Brustsaugschalen: Gefahr eines Blutergusses?

    Hallo zusammen.

    Ich bin ein Mann und möchte an mir einmal mit Brustsaugschalen meine Brüste ein klein wenig vergrössern. Nun habe ich an euch eine Frage. Ich bin Blutverdünnt. Gibt das saugen dann Blutergüsse? Ist es sogar gefährlich? Bitte nur antworten, wenn ihr es genau wisst.

    Vielen dank schon mal.

  • 2 Antworten

    Ich würde es lassen. Ich hab das auch schon probiert und hatte auch ohne Blutverdünner Blutergüsse. Es war unangenehm und teils schmerzhaft. Ich hab dafür 200 Euro bezahlt und es 6 Monate jeden Tag durchgezogen, aber gebracht hat es leider überhaupt nichts.

  • Noomyia

    Hat den Titel des Themas von „Brustsaugschalen“ zu „Brustsaugschalen: Gefahr eines Blutergusses?“ geändert.

    Ja, danke dir viel mal. Es ist schon etwas riskant. Da ich schon drei mal eine Thrombose hatte. Was allerdings nichts mit der Blutverdünnung zu tun hatte. Im Gegenteil, die Verdünnung habe ich damals bekommen. Na ja, dann bleibt der Traum, einen kleinen Busen zu bekommen, eben ein Traum.