


    Ich hatte das Problem auch schon bei der Selbsbefriedigung wo ich noch keinen Sex hatte!


    Kann mir jemand helfen?! Meine freundin weiß auch keinen Rat!


    Vielen Dank

  • 134 Antworten

    Ich kenne das Problem. Kam bei mir immer dann auf, wenn ich kurz vor dem Sex oder kurz danach auf die Toilette musste. Bei mir lag es daran, dass ich allgemein zu wenig getrunken hatte (und wenn dann nur Kaffee) und der Urin irgendwie zu "scharf" war. Also einfach pro Tag 3 Flaschen Mineralwasser rein - und das Problem ist gelöst. Und nebenbei auch noch gesund!

    Dieses Problem hab ich schon seit über 10 Jahren ...

    ... und bin auch noch immer nicht darauf gekommen, warum das ist. Ich hab es aber nicht jedesmal - nur etwa 1 mal im Monat.


    Kurz vor dem GV nicht auf die Toilette gehen und auch nicht mit relativ voller Blase GV, da ist schon was drann.


    Aber obwohl ich tagsüber sehr viel trinke (2 - 3 Liter Wasser) passiert mir das auch hin und wieder - aber vielleicht gerade deswegen, da man ja dann wieder öfters auf die Toilette muss.


    War auch deswegen schon mal beim Arzt, und der konnte mir auch nicht weiterhelfen.


    Am schnellsten vergehen die Schmerzen, wenn man danach ganz entspannt liegen bleibt und sich so gut wie möglich "entspannt".


    Wäre schön noch einige Tipps von Euch Lesern zu erhalten, wie ihr damit umgeht - u. welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Dieses Problem haben einige Männer, was ich jetzt so herausgefunden habe - aber die richtige Lösung hat anscheinend doch noch keiner.

    ja also bei mir wird es schlimmer wenn ich während des brennens auf toilette geht und wenn die eichel nass ist , ist es auch schlimmer.


    Aber eine perfekte Lösung habe ich nicht gefunden , vielleicht sollte ich meine Blase entleeren und danach GV haben!


    Thx schonmal , aber auf mehr Tipps würde ich mich sehr freuen!

    Nicht nur die Eichel ..

    ... sondern auch die Harnröhre brennt, und die brennt dann bis hinein ins "Körperinnere" oder? Und dann weiss man nicht ob man den Schließmuskel anspannen soll oder locker lassen. Zumindest sind die Symptome so bei mir.


    Meiner Erfahrung nach lasse ich den Schließmuskel immer soweit wie möglich locker - dann läßt der brennende Schmerz so in 20 - 30 Minuten langsam wieder nach.


    Bitte auch noch um Wortmeldungen von Leuten das gleiche haben.


    Vielleicht kriegen wir das Problem alle gemeinsam doch noch in Griff. Wäre nett ihr Euch auch mit Alter und Dauer dieses Problems eintragt - wenn ihr die gleichen Anzeichen habt und trotzdem keine Lösung dafür habt - damit jeder ungefähr sieht, wieviele Männer noch darunter leiden.


    L.G.


    Maximilian

    Das ist es bestimmt nicht ...

    Nein dass kann nicht sein. Egal ob ich häufig (5-6 mal pro Woche) oder ganz selten Sex mit meiner Partnerin habe. An der Häufigkeit - liegt dies bestimmt nicht.


    Aber vielen Dank für die Bereitschaft zur Mithilfe!

    Das war doch nicht böse gemeint!


    Ich habe auch einen Freund, dem nach dem GV immer alles brennt usw.


    Er tut mir dabei immer sehr leid, weil ich total geil entspannt bin und er windet sich vor Schmerzen.


    Beim Sex direkt ist aber alles voll geil und dann ... scheiß Schmerzen!!!!


    Hoffentlich kommen noch ein paar gute Tipps von Betroffenen.


    Honigmaus

    Ja...

    ...das kenne ich auch: tritt fast immer auf, wenn ich mit voller Blase gevögelt habe und hinterher sofort pinkeln gehe. Und das seit meinem 17. Lebensjahr, dem Beginn meiner aktiven sexuellen Laufbahn, die jetzt mit 51 noch lange nicht beendet ist.


    Da ich das weiß, versuche ich nach Möglichkeit - die nicht immer besteht - vor dem Sex auf die Toilette zu gehen. Also nur Prävention, ich habe in all den Jahren weder eine Diagnose, noch eine Therapie dagegen gefunden.

    wo ich hätte nicht gedacht , dass....

    es doch so viele leute haben!


    Ich hatte erst angst das ich ein "sonderfall" wäre , aber wie es ausshieht haben das ganz viele!

    @ honigmaus:

    du bist genau wie meine freundin , die dann auch im bett gammelt und relaxt , während ich mich ablenken muss!


    Aber mal ne andere Frage:


    WARUM IST DAS SO???


    Was ist da kaputt , das das nicht geht?!


    Meine Theorie: Ich könnte mir vorstellen das , wenn man nach dem Orgasmus noch immer ein wenig Sperma verliert und so noch der "Gang zum Sperma" offen ist.....und das da dann Orin reinläuft und das dann ätzten tut....halt "Brennen"...WAS MEINT IHR?

    Kenne ich auch

    Habe es zwar nicht immer, aber manches Mal ist es schön störend. Dachte das läge nur an mir. Aber hier erfahre ich, daß es mehreren so geht.


    Ob mit voller oder leerer Blase...könnte nicht sagen, daß es relevanz wäre. Kann kein System drin erkennen.


    Auch viel oder wenig trinken bewirkt nix...


    Hoffentlich geht das Posting hier weiter...interessiert mich echt!


    Liebe Grüße

    Hey, die ganzen Anzeichen hab ich auch ...

    und das auch schon länger als 10 Jahre. Hab auch schon alles versucht es zu liendern, jedoch ohne wirkliches Rezept.


    wäre toll, wenn sich in diesem Thread noch einige zu Wort melden würden.

    Ihr solltet Kondome verwenden. Offensichtlich ist eure Schleimhaut in der Harnröhre zu emfpindlich, die Säure der Vaginalflüssigkeit löst offensichtlich das Brennen aus.


    Kondome sollten Abhilfe schaffen.

    hmm

    bei mir nicht. war deshalb nie beim arzt. meine theorie: hat was mit dem urin zu tun. da ich es mit viel trinken wegbekommen habe. aber das scheint bei den anderen anderst zu sein. vielleicht klickt ja doch mal ein urologe hier rein...

    Die Wahrscheinlichkeit ist eher gering. Ich habe mal eine Spermauntersuchung machen lassen, weil mein Sperma meiner Partnerin auf der Haut gejuckt und gebrannt hat. Daher denke ich, das man u.U. durch Sperma-Untersuchung dem Phänomen näher kommen könnte.


    Wenn es eben nicht nur nach GV, sondern auch nach SB brennt, bleibt ja kaum etwas anderes. Dass das durch Trinken besser wird, kann sich ja schließlich auch auf andere Körperflüssigkeiten "durchschlagen", oder hattest du das Brennen auch nach dem Pinkeln ???

    Interessant...

    Mit diesem Problem kämpfe ich nun auch schon seit Jahren, manchmal ist es echt so schlimm dass ich schon fast verzweifle!


    Habe das Phänomen auch schon lange beobachtet, ob ich ein System dahinter entdecken kann. Festgestellt habe ich nur, dass es mir NOCH NIE am Morgen direkt nach dem Aufwachen beim GV oder beim Onanieren passiert ist, immer nur Nachmittags oder am Abend. Passiert außerdem nur manchmal, alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen, und ich dachte auch dass ich der einzige bin mit diesem Problem. Bin schon mal sehr erleichtert, dass es auch andere gibt die das gleiche haben...


    Aber eine Erklärung habe ich auch nicht dafür, ist auch unabhängig davon ob ich vorher auf die Toilette gehe oder nicht, aber wenn dann die Schmerzen kommen, dann muss ich sofort aufs WC, da es sich so anfühlt als müsste ich ganz dringend urinieren. Besser wird es dadurch auch nicht, aber anders würd ich's gar nicht aushalten. Nach ca. 30 Minuten lässt das Brennen dann nach, aber bis dahin habe ich keine Möglichkeit gefunden die Schmerzen zu lindern!


    Trinken tu ich übrigens auch genug, daran kann es also auch nicht liegen.


    Irgend eine Ursache muss das doch haben, weiß da wirklich niemand eine Lösung???