Meine SB Karriere?


    Hmm... im Grundschulalter hab ich mir abends immer Geschichten ausgedacht in denen dann unter anderem auch Sex vorkam. Dabei hab ich mir die Hand in den Schritt gepresst und das fühlte sich ganz nett an, aber nur durch die Unterhose. Wenn ich die Hand direkt auf die Haut gelegt hab ist das Gefühl weggegangen.


    Als ich etwas älter war (12 oder 13 vielleicht, ich erinner mich nicht genau) hab ich einfach mal an der Klit gerubbelt (stand ja so in der Bravo) aber das hat sich irgendwie nicht gut angefühlt. Dachte, vielleicht müsst ich mir ja den Finger einführen, damit ich was spüre. Hab ich dann gemacht, aber da hab ich überhaupt nichts gefühlt. Also hab ich 2 Finger genommen, dann 3, dann 4 - nichts.


    Daraufhin hab ich's nicht mehr oft gemacht, ab und zu noch mal abends mit streicheln und rubbeln versucht, aber das Gefühl hat sich nie geändert.


    Mit 15 hab ich dann ab und zu Pornos geguckt, die mich leicht erregt haben, daraufhin hab ich's wieder mit SB versucht, aber sobald ich mich berührt habe war die Erregung weg.


    Ich hab's dann irgendwann aufgegeben, bis ich mit 19 das erste mal den Vib meiner Freundin ausprobiert habe. Damit war zumindest ein gewisses Kribbeln da, das ich sonst nur beim OV hatte.


    Kann man das jetzt Karriere nennen?

    Zitat

    liegt aber wohl an unserer Lust (am Leben und am Sex ...)!

    Prions, schon wieder schreibst du etwas, das einfach zeigt, dass du uns nicht verstehst oder nicht verstehen willst!


    Wer sagt hier, dass wir hier keine Lust am Leben und am Sex haben?? Sehr seltsam was du für Interpretationen machst. Könntest du bitte mal ein bisschen in diesem Faden nachlesen. Sonst kommen noch mehr solche Aussagen :|N

    Zitat

    Kann man das jetzt Karriere nennen?

    Nein, nicht wirklich - eher auch so: 2 - 3 mal probiert, nix passiert und aufgegeben ... Sorry, aber nach wirklichem Interesse, oder gar Lust hört sich das nicht an!? Eher nach zu großen Erwartungen, die sich eben nicht SOFORT eingestellt haben, was Dich dann zu schnell aufgeben lassen hat ... :°_


    Wie gesagt, gehört da wohl ein wenig mehr Muße zu, viiiiiiel Zeit, ein wenig Lust (auch auf's Entdecken) und nach mehr Raum für Phantasien ... Bei Dir hört sich alles so nach zwischen Tür und Angel - im Vorbeigehen und ohne rechte Lust an!? So kann das wirklich nichts werden. :°(

    War häufiger als 2-3 mal, und am Anfang hatte ich keine Erwartungen oder Vorstellungen. Ich dachte sogar, ich wäre einfach zu jung dafür, und deswegen könnte ich nichts spüren. Ich bin eigetnlich ganz unbefangen damit umgegangen, ich hab es einfach aus Neugier ausprobiert. Lust in dem Sinne hatte ich nicht, aber die hab ich bin heute nicht. Glaub ich zumindest...

    ich habe schon einige geschichten gelesen, wie frauen ihren ersten orgasmus bekommen haben. bei den meisten ist das mühelos gegangen irgendwann im laufe ihrer pubertät (eventuell sogar kindheit). warum sollte dann derselbe "vorgang" von uns so mühsam erarbeitet werden. warum brauchen wir viiiiel zeit (etc.), wenn es bei anderen einfach so klappt? bei den meisten erzählungen klingt es nach zufällig entdeckt. warum ist das bei uns so gut "versteckt"? ???

    @ zuppa

    Weil Ihr nun schon diverse Mauern aufgebaut hat - sei es eine Erwartungshaltung - das Unverständnis, warum das nicht klappen will - Resignation ... Diese zu überwinden braucht nun eben Zeit.


    Ich glaube auch nicht, daß das JEDE Frau so zufällig im Vorbeigehen entdeckt hat - so ein O. springt einen ja nicht vom Baum an. Es werden wohl viel irgendwann einmal abends im Bett gelegen haben und probiert - eben, wie 00Lina00, nur vielleicht mit einem winzig kleinen Unterschied!? Welcher dies war/ist, sollte man herausfinden - ich würde fast mal auf das hier schon beschriebene Fallenlassen in Kombination mit dem Kopfkino (sehr wichtig!) tippen ...

    Was damals so gut war, war die Vorstellung, wie es sich wohl anfühlen würde... in meiner Fantasie war es immer wunderschön, aber als ich dann Sex hatte und gemerkt hab, dass sich das (bei mir) nicht so geil anfühlt, wie ich immer gedacht und gehofft hatte, da haben die Fantasien nicht mehr funktioniert.

    Zitat

    bei den meisten erzählungen klingt es nach zufällig entdeckt. warum ist das bei uns so gut "versteckt"?

    vor allem stelle ich mir die frage, warum es so schwierig ist, für euch zum höhepunkt zu kommen, wenngleich ihr zig möglichkeiten habt, ihn zu erreichen, wie z.b.: mit den fingern, kreisend, mit oder ohne druck, direkte berührung oder nur durch den slip, mit vib, oder oder oder....


    ...verstehen kann ich es nicht.

    Mann hier ist ja was los...erstmal durch die ganzen Seiten wieder kämpfen:D


    @Hexe

    Zitat

    Da kann der sex ansonsten so schön und befriedigend sein wie er will, ab und zu will frau ja auch mal sahne auf ihrem erdbeerkuchen

    :)^ Gut gesagt


    zu dem Text von amo....


    Ich hab mich mal beobachtet bei, und nach dem Orgasmus und entweder habe ich keinen RICHTIGEN O oder die meisten der "überprüfungspunkte" treffen auf meinen Körper nicht zu.


    Allerdings stimme ich dem sehr zu, dass Frauen, die keinen O bekommen, es mal ausprobieren sollten, sich auf den Rücken zu legen, mit eng angelegten gestreckten Beinen und mit einem Vibrator die Klit zu bearbeiten...dabei dann noch Muskeln anspannen... Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frau dabei NICHTS fühlt...und wenns nicht zum O führt, aber das ist eben der Weg dahin...Macht das doch mal! So bin ich zu meinem O mit mir alleine gekommen, dann durch meinen Freund und jetzt wird daran trainiert, BEIM Sex zu kommen... man muss sich halt immer steigern..

    Zitat

    wo Leute denken, sie wissen alles, dabei weiß jemand, der einen Orgasmus hat nicht, wie es ist keinen zu haben,

    Ich finde auch, dass es sich hier einige Leute ziemlich leicht machen, die eben nicht wissen wie es ist, keinen O zu haben und daran zu arbeiten und zu forschen und und und... und dann stellt man die Frauen auch noch als beratungsresistent dar...Morgen sind sie prüde und verklemmt und WOLLEN garkeinen orgasmus..achne, das hatten wir ja auch schon^^

    Zitat

    vor allem stelle ich mir die frage, warum es so schwierig ist, für euch zum höhepunkt zu kommen, wenngleich ihr zig möglichkeiten habt, ihn zu erreichen, wie z.b.: mit den fingern, kreisend, mit oder ohne druck, direkte berührung oder nur durch den slip, mit vib, oder oder oder....


    ...verstehen kann ich es nicht.

    Ich auch nicht

    Hatte auch mal ne Frau wo es anfangs nicht so richtig geklappt hat. Ich glaube entspannung, vertrauen, offen sagen wie Frau es will( also beim Oralverkehr z.B: bischen tiefer, Zunge weicher oder härter, versuch mal die zungen unterseite und bestätigungen wie ja so ists gut) und dem partner sagen ob er nen netten string oder sonst was geiles tragen soll, was euch zusätzlich anmacht, könnte auch etwas helfen. viel spaß beim probieren:-q